Alle Informationen zu unseren Livestreams

Aktuelles:


Vermessungsprojekt des Stiftes schreitet voran! (03.12.08)

Im Frühjahr 2007 startete die Höhere Technische Bundeslehranstalt und Versuchsanstalt Mödling ein herausforderndes Projekt: Das ganze Stift soll von Norden nach Süden, von Osten nach Westen, von oben nach unten bis in die Details vermessen werden. Die HTL Mödling ist...
Im Frühjahr 2007 startete die Höhere Technische Bundeslehranstalt und Versuchsanstalt Mödling ein herausforderndes Projekt: Das ganze Stift soll von Norden nach Süden, von Osten nach Westen, von oben nach unten bis in die Details vermessen werden. Die HTL Mödling ist die größte Schule Europas. Die allerersten Ergebnisse wurden schon im Internet veröffentlicht Opens external link in new windowhier. Jetzt ist ein großer Sprung gelungen, denn die Abteikirche und der Innere Stifthof wurden vermessen. Die Professoren König und Palka stellten nun die ersten Resultate dem Herrn Abt und anderen wichtigen Mitbrüdern vor, ebenso dem hocherfreuten Bauamtsleiter unseres Stiftes. Ziel ist ein Modell zu erstellen, vielleicht sogar ein digitales. Foto: Zwei Studenten präsentieren dem Herrn Abt ihre Diplomarbeit: die Vermessung der Stiftskirche

Willkommen zum Advent-Klostermarkt am 13. Dezember (01.12.08)

Samstag, 13. Dezember ist wieder Advent-Klostermarkt: An die 30 Klöster werden ihre Produkte bieten, ansonsten sind einige Besonderheiten geplant, die noch bekanntgegeben werden. Natürlich wird auch die Teilnahme am Chorgebet um 12 und 18 Uhr in der Abteikirche möglich...
Samstag, 13. Dezember ist wieder Advent-Klostermarkt: An die 30 Klöster werden ihre Produkte bieten, ansonsten sind einige Besonderheiten geplant, die noch bekanntgegeben werden. Natürlich wird auch die Teilnahme am Chorgebet um 12 und 18 Uhr in der Abteikirche möglich sein. Wichtig ist dem Herrn Abt, dass es ruhig und besinnlich abläuft und ein bisschen alternativ zu den anderen Klostermärkten ist. Viele unserer Klöster aus den Nachbarländern leben übrigens vom Verkauf ihrer Produkte, die sehr hohe Qualität haben. Unser Zisterzienserbläserensemble wird aufspielen. Eine Besonderheit ist auch, dass die Mönche ihre CD "Chant-Music for Paradise" signieren werden. Eindrücke vom letzten Klostermarkt 2007 gibt es hier. Foto: Abt Gregor und P. Prior Thomas von Stift Rein beim Klostermarkt 2006.

Besinnung und Umkehr als Vorbereitung auf Weihnachten (27.11.08).

Mit dem Advent beginnt eine Art "Zeitvakuum", denn die vier Wochen hin auf Weihnachten sind die am schnellsten vergehende Zeit im Jahr. Darum muss man die Zeit gut nützen. Bei uns im Stift Heiligenkreuz gibt es eine Fülle von Angeboten und Veranstaltungen zur...
Mit dem Advent beginnt eine Art "Zeitvakuum", denn die vier Wochen hin auf Weihnachten sind die am schnellsten vergehende Zeit im Jahr. Darum muss man die Zeit gut nützen. Bei uns im Stift Heiligenkreuz gibt es eine Fülle von Opens external link in new windowAngeboten und Veranstaltungen zur Besinnung: Matutina Mariana, Heiligenkreuzer Advent, Adventmarkt, Jugendvigil, - und ein wunderbares Programm für den Heiligen Abend, wo die Christmette wieder um Mitternacht sein wird. Natürlich kann man - wegen der begrenzten Plätze in der Bernardikapelle bitte mit Voranmeldung - auch immer zum Opens external link in new windowChorgebet kommen. Wichtig für eine gute Weihnachtsvorbereitung ist auch die Beichte, die in der Opens external link in new windowStiftspfarre durch P. Bernhard und andere angeboten wird sowie vor jeder Pfarrmesse

Hohe Auszeichnung des Stiftes durch “Niederösterreichischen Tourismuspreis” (26.11.08)

Große Freude! Am 25. Nov. überreichte Landeshauptmann-Stellvertreter Ernest Gabmann den Mönchen vom Stift Heiligenkreuz den Dankesrede machte P. Karl gleich darauf aufmerksam, dass das Karmelitinnenkloster Mayerling in Zukunft Hilfe wird brauche. Er stellte aber auch...
Große Freude! Am 25. Nov. überreichte Landeshauptmann-Stellvertreter Ernest Gabmann den Mönchen vom Stift Heiligenkreuz den Dankesrede machte P. Karl gleich darauf aufmerksam, dass das Karmelitinnenkloster Mayerling in Zukunft Hilfe wird brauche. Er stellte aber auch die religiöse Dimension der Öffentlichkeitsarbeit heraus: wo das Übernatürliche im Mittelpunkt steht, dort wird der natürliche Erfolg auch stimmen. Foto: Prof. August Breininger (Laudator), Kantor P. Simeon (mit CD), dahinter Frater Johannes Paul, Landeshauptmann Stv. Ernest Gabmann, P. Karl (hält Skulptur fest), Generaldirektor Hubert Schultes (NÖ-Versicherung). Weitere Fotos Opens external link in new windowhier.

Wie geht es weiter im Seligsprechungsverfahren für Abt Karl? (24.11.08)

Von der sehr feierlichen Eröffnung des Seligsprechungsverfahrens von Abt Karl durch Kardinal Schönborn gibt es auf http://www.gloria.tv/?video=jsdceomg3obsezszc7oq ein eindrucksvolles Video und eindrucksvolle Fotos von unserem Starfotografen Jerko Malinar hier. Es handelt...
Von der sehr feierlichen Eröffnung des Seligsprechungsverfahrens von Abt Karl durch Kardinal Schönborn gibt es auf http://www.gloria.tv/?video=jsdceomg3obsezszc7oq ein eindrucksvolles Video und eindrucksvolle Fotos von unserem Starfotografen Jerko Malinar Opens external link in new windowhier. Es handelt sich um einen kirchenrechtlichen Prozess, durch den sehr streng geprüft wird, ob Abt Karl wirklich heiligmäßig gelebt hat. Die Vorgangsweise ist auf Opens external link in new windowwww.abt-karl.at beschrieben. Abt Karl darf schon "Diener Gottes" genannt werden, aber auf keinen Fall darf man ihn schon in der offiziellen Liturgie verehren. Im privaten persönlichen Gebet dürfen wir uns aber schon an Abt Karl wenden. Es ist jedem erlaubt, privat die Fürbitte von Abt Karl anzurufen. Schließlich muss er ja gleichsam selbst vom Himmel durch Wunder "beweisen", dass er wirklich bei Gott ist und uns durch seine Fürbitte beistehen kann. Foto: Kardinal Schönborn bei der Vesper zur Eröffnung des Seligsprechungsprozesses am 15. Nov. 2008. Foto Malinar.

Einkleidung im Priesterseminar in Budapest (24.11.08)

Am Christkönigssonntag wurde unser ehemaliger Student Ipacs Bence aus Ungarn im Priesterseminar in Budapest von Weihbischof Laszlo Bíro "eingekleidet". Ja, solche Riten gibt es in Ungar nicht nur für Ordensleute, sondern auch für Weltpriesterkandidaten, die...
Am Christkönigssonntag wurde unser ehemaliger Student Ipacs Bence aus Ungarn im Priesterseminar in Budapest von Weihbischof Laszlo Bíro "eingekleidet". Ja, solche Riten gibt es in Ungar nicht nur für Ordensleute, sondern auch für Weltpriesterkandidaten, die ab dann die elegante Soutane als Zeichen der Nachfolge Christi tragen dürfen. Bence ist uns im Stift sehr teuer, denn er hat ein Jahr lang an unserer Hochschule uns studiert und hier im Konvent mit uns gelebt, vorbildlich alle Gebetszeiten mitgemacht. So ist seine Berufung zum Priestertum gewachsen. Mit den ungarischen Studenten haben wir immer die allerbesten Erfahrungen gemacht. Wir wünschen Bence als Priesteramtskandidat viel Segen und: Egészségére. Foto: Segen über die  neueingekleideten Seminaristen.

Besinnlicher Nachmittag am 23. Nov. 2008 (18.11.08)

Pater Bernhard lädt wie jedes Jahr zu einer Einstimmung auf den Advent am Christ-Königs-Sonntag, 23. November. In den letzten Jahren waren immer an die 170 im Kaisersaal zusammengeströmt, um die Vorträge zu hören. Diesmal wird der Besinnliche Nachmittag von P. Bernhard,...
Pater Bernhard lädt wie jedes Jahr zu einer Einstimmung auf den Advent am Christ-Königs-Sonntag, 23. November. In den letzten Jahren waren immer an die 170 im Kaisersaal zusammengeströmt, um die Vorträge zu hören. Diesmal wird der Besinnliche Nachmittag von P. Bernhard, P. Pio und anderen Mitbrüdern bestritten. Viele nützen immer gern auch die Möglichkeit zur Beichte. Alle sind eingeladen: Männer und Frauen, Junge und Alte, Fromme und solche, die sich wieder für den Glauben interessieren. Ein Nachmittag des Besinnens, des Ausatmens, des Auftankens. Der Advent ist ohnehin sehr schnell vorüber, es zahlt sich aus, sich gut darauf vorzubereiten. Foto: P. Bernhard beim Besinnlichen Nachmittag im Kaisersaal.

Aktuelle Buchliste für Weihnachten 2008 (17.11.08)

Prof. P. Karl Wallner hat zusammen mit Schwester Dr. Agnes Willi und Frater Placidus Beilicke eine Buchliste für Weihnachten herausgegeben. Theologische und religiöse Bücher gibt es ja sehr viele, aber nur wenige von ihnen sind brauchbar. Fachbücher sind sehr teuer und...
Prof. P. Karl Wallner hat zusammen mit Schwester Dr. Agnes Willi und Frater Placidus Beilicke eine Buchliste für Weihnachten herausgegeben. Theologische und religiöse Bücher gibt es ja sehr viele, aber nur wenige von ihnen sind brauchbar. Fachbücher sind sehr teuer und es ist schade, Geld für etwas auszugeben, das nicht wirklich gut ist. Auf der Buchliste gibt es auch christliche Romane und Heiligenbiographien. Die Buchliste ist gedacht als Hilfe für Verwandte, Freunde und Wohltäter von Studenten, denn zu Weihnachten schenkt man ja gerne Bücher. Und dann ist es schon wichtig, dass es auch wirklich gute und brauchbare theologische Literatur ist!!! Foto: Kandidat Adrian in der Bibliothek. Initiates file downloadHier gibt es die Buchliste zum downloaden.

Eine Homepage für das Seligsprechungsverfahren von Abt Karl Braunstorfer (16.11.08).

Das Verfahren zur Seligsprechung des Dieners Gottes Karl Braunstorfer erfordert viel Arbeit, auch ein hohes Maß an Öffentlichkeitsarbeit. Darum hat Abt Gregor dem Postulator P. Ludwig-Maria Trenker einen jungen Mitbruder für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung gestellt....
Das Verfahren zur Seligsprechung des Dieners Gottes Karl Braunstorfer erfordert viel Arbeit, auch ein hohes Maß an Öffentlichkeitsarbeit. Darum hat Abt Gregor dem Postulator P. Ludwig-Maria Trenker einen jungen Mitbruder für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung gestellt. Unser Frater Otto Rothammer betreut diese wichtige Aufgabe. Er hat bereits eine wunderbare Homepage eingerichtet, wo man sich über Abt Karl informieren kann. - Zugleich wird das Seligsprechungsverfahren auch "im Himmel geführt", denn durch seine Fürbitte und durch ein Wunder muss erwiesen werden, dass Abt Karl wirklich heilig ist. Gebetserhöhrungen oder Anfragen sollen bitte dem Postulator gemeldet werden. Alle Infos also fortan unter www.abt-karl.at.

Seligsprechungsprozess für Abt Karl Braunstorfer ist eröffnet! (16.11.08)

Es gibt inzwischen schon hervorragende Fotos von der Eröffnung der Seligsprechungsfeier am 15. November bei KATHBILD, siehe hier. In einer eindrucksvollen Feier in der Abteikirche hat Kardinal Schönborn den diözesanen Seligsprechungsprozess für den 1978 verstorbenen...
Es gibt inzwischen schon hervorragende Fotos von der Eröffnung der Seligsprechungsfeier am 15. November bei KATHBILD, Opens external link in new windowsiehe hier. In einer eindrucksvollen Feier in der Abteikirche hat Kardinal Schönborn den diözesanen Seligsprechungsprozess für den 1978 verstorbenen Abt Karl eröffnet. In dem kirchenrechtlichen Verfahren muss nun geprüft werden, ob Abt Karl den "heroischen Tugendgrad" gehabt hat; und schließlich muss er gleichsam selbst "beweisen", dass er im Himmel ist, indem er ein Wunder wirkt. Wichtig ist: ab sofort gibt es eine Homepage für den Seligsprechungsprozess: www.abt-karl.at, dort alle Informationen! Als Postulator wurde P. Ludwig Maria Trenker bestellt; der dreiköpfige Senat besteht aus Mag. Andreas Lotz, Msgr. Dr. Johannes Salzl und KR P. Anton Bruck OFM. Foto: Der Postulator und der Senat neben dem Bild von Abt Karl vor der Feier der Seligsprechungsprozesseröffnung.

1 442 443 444 445 446 474

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

OKT
04
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

04.Okt.2022 (Di)

OKT
07
 20:15

Jugendvigil

Anbetung, Lobpreis und Freude in Gott - für Jugendliche ab der Firmung!

07.Okt.2022 (Fr)

OKT
10
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

10.Okt.2022 (Mo)

OKT
10
 19:15

Festakademie zu Ehren von Prof. Dr. Günther Pöltner anlässlich seines 80. Geburtstages

im Anschluss an die 'Montagsmesse' - 19.15 Uhr im Kaisersaal - Alle Infos hier.

10.Okt.2022 (Mo)

OKT
11
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

11.Okt.2022 (Di)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft