Archiv 2017

Aktuelles:


“Sehet die erste Kerze brennt …” (03.12.2017)

Mit dem heutigen Adventsonntag beginnt der Advent. Der Advent ist eine Zeit der Erwartung, der Hoffnung und der Sehnsucht nach Gott. In Stille, Gebet, Besinnung und Demut wollen wir uns gut und froh auf das Hochfest der Geburt unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus zu...

Mit dem heutigen Adventsonntag beginnt der Advent. Der Advent ist eine Zeit der Erwartung, der Hoffnung und der Sehnsucht nach Gott. In Stille, Gebet, Besinnung und Demut wollen wir uns gut und froh auf das Hochfest der Geburt unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus zu Weihnachten vorbereiten. Unser Adventkranz wurde gestern vor der Vesper gesegnet und die erste Kerze entzündet. Wir wünschen allen, die mit uns verbunden sind eine gute, gesegnete und gnadenreiche Adventzeit! Foto: Abt Maximilian beim Entzünden der ersten Adventkranzkerze.


Manchmal fliegen Schneebälle durch den Innenhof des Stiftes (02.12.2017)

Zu Beginn des Advent soll hier auch einmal etwas Humorvolles zum Schmunzeln stehn. In einer klösterlichen Gemeinschaft geht es ja nicht immer nur ernst und erhaben zu ... gerade die Novizen bringen immer wieder Heiteres und Fröhliches ein. Da gehören im Winter auch herumfliegende...

Zu Beginn des Advent soll hier auch einmal etwas Humorvolles zum Schmunzeln stehn. In einer klösterlichen Gemeinschaft geht es ja nicht immer nur ernst und erhaben zu ... gerade die Novizen bringen immer wieder Heiteres und Fröhliches ein. Da gehören im Winter auch herumfliegende Schneebälle dazu. Das Foto beweist wie gefährlich es da sein kann von einem jungen Mitbruder ein Foto zu machen - Novize Frater Linus hätte den Fotografen fast getroffen! Foto: knapp daneben ist auch vorbei!


Mit Gottes Gnade in den Advent (02.12.2017)

Gestern war wieder Jugendvigil bei uns. Viele sind gekommen um um Gottes Segen, Hilfe und Gnade zu bitten. Viele haben die Möglichkeit genutzt und sind zur heiligen Beichte gegangen. Pater Damian hat über die adventliche Aufforderung Jesu "Wachet und betet!" seine Predigt...

Gestern war wieder Jugendvigil bei uns. Viele sind gekommen um um Gottes Segen, Hilfe und Gnade zu bitten. Viele haben die Möglichkeit genutzt und sind zur heiligen Beichte gegangen. Pater Damian hat über die adventliche Aufforderung Jesu "Wachet und betet!" seine Predigt gehalten. Die nächste Jugendvigil ist am ersten Freitag im Jänner, das ist der 5. Jänner 2018! Wir freuen uns schon. Foto: Pater Damian predigte über die Wachsamkeit und alle hörten aufmerksam zu!


Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen digitalen Adventkalender aus dem Stift Heiligenkreuz (01.12.2017)

Unser digitaler Adventkalender hat sich im vergangenen Jahr sehr großer Beliebtheit erfreut ... deshalb haben wir uns entschieden auch in diesem Jahr wieder einen zu machen. Jeden Tag öffnet sich auf unserem YouTube-Kanal bzw. auf unserer Facebook-Seite ein neues digitales...

Unser digitaler Adventkalender hat sich im vergangenen Jahr sehr großer Beliebtheit erfreut ... deshalb haben wir uns entschieden auch in diesem Jahr wieder einen zu machen. Jeden Tag öffnet sich auf unserem YouTube-Kanal bzw. auf unserer Facebook-Seite ein neues digitales Fenster hinter dem sich dann ein guter Gedanke, etwas zum Nachdenken oder Schmunzeln, etwas Schönes oder ein geistliches Wort aus dem Stift Heiligenkreuz verbirgt. So wollen wir für viele Menschen eine gute geistliche Begleitung durch den Advent und auf Weihnachten hin bieten. Viel Freude damit! Foto: Heute hat sich schon das erste Fenster unseres digitalen Adventkalenders geöffnet.


Wir stimmen uns ein auf den Advent (01.12.2017)

Neben unsere regelmäßigen Jahresexerzitien haben wir als Gemeinschaft jährlich auch einen Einkehrtag vor Ostern und einen im Advent zur Vorbereitung auf Weihnachten. Für uns Mönche und Priester ist die "stillste Zeit im Jahr" oft ziemlich voll mit Terminen und Stress....

Neben unsere regelmäßigen Jahresexerzitien haben wir als Gemeinschaft jährlich auch einen Einkehrtag vor Ostern und einen im Advent zur Vorbereitung auf Weihnachten. Für uns Mönche und Priester ist die "stillste Zeit im Jahr" oft ziemlich voll mit Terminen und Stress. Aber nur wer selber immer wieder empfängt, kann anderen etwas weitergeben. Den gestrigen Advent-Einkehrtag für uns Mönche hielt uns der Stadtpfarrer von Baden Clemens Abrahamowicz, mit dem wir in guter nachbarschaftlicher Freundschaft verbunden sind. Thema war: "Der innere Blickkontakt mit Jesus Christus" - aufbauend, ermutigend und bestärkend! Foto: Pfarrer Clemens Abrahamowicz bei einem der geistlichen Vorträge an unserem Einkehrtag.


Der Advent steht vor der Türe (30.11.2017)

Nur mehr wenige Tage, dann ist schon wieder Advent und wir bereiten uns innerlich und äußerlich auf das Hochfest der Geburt Jesu, auf Weihnachten vor. Schon jetzt meldet sich da und dort der Advent: gestern wurde der große Christbaum im äußeren Stiftshof vor der Pforte...

Nur mehr wenige Tage, dann ist schon wieder Advent und wir bereiten uns innerlich und äußerlich auf das Hochfest der Geburt Jesu, auf Weihnachten vor. Schon jetzt meldet sich da und dort der Advent: gestern wurde der große Christbaum im äußeren Stiftshof vor der Pforte aufgestellt und die Lichterketten angebracht. Die Vorfreude auf Weihnachten wächst ... Foto: bald leuchtet der Christbaum im Eingangsbereich des Klosters.


Der erste Schnee … (30.11.2017)

In der Nacht auf heute fiel der erste Schnee in diesem Winter. In der Früh war schon alles weiß. Das Stift Heiligenkreuz ist immer schön, im Winterkleid hat es aber einen besonderen Zauber. Wir Mönche beten oft den Lobgesang der drei jungen Männer aus dem Buch Daniel:...

In der Nacht auf heute fiel der erste Schnee in diesem Winter. In der Früh war schon alles weiß. Das Stift Heiligenkreuz ist immer schön, im Winterkleid hat es aber einen besonderen Zauber. Wir Mönche beten oft den Lobgesang der drei jungen Männer aus dem Buch Daniel: "Preist den Herrn, Tau und Schnee; lobt und rühmt ihn in Ewigkeit! Preist den Herrn, Eis und Kälte; lobt und rühmt ihn in Ewigkeit!" Heute haben wir zu diesen Bibelworten das passende Bild. Foto: der innere Stiftshof mit der Abteikirche, der Dreifaltigkeitssäule und den großen Platanen im weißen Winterkleid.


Vorfreude auf die Jugendvigil vor Weihnachten (28.11.2017)

Am Freitag, 01. Dezember ist wieder Jugendvigil für alle Jugendlichen ab der Firmung! Beginn ist um 20:15 Uhr in der Kreuzkirche. Pater Damian wird kommen um uns die Predigt zu halten und uns gut in den Advent einzustimmen. Außerdem gibt es wieder eine Jugendvigils-Geschichte,...

Am Freitag, 01. Dezember ist wieder Jugendvigil für alle Jugendlichen ab der Firmung! Beginn ist um 20:15 Uhr in der Kreuzkirche. Pater Damian wird kommen um uns die Predigt zu halten und uns gut in den Advent einzustimmen. Außerdem gibt es wieder eine Jugendvigils-Geschichte, Lobpreis, Dank, Anbetung, Beichtgelegenheit und viele nette junge Leute! Foto: wir freuen uns schon auf eine gnadenreiche adventliche Jugendvigil.


Singen die Mönche noch? (28.11.2017)

Seit unseren CHANT-CDs, die seit dem Jahr 2008 millionenfach verkauft wurden, hören wir immer wieder solche Fragen: Singen die Mönche von Heiligenkreuz noch? Gibt es noch die CHANT-Mönche? Die Antwort ist ganz einfach: Ja, es gibt uns Mönche seit 1133 und es wird uns...

Seit unseren CHANT-CDs, die seit dem Jahr 2008 millionenfach verkauft wurden, hören wir immer wieder solche Fragen: Singen die Mönche von Heiligenkreuz noch? Gibt es noch die CHANT-Mönche? Die Antwort ist ganz einfach: Ja, es gibt uns Mönche seit 1133 und es wird uns auch weiter geben. Und wir singen seit je her den Gregorianischen Choral jeden Tag zur Ehre Gottes. Im Übrigen ist jede Chorgebetszeit auch öffentlich und man kann ganz einfach dazukommen! Ob wir wieder einmal eine CD machen, ist offen. Singen und beten, das tun wir aber jeden Tag! Schön jedenfalls, wenn duch unsere CDs viele Menschen auf das Gebet und die Schönheit der christlichen Spiritualität aufmerksam geworden sind. Foto: unsere Choral-Schola, die zur Ehre Gottes singt und auch zur Freude vieler Menschen!


Besinnlicher Nachmittag zieht viele Leute an (26.11.2017)

Zum diesjährigen "Besinnlichen Nachmittag“ kamen mehr als 200 Menschen. Dass geistliche Angebote heute so gut angenommen werden, zeigt wie groß die Sehnsucht nach klarer und freudiger Verkündigung des Evangeliums ist.  Die Vorträge hielten Pater Bernhard und Pater...

Zum diesjährigen "Besinnlichen Nachmittag“ kamen mehr als 200 Menschen. Dass geistliche Angebote heute so gut angenommen werden, zeigt wie groß die Sehnsucht nach klarer und freudiger Verkündigung des Evangeliums ist.  Die Vorträge hielten Pater Bernhard und Pater Karl zum Thema: „Die Macht des Bittgebets neu entdecken. Österreich braucht dringen Binnenmission“. Auch Abt Maximilian kam vorbei. Neben den geistlichen Vorträgen gab es Zeit für das Gebet, den ganzen Nachmittag über Beichtgelegenheit bei mehreren Priestern und Kinderbetreuung! Ein gesegneter Nachmittag für alle, die dabei waren! Hier einige Eindrücke und hier die Vorträge zum Nachhören. Foto: die besinnlichen Nachmittage im Stift Heiligenkreuz sind eine Gnade!


1 2 3 4 5 6 40

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JUNI
24
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

24.Juni.2024 (Mo)

JUNI
25
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

25.Juni.2024 (Di)

JULI
01
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

01.Juli.2024 (Mo)

JULI
02
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

02.Juli.2024 (Di)

JULI
05
 20:15

Jugendvigil

Gemeinsam Gott preisen! Gott segne die Sommerzeit!

05.Juli.2024 (Fr)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft