Alle Informationen zu unseren Livestreams

Aktuelles:


Olympiaseelsorge in diesem Jahr anders (21.07.2021)

Seit 2014 ist Pater Johannes Paul Seelsorger für Österreichs olympisches und paralympisches Team. Seither war er bei allen Spielen dabei. Die Spiele in Tokio wurden von 2020 auf dieses Jahr verschoben und finden unter ganz besonderen Vorsichtsmaßnahmen statt. Wegen sehr...
Seit 2014 ist Pater Johannes Paul Seelsorger für Österreichs olympisches und paralympisches Team. Seither war er bei allen Spielen dabei. Die Spiele in Tokio wurden von 2020 auf dieses Jahr verschoben und finden unter ganz besonderen Vorsichtsmaßnahmen statt. Wegen sehr begrenzten Möglichkeiten vor Ort zu sein, wird Pater Johannes Paul daher bei den olympischen Spielen "nur" online zur Verfügung stehen. Er ist über die sozialen Medien und vor allem im Gebet den heimischen Athleten verbunden. Bei den Paralympics wird er dann - aus heutiger Sicht! - in Tokio vor Ort dabei sein können. Gottes Segen unseren Teams und allen Fans! Foto: im Vorfeld gab es schöne Begegnungen mit einigen Athleten, die um das Gebet und den Segen gebeten haben.

Segensreiche Jugendarbeit im Neukloster (20.07.2021)

Pater Georg ist Kaplan und Jugendseelsorger im Neukloster in Wiener Neustadt. Junge Menschen sind in vielen Fällen ganz offen für Gott und bereit für ein Leben in der Nachfolge Jesu. Gemeinsam mit dem Gebetskreis 'Overflow' ist Pater Georg von Wiener Neustadt nach Mariazell...
Pater Georg ist Kaplan und Jugendseelsorger im Neukloster in Wiener Neustadt. Junge Menschen sind in vielen Fällen ganz offen für Gott und bereit für ein Leben in der Nachfolge Jesu. Gemeinsam mit dem Gebetskreis 'Overflow' ist Pater Georg von Wiener Neustadt nach Mariazell gepilgert. Übernachtet wurde in Zelten, viel Gebet und Glaubensvertiefung gehörte dazu! Gott segne alle jungen Christen!

Besuch aus der Heimat (18.07.2021)

Neupriester und Jugendseelsorger Pater Sebaldus hat Besuch von einer großen Kinder- und Jugendgruppe aus seiner Heimat Wolfsbach (Bezirk Amstetten) bekommen. Den staunenden jungen Leuten hat er das Kloster gezeigt und ihnen über das Leben der Mönche in der heutigen Zeit...
Neupriester und Jugendseelsorger Pater Sebaldus hat Besuch von einer großen Kinder- und Jugendgruppe aus seiner Heimat Wolfsbach (Bezirk Amstetten) bekommen. Den staunenden jungen Leuten hat er das Kloster gezeigt und ihnen über das Leben der Mönche in der heutigen Zeit erzählt.

Pater Karl – immer auf Mission (17.07.2021)

Seit 2016 ist unser Pater Karl Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Österreich. Da ist er ganz in seinem Element: den Auftrag Jesu "Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!" immer und überall zu leben und zu erfüllen...
Seit 2016 ist unser Pater Karl Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke in Österreich. Da ist er ganz in seinem Element: den Auftrag Jesu "Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!" immer und überall zu leben und zu erfüllen - vor allem für die Ärmsten der Armen. Gerade so weckt er aber auch bei vielen Menschen bei uns in Europa den Glauben an Jesus und die Bereitschaft sich für die Mission der Kirche einzusetzen. Danke, Pater Karl, für Dein Zeugnis!

Besuch der Mitbrüder aus Neuzelle (16.07.2021)

In den vergangenen Tagen hatten wir Besuch unserer Mitbrüder aus dem Priorat Neuzelle. Das Priorat wächst und gedeiht dank der Gnade Gottes und der Hingabe der Brüder und vieler Freunde. Derzeit wird der Neubau des Klosters 'Maria Mutter Friedenshort', der schon begonnen...
In den vergangenen Tagen hatten wir Besuch unserer Mitbrüder aus dem Priorat Neuzelle. Das Priorat wächst und gedeiht dank der Gnade Gottes und der Hingabe der Brüder und vieler Freunde. Derzeit wird der Neubau des Klosters 'Maria Mutter Friedenshort', der schon begonnen hat, geplant und um Spenden dafür gebeten. Abt Maximilian hat den Mitbrüdern für die weiteren Schritte den Segen gegeben und wir alle haben den Neuzeller-Pionieren von Herzen Kraft und Mut erbeten.

… ganz nahe bei Wien! (15.07.2021)

Etwas, das Stift Heiligenkreuz zu einem so beliebten Ausflugsziel macht, ist die Nähe zu Wien. Wenn kein Verkehr ist, braucht man von der Innenstadt zu uns kaum eine halbe Stunde. Und auch andere Städte, wie St.Pölten oder Wiener Neustadt sind ganz nahe ... so können...
Etwas, das Stift Heiligenkreuz zu einem so beliebten Ausflugsziel macht, ist die Nähe zu Wien. Wenn kein Verkehr ist, braucht man von der Innenstadt zu uns kaum eine halbe Stunde. Und auch andere Städte, wie St.Pölten oder Wiener Neustadt sind ganz nahe ... so können wir leicht in die Städte, wenn dort Veranstaltungen sind. Vor allem aber können viele Städter leicht zu uns in den Wienerwald um der Hitze zu entkommen und um geistlich Kraft zu schöpfen. Foto: Abt Maximilian kürzlich bei einem Termin im Belvedere - im Hintergrund der Kirchturm des Stephansdoms.

Der Segen schenkt Berührung mit Gott (13.07.2021)

Viele Menschen bitten um den Segen. Der Segen Gottes, den wir alle uns gegenseitig spenden und zusprechen können, schenkt Gottes Kraft, Gottes Gnade, Gottes Heil und Liebe. Der priesterliche Segen ist kraft der Weihe besonders: Jesu Kreuz und Jesus Auferstehung sind die...
Viele Menschen bitten um den Segen. Der Segen Gottes, den wir alle uns gegenseitig spenden und zusprechen können, schenkt Gottes Kraft, Gottes Gnade, Gottes Heil und Liebe. Der priesterliche Segen ist kraft der Weihe besonders: Jesu Kreuz und Jesus Auferstehung sind die Quelle der Erlösung, die im Namen des dreifaltigen Gottes durch den Segen herabströmt. Möge Gottes Segen alle Menschen erreichen!

Stift Heiligenkreuz ist Lebensraum für Mausohr-Fledermäuse (12.07.2021)

Die Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich (KFFÖ) hat unter der Leitung von Länderkoordinatorin Katharina Bürger auf dem Dachboden von Stift Heiligenkreuz die dortigen Fledermausbestände untersucht. Das erfreuliche Ergebnis: auf unserem...
Die Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich (KFFÖ) hat unter der Leitung von Länderkoordinatorin Katharina Bürger auf dem Dachboden von Stift Heiligenkreuz die dortigen Fledermausbestände untersucht. Das erfreuliche Ergebnis: auf unserem Dachboden konnten mehr als 40 Mausohr-Fledermäuse, darunter eine ganze Reihe von Jungtieren, nachgewiesen werden. Wie schön, dass wir Lebensraum für so viele Geschöpfe Gottes sind! Foto: (c)Katharina Bürger

Einen gesegneten und erholsamen Sommer! (11.07.2021)

Überall haben jetzt schon die Sommerferien begonnen. Auch wenn das Reisen immer noch nicht so leicht ist; es ist eine Zeit, in der man frei ist, Erholung und Kraft sucht. In Gottes Schöpfung, in guter Gemeinschaft und mit mehr Zeit. Das ist wichtig für Leib und Seele!...
Überall haben jetzt schon die Sommerferien begonnen. Auch wenn das Reisen immer noch nicht so leicht ist; es ist eine Zeit, in der man frei ist, Erholung und Kraft sucht. In Gottes Schöpfung, in guter Gemeinschaft und mit mehr Zeit. Das ist wichtig für Leib und Seele! Wir wünschen Ihnen und allen Ihren Lieben eine erholsame und schöne von Gott gesegnete Sommerzeit!

Drechselkunst von Pater Meinrad im Klosterladen (09.07.2021)

Unser Prior Pater Meinrad hat ein besonderes Hobby: das Drechseln. Holzdrechseln ist eines der ältesten Kunsthandwerke der Welt. Pater  Meinrad stellt in seiner Werkstatt inmitten des Klosters wunderschöne Dinge her – darunter Schalen und Figuren. Jedes ein unverwechselbares...
Unser Prior Pater Meinrad hat ein besonderes Hobby: das Drechseln. Holzdrechseln ist eines der ältesten Kunsthandwerke der Welt. Pater  Meinrad stellt in seiner Werkstatt inmitten des Klosters wunderschöne Dinge her – darunter Schalen und Figuren. Jedes ein unverwechselbares Unikat. Die wertvollen Stücke gibt es ab sofort im Klosterladen Heiligenkreuz zu erwerben. Einfach vorbeikommen - herzliche Einladung!

1 2 3 4 5 432

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung.

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigiliens


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

AUG
06
 20:15

Jugendvigil

für Jugendliche ab der Firmung!

06.Aug.2021 (Fr)

AUG
07
 16:15

Matutina Mariana

Gebet, Trost und Glaubensvertiefung mit Maria! In der Stiftskirche.

07.Aug.2021 (Sa)

AUG
09
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

09.Aug.2021 (Mo)

AUG
10
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

10.Aug.2021 (Di)

AUG
14
 17:00

Einkleidung

14.Aug.2021 (Sa)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft