Archiv 2017

Aktuelles:


Schönes Video über das Brotbacken mit Pater Markus (20.12.2017)

Unser Pater Markus ist als Hauptökonom für die wirtschaftlichen Angelegenheiten des Klosters zuständig. Vor seinem Eintritt in den Orden hat er eine Ausbildung zum Koch gemacht. Manchmal - wenn es seine Zeit erlaubt - geht er auch selber in die Küche um etwas gutes für...

Unser Pater Markus ist als Hauptökonom für die wirtschaftlichen Angelegenheiten des Klosters zuständig. Vor seinem Eintritt in den Orden hat er eine Ausbildung zum Koch gemacht. Manchmal - wenn es seine Zeit erlaubt - geht er auch selber in die Küche um etwas gutes für uns alle zuzubereiten. Unlängst hat er Brot gebacken. Daraus ist jetzt ein schönes Video entstanden, das sehr klar den hohen Wert und die Würde des Brotes aufzeigt ... auch für das geistliche Leben. Jesus sagt ja von sich: "Ich bin das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nie mehr hungern." (Joh 6,35) Foto: "Unser tägliches Brot gib' uns heute!" - Pater Markus backt Brot.


Bewegende Abschiedsvorlesung von Alfred Hierold (19.12.2017)

Im Rahmen der "7 über 7"-Vortragsreihe an der Hochschule Heiligenkreuz hielt gestern Abend Prof. Dr. Alfred Hierold unter dem Titel "Leben mit dem Recht in der heutigen Kirche" seine Abschiedsvorlesung. Prof. Hierold war 1992-2000 Rektor der Universität Bamberg, aber auch...

Im Rahmen der "7 über 7"-Vortragsreihe an der Hochschule Heiligenkreuz hielt gestern Abend Prof. Dr. Alfred Hierold unter dem Titel "Leben mit dem Recht in der heutigen Kirche" seine Abschiedsvorlesung. Prof. Hierold war 1992-2000 Rektor der Universität Bamberg, aber auch immer mit der Hochschule Heiligenkreuz eng verbunden. Seit 1983 lehrte er in Heiligenkreuz Kirchenrecht und formte mit seinen lebendigen, praxisbezogenen, theologisch durchdachten und inhaltsreichen Vorlesungen mehrere Generationen. Die Hochschule Heiligenkreuz verdankt Alfred Hierold in vielfacher Hinsicht sehr viel! Gegen Ende seiner bewegenden und mit autobiographischen Bezügen gehaltenen Vorlesung sagte er gestern etwas, das uns alle sehr bewegt hat: "Heiligenkreuz ist mir eine geistige und geistliche Heimat geworden." - Die Vorlesung kann man auf unserer Facebook Seite anschauen! Danke, lieber Prof. Hierold und immer willkommen bei uns in Heiligenkreuz! Foto: Dankbares Gruppenfoto mit Prof. Alfred Hierold, dem Wiener Kirchenrechtler Ludger Müller, der jetzt Kirchenrecht an der Hochschule lehrt, Abt Maximilian, Vizerektor Pater Alkuin, Forschungsdekan Pater Wolfgang, Direktor Martin Leitner, Pater Martin, der auch Kirchenrecht lehrt und Pater Johannes Paul.


Vorfreude auf Weihnachten wächst (18.12.2017)

Der Advent biegt in seine Zielgerade ein. Nicht einmal mehr eine Woche, dann ist Weihnachten. Der Advent ist eine Zeit der wachsenden Vorfreude, Sehnsucht und Erwartung. Ein inneres Bereit-Werden für die Ankunft Gottes in unserer Welt und in unser aller Leben. Bei uns im...

Der Advent biegt in seine Zielgerade ein. Nicht einmal mehr eine Woche, dann ist Weihnachten. Der Advent ist eine Zeit der wachsenden Vorfreude, Sehnsucht und Erwartung. Ein inneres Bereit-Werden für die Ankunft Gottes in unserer Welt und in unser aller Leben. Bei uns im Kloster bereiten wir schon alles für das große Fest vor - innerlich und äußerlich! Wir wünschen allen, die mit uns verbunden sind gute letzte Tage der Vorbereitung auf das hohe Fest der Geburt Jesu Christi! Foto: bald ist wieder Weihnachten - möge es für alle Menschen auf der ganzen Welt ein friedvolles und gnadenreiches sein!


Hoffnung in die neue Regierung (16.12.2017)

Politik machen wir nicht. Selbstverständlich verfolgen wir Mönche aber das politische Geschehen mit großem Interesse und natürlich beten wir auch immer für die, die uns regieren, damit sie eine gute Politik machen, die alle in eine gute Zukunft führt. Mit der neuen...

Politik machen wir nicht. Selbstverständlich verfolgen wir Mönche aber das politische Geschehen mit großem Interesse und natürlich beten wir auch immer für die, die uns regieren, damit sie eine gute Politik machen, die alle in eine gute Zukunft führt. Mit der neuen österreichischen Bundesregierung verbinden wir auch diese Hoffnung. Es freut uns, dass mindestens drei Mitglieder der neuen Regierung in den vergangenen Monaten bei uns waren. Der neue Bildungsminister Heinz Faßmann besuchte uns zusammen mit dem Rektorat der Universität Wien am 10. Juli. Der neue Finanzminister Hartwig Löger war mit dem Vorstand der Sportunion am 09. September in Heiligenkreuz. Und die neue Außenministerin Karin Kneissl hielt am 06. November an der Hochschule Heiligenkreuz einen Vortrag über den Nahen Osten. Wir hoffen auf und beten für eine gute Politik, die sich an Gottes Geboten orientiert und mutig in die neuen Zeiten geht!


Viele Besucher beim heurigen Heiligenkreuzer Advent-Klostermarkt (16.12.2017)

Unser jährlicher Heiligenkreuzer Advent-Klostermakrt soll zu der zunehmenden Kommerzialisierung und Verflachung des Advents eine Alternative sein: Klöster und Orden aus ganz Österreich und den Nachbarländern bieten da ihre Spezialitäten, Naturprodukte und Handwerk an....

Unser jährlicher Heiligenkreuzer Advent-Klostermakrt soll zu der zunehmenden Kommerzialisierung und Verflachung des Advents eine Alternative sein: Klöster und Orden aus ganz Österreich und den Nachbarländern bieten da ihre Spezialitäten, Naturprodukte und Handwerk an. Man kommt mit Ordensleuten in Kontakt und das ganze in der geistlichen Atmosphäre von Stift Heiligenkreuz. Wie schön, dass unser Klostermarkt immer so gut angenommen wird. Hier gibt es einige Eindrücke vom heutigen Tag! Der nächste Heiligenkreuzer Klostermarkt ist wieder am 01.Mai. Schon jetzt: herzlich willkommen! Foto: Pater Kosmas hat einen Strauß Keramikblumen für seine Pfarrgemeinde gekauft.


Wichtige Information: die nächste Jugendvigil ist am 12. Jänner (15.12.2017)

Normalerweise ist die Jugendvigil immer am ersten Freitag im Monat. Nur im Jänner gibt es immer eine Ausnahme. Weil viele noch in den Weihnachtsferien sind oder sternsingen gehen, ist die Jugendvigil im Jänner erst am zweiten Freitag im Monat, also am 12. Jänner 2018...

Normalerweise ist die Jugendvigil immer am ersten Freitag im Monat. Nur im Jänner gibt es immer eine Ausnahme. Weil viele noch in den Weihnachtsferien sind oder sternsingen gehen, ist die Jugendvigil im Jänner erst am zweiten Freitag im Monat, also am 12. Jänner 2018 ab 20:15 Uhr. Bei der ersten Jugendvigil im neuen Jahr wollen wir besonders intensiv um Gottes Segen für 2018 beten und um Kraft bitten für alles, was kommt! Foto: die erste Jugendvigil 2018 wird am 12. Jänner sein! Herzlich willkommen an alle ab der Firmung!


Schöne Adventfeier für unsere Mitarbeiter (15.12.2017)

Unser Kloster mit allem was dazugehört, wird nicht zuletzt durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getragen. Jedes Jahr gibt es für unsere Mitarbeiter eine vorweihnachtliche Feier mit Abt Maximilian, Prior Pater Meinrad, dem Hauptökonom Pater Markus, dem Kämmerer...

Unser Kloster mit allem was dazugehört, wird nicht zuletzt durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getragen. Jedes Jahr gibt es für unsere Mitarbeiter eine vorweihnachtliche Feier mit Abt Maximilian, Prior Pater Meinrad, dem Hauptökonom Pater Markus, dem Kämmerer Pater Severin und anderen Mitbrüdern. Im Gebet wird an die verstorbenen ehemaligen Mitarbeiter gedacht, Dienstjubiläen werden begangen, Mitarbeiter, die in Pension gehen, geehrt. Und natürlich gibt es auch ein gutes Essen und frohes Zusammensein - das fördert den Zusammenhalt und die Gemeinschaft! Foto: Abt Maximilian dankt allen Mitarbeitern und wünscht gesegnete Weihnachten.


Viel Weihnachtspost kommt zu uns ins Kloster (14.12.2017)

Die beiden Novizen Frater Linus und Frater Basilius sind für die Verteilung der Post im ganzen Kloster zuständig. In den Wochen vor Weihnachten haben sie mehr zu tun als sonst: viel Post geht von uns aus hinaus zu vielen Menschen. Viele Menschen schreiben uns Mönchen...

Die beiden Novizen Frater Linus und Frater Basilius sind für die Verteilung der Post im ganzen Kloster zuständig. In den Wochen vor Weihnachten haben sie mehr zu tun als sonst: viel Post geht von uns aus hinaus zu vielen Menschen. Viele Menschen schreiben uns Mönchen um uns gesegnete Weihnachten zu wünschen. Die ganze Post, die kommt, muss jeden Tag sortiert, geordnet und ausgetragen werden. Jeder von uns bekommt dann seine Post an die Zimmertüre gebracht ... die beiden freuen sich schon auf den nachweihnachtlichen Normalbetrieb. Foto: unsere klosterinternen Briefträger Frater Linus und Frater Basilius beim Ordnen der Post.


Für den Heiligenkreuzer Advent-Klostermarkt ist alles vorbereitet (14.12.2017)

Am kommenden Samstag, 16. Dezember ist bei uns wieder der große Heiligenkreuzer Advent-Klostermarkt. Wir freuen uns schon wieder sehr darauf! Ein Adventmarkt in echter geistlicher und adventlicher Atmosphäre mit Ordensleuten, die ihre guten, wertvollen und speziellen Produkte...

Am kommenden Samstag, 16. Dezember ist bei uns wieder der große Heiligenkreuzer Advent-Klostermarkt. Wir freuen uns schon wieder sehr darauf! Ein Adventmarkt in echter geistlicher und adventlicher Atmosphäre mit Ordensleuten, die ihre guten, wertvollen und speziellen Produkte anbieten! Im Vorfeld ist das Ganze aber auch immer mit viel Arbeit verbunden. In diesen Tagen wurden schon die Verkaufsstände aufgestellt, mit Strom versorgt, die Infrastruktur aufgebaut ... Alles ist bereit für die Ordensleute in den Verkaufsständen und für die vielen Besucher! Foto: Freude nach dem Aufstellen der Verkaufsstände für den Advent-Klostermarkt.


Gottes Segen unserem scheidenden Bezirkshauptmann (14.12.2017)

Heinz Zimper war seit 2010 "unser" Bezirkshauptmann im Bezirk Baden. Immer wieder war er bei uns und immer wieder gab es Begegnungen, Treffen und Gespräche. Im April kommenden Jahres wird Heinz Zimper aus dem Amt scheiden. Heute haben sich unser Abt Maximilian und Heinz...

Heinz Zimper war seit 2010 "unser" Bezirkshauptmann im Bezirk Baden. Immer wieder war er bei uns und immer wieder gab es Begegnungen, Treffen und Gespräche. Im April kommenden Jahres wird Heinz Zimper aus dem Amt scheiden. Heute haben sich unser Abt Maximilian und Heinz Zimper in Heiligenkreuz getroffen und sich gegenseitig für die gute und schöne Zusammenarbeit der vergangenen Jahre gedankt. Bezirkshauptmann Zimper dankte der Klostergemeinschaft auch für die Impulse für das geistliche Leben im Bezirk. Wir wünschen unserem scheidenden Bezirkshauptmann von Herzen alles Gute und Gottes Segen und seiner designierten Nachfolgerin Verena Sonnleitner einen guten Start bei uns im Bezirk Baden. Foto: Bezirkshauptmann Heinz Zimper, Abt Maximilian und Zentraldirektor Josef Glanz.


1 2 3 4 40

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

APR
22
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

22.Apr.2024 (Mo)

APR
23
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

23.Apr.2024 (Di)

APR
27
 09:00

Tagung ‘Christus verkünden’!

Fachtagung 'Christus verkünden' zur missionarischen Theologie. Festakt für Missio-Nationaldirektor Pater Karl Wallner (zum 61. Geburtstag) - mit Übergabe der Festschrift. Mit Abt Maximilian, Wolfgang Klausnitzer, Markus Graulich, Martin Mayerhofer, Gudrun Kugler, Gabriela Wozniak, Michael Lastric, Jakob Nwabor, Christoph Lehermayr und vielen Ehren- und Festgästen. Beginn um 9 Uhr im Kaisersaal. Ende: ca. 16 Uhr.

27.Apr.2024 (Sa)

APR
29
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

29.Apr.2024 (Mo)

APR
29
 19:15

7über7-Vortrag

Pater Dr. Hans Zollner SJ (Rom), Missbrauch - Aufarbeitung - Kirche sein. Anfragen an eine theologische Anthropologie. Im Bernhardinum der Hochschule.

29.Apr.2024 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft