Alle Informationen zu unseren Livestreams

Aktuelles:


Viel Anteilnahme am Tod von Pater Severin (25.11.2021)

Viele Beileidsbekundungen erhalten wir nach dem Tod unseres Mitbruders Pater Severin. Er war ein sehr beliebter Priester und Seelsorger. Das Kloster ist schwarz beflaggt. Hier ist die Parte von Pater Severin zum Download. Wir beten für ihn mit den Worten des alten Gesanges:...
Viele Beileidsbekundungen erhalten wir nach dem Tod unseres Mitbruders Pater Severin. Er war ein sehr beliebter Priester und Seelsorger. Das Kloster ist schwarz beflaggt. Hier ist die Parte von Pater Severin zum Download. Wir beten für ihn mit den Worten des alten Gesanges: "Ins Paradies mögen die Engel dich geleiten, bei deiner Ankunft die Märtyrer dich empfangen und dich führen in die heilige Stadt Jerusalem. Der Chor der Engel möge dich empfangen, und mit Lazarus, dem einst armen, mögest du ewige Ruhe haben."

Sehr große Trauer um Pater Severin Wurdack († 23.11.2021)

Am späten Abend des 23. November, um 21.23 Uhr ist unser Mitbruder Pater Severin Wurdack nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Seine Mutter, Abt Maximilian und Pater Tobias waren bei ihm und konnten ihn in seinen letzten Stunden im Gebet begleiten. Pater Severin kam...
Am späten Abend des 23. November, um 21.23 Uhr ist unser Mitbruder Pater Severin Wurdack nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Seine Mutter, Abt Maximilian und Pater Tobias waren bei ihm und konnten ihn in seinen letzten Stunden im Gebet begleiten. Pater Severin kam am 02. Dezember 1969 in Wien zur Welt. Nach erfolgreicher wirtschaftlicher Tätigkeit in der Metallbranche, verkaufte er den von ihm gegründeten und geführten Betrieb und trat 2007 in das Stift Heiligenkreuz ein. 2015 wurde er zum Priester geweiht und war bis zuletzt als Stiftspfarrer von Heiligenkreuz, Kämmerer und Küchenmeister eingesetzt. Heute früh haben wir schon ein Requiem für ihn gefeiert und danach die Gebete für Verstorbene gebetet. Wir verlieren eine sehr liebenswerten Mitbruder und beliebten Seelsorger. Sein Leichnam wird nach Heiligenkreuz überführt und zunächst in der Friedhofskapelle des Ortsfriedhofes aufgebahrt. Pater Severin wird am Mittwoch, dem 1. Dezember, um 8 Uhr in der Früh, bei der Klosterpforte empfangen und in der Totenkapelle unseres Kreuzgangs aufgebahrt. Am Donnerstag, 2. Dezember, seinem 52. Geburtstag - einem 'Priesterdonnerstag' -, ist das Requiem um 14 Uhr in der Stiftskirche und anschließend das Begräbnis am Klosterfriedhof. Unsere besonders herzliche Anteilnahme gilt seiner tief traurigen Mutter. Hier ein Beitrag über Pater Severin, der 2017 im 'Sonntag' erschienen ist. Und hier der Osterwunsch, den Pater Severin vergangenes Jahr an die Gemeinde gerichtet hat. Dort sagt er: "Wir müssen uns durch den Abstand nicht im Herzen entfernen! Sondern dieser Abstand, der soll unser Herz noch mehr weiten, das wir noch enger im Herzen und in der Seele verbunden sind. Wir sehen, dass es ein guter Weg ist, der Weg im Glauben mit dem Herzen. Der Abstand ist da, aber beim Herz in der Liebe sind wir uns immer näher. Alles wird gut. Der Herr ist auferstanden!" So ist es!

Ein Lagerfeuer im Klausurgarten (24.11.2021)

Gemeinschaft muss gelebt und gepflegt werden. Unsere engagierten fünf Novizen haben am Sonntagnachmittag eine schöne, gemeinschaftsfördernde Aktion gemacht: sie haben ein Lagerfeuer im Klausurgarten entzündet und dazu lange Stecken, Germteig und Würstel vorbereitet....
Gemeinschaft muss gelebt und gepflegt werden. Unsere engagierten fünf Novizen haben am Sonntagnachmittag eine schöne, gemeinschaftsfördernde Aktion gemacht: sie haben ein Lagerfeuer im Klausurgarten entzündet und dazu lange Stecken, Germteig und Würstel vorbereitet. So wurden am offenen Lagerfeuer Brot gebacken und Würstel gebraten. Ein schönes Gemeinschaftserlebnis!

Herzliches Wiedersehen mit Kardinal Tagle (23.11.2021)

Unser Mitbruder Pater Gabriel, derzeit Pfarrer in Podersdorf, stammt aus den Philippinen. Dort hat er auch seine Priesterausbildung gemacht. Einer seiner Theologieprofessoren war Luis Antonio Tagle. Der ist mittlerweile Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung...
Unser Mitbruder Pater Gabriel, derzeit Pfarrer in Podersdorf, stammt aus den Philippinen. Dort hat er auch seine Priesterausbildung gemacht. Einer seiner Theologieprofessoren war Luis Antonio Tagle. Der ist mittlerweile Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker in Rom und Kardinal. In Rom haben sich die beiden jetzt wieder getroffen und Kardinal Tagle hat uns einen lieben Segensgruß geschickt. Es wäre wunderbar, wenn Luis Antonio Kardinal Tagle uns einmal hier im Stift Heiligenkreuz besuchen würde - vielleicht um uns die Exerzitien zu halten?!

Brandschutzbegehung und Schulung der Feuerwehr (22.11.2021)

Die Freiwillige Feuerwehr ist in der Gemeinde Heiligenkreuz eine der Säulen des öffentlichen Lebens. Auch wir im Kloster sind dankbar und froh, dass immer schnelle und professionelle Hilfe da ist, wenn wir die Feuerwehr rufen. Der vorbeugende Brandschutz ist eine wichtige...
Die Freiwillige Feuerwehr ist in der Gemeinde Heiligenkreuz eine der Säulen des öffentlichen Lebens. Auch wir im Kloster sind dankbar und froh, dass immer schnelle und professionelle Hilfe da ist, wenn wir die Feuerwehr rufen. Der vorbeugende Brandschutz ist eine wichtige Aufgabe der Feuerwehren, deshalb werden regelmäßig Übungen und Begehungen im Stift Heiligenkreuz durchgeführt. Erst kürzlich wurde im Beisein des Brandschutzbeauftragten des Stiftes Heiligenkreuz eine Begehung und Schulung vor Ort durchgeführt, um einen besseren Überblick über die Zugänge sowie neuralgischer Punkte zu erhalten. Auch um den Orientierungssinn im Einsatzfall zu verbessern, sind solche Schulungen sehr wichtig, das es sich bei unserem Kloster-Bauwerk um eine komplexe Anlage handelt. Gemeinsam hoffen wir, dass der Ernstfall nie eintreten wird. Heiliger Florian, bitte für uns!

Alle lieben Frater Korbinians Torten-Kreationen (20.11.2021)

Frater Korbinians Leidenschaft gehören der Küche, dem Herd und dem Backrohr. Besonders Torten und Süßspeisen gehören zu seinen Spezialitäten. Für die herzförmigen Namenstagstorten wurden Mandarinen, Pfirsiche und eine Topfen-Joghurt Creme verarbeitet. Die Marzipanrosen...
Frater Korbinians Leidenschaft gehören der Küche, dem Herd und dem Backrohr. Besonders Torten und Süßspeisen gehören zu seinen Spezialitäten. Für die herzförmigen Namenstagstorten wurden Mandarinen, Pfirsiche und eine Topfen-Joghurt Creme verarbeitet. Die Marzipanrosen liebevoll mit der Hand geformt. Backkunst auf höchstem Niveau!

Pater Wolfgang ist jetzt Österreicher! (19.11.2021)

Die Republik Österreich hat einen neuen Staatsbürger: den Rektor der Hochschule Heiligenkreuz, unseren Pater Wolfgang Buchmüller. Seit 1991 lebt und wirkt der gebürtige Oberschwabe Pater Wolfgang im Stift Heiligenkreuz. Seit damals hat er das österreichische Lebensgefühl...
Die Republik Österreich hat einen neuen Staatsbürger: den Rektor der Hochschule Heiligenkreuz, unseren Pater Wolfgang Buchmüller. Seit 1991 lebt und wirkt der gebürtige Oberschwabe Pater Wolfgang im Stift Heiligenkreuz. Seit damals hat er das österreichische Lebensgefühl kennen und lieben gelernt. Rot-weiß-rote Kultur, Werte und Traditionen sind ihm ans Herz gewachsen. Und so heißt und ist er nun ein echter Österreicher. Foto: "Heimat bist Du großer Söhne!"

Ein besonderes Geschenk! (18.11.2021)

Ein ganz besonderes Geschenk überbrachte uns das Ehepaar Friedrich und Anita Meister aus Bad Salzschlirf im Bistum Fulda: es handelt sich um ein sehr schönes, holzgeschnitztes Kreuz von Frau Johanna Schmitt, die mit uns seit Jahren eng verbunden ist und das Kreuz uns übergeben...
Ein ganz besonderes Geschenk überbrachte uns das Ehepaar Friedrich und Anita Meister aus Bad Salzschlirf im Bistum Fulda: es handelt sich um ein sehr schönes, holzgeschnitztes Kreuz von Frau Johanna Schmitt, die mit uns seit Jahren eng verbunden ist und das Kreuz uns übergeben wollte. Vielen lieben Dank für dieses Geschenk! Es soll einen Platz im neuen Studentenwohnheim 'Janos-Brenner-Haus' erhalten. Gekreuzigter Herr Jesus Christus, wir beten Dich an!

Kein Heiligenkreuzer Advent-Klostermarkt in diesem Jahr! (17.11.2021)

Für viele ist er ein Fixpunkt im Advent: der Heiligenkreuzer Advent-Klostermarkt, bei dem Klöster aus Österreich und den Nachbarländern ihre Produkte anbieten. Leider müssen wir auch in diesem Jahr den Advent-Klostermarkt absagen. Sehr traurig, aber leider geht es nicht...
Für viele ist er ein Fixpunkt im Advent: der Heiligenkreuzer Advent-Klostermarkt, bei dem Klöster aus Österreich und den Nachbarländern ihre Produkte anbieten. Leider müssen wir auch in diesem Jahr den Advent-Klostermarkt absagen. Sehr traurig, aber leider geht es nicht anders. Irgendwann wird die Coronapandemie hoffentlich vorbei sein, dann werden wir wieder den Markt machen können! Foto: aus der Zeit vor Corona ...

Besuch vom Apostolischen Nuntius (16.11.2021)

Am 15. November, dem Hochfest des heiligen Leopold, hatten wir Besuch vom Apostolischen Nuntius in Österreich Erzbischof Dr. Pedro López Quintana. Ein Apostolischer Nuntius ist der bei der Regierung eines anderen Landes akkreditierte Botschafter des Heiligen Stuhles. Nuntius...
Am 15. November, dem Hochfest des heiligen Leopold, hatten wir Besuch vom Apostolischen Nuntius in Österreich Erzbischof Dr. Pedro López Quintana. Ein Apostolischer Nuntius ist der bei der Regierung eines anderen Landes akkreditierte Botschafter des Heiligen Stuhles. Nuntius López Quintanta ermutigte uns in unserer monastischen Berufung. Danke für Ihr Kommen, das gemeinsame Beten und den guten Austausch! Gott segne Sie und Ihr Wirken in unserem Land! Hier Eindrücke von dem Pontifikalamt.

1 2 3 4 444

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Besucherbetrieb derzeit geschlossen!

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung.

HINWEIS: Derzeit jeden Samstag bis 10:00 Uhr nur Kurzführungen im Kreuzgang. Ab 10:00 Uhr ist eine volle Besichtigung wieder möglich.

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

DEZ
03
 20:15

Jugendvigil

Für Jugendliche ab der Firmung!

03.Dez.2021 (Fr)

DEZ
04
 15:00

Herz-Mariä- Sühnesamstag

Hl. Messe, Anbetung, Rosenkranz, Weihe - in der Kreuzkirche

04.Dez.2021 (Sa)

DEZ
05
 09:30

Zweiter Adventsonntag

Konventamt

05.Dez.2021 (So)

DEZ
06
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Dez.2021 (Mo)

DEZ
06
 19:15

7 über 7-Vortrag in der Hochschule

Prof. Pater Dr. Karl Wallner: "Drei Therapien für das kranke westliche Christentum: Glaube, Gebet und Mission"

06.Dez.2021 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft