Archiv 2023

Aktuelles:


28. Oktober: Ein Fest mit Abt Gerhard und Pater Walter (12.10.2023)

Am Samstag, 28. Oktober feiern wir gemeinsam: den 95. Geburtstag von Abt em. Gerhard Hradil - und auch sein 75. Profess- und 40. Abtsjubiläum - und das 40-jährige Priesterjubiläum von Pater Walter Ludwig. Um 15 Uhr ist die Festmesse in der Stiftskirche. Abt Maximilian...
Am Samstag, 28. Oktober feiern wir gemeinsam: den 95. Geburtstag von Abt em. Gerhard Hradil - und auch sein 75. Profess- und 40. Abtsjubiläum - und das 40-jährige Priesterjubiläum von Pater Walter Ludwig. Um 15 Uhr ist die Festmesse in der Stiftskirche. Abt Maximilian wird die Predigt halten. Ab 16.30 Uhr ist der Festakt im Kaisersaal mit Festansprache von Pater Walter, persönlicher Gratulation und Imbiss. Herzliche Einladung!

Einblicke in Sammlungen (29.09.2023)

Kustos Pater Roman organisiert auch in diesem Jahr wieder 'Einblicke in Sammlungen' am Nationalfeiertag, 26. Oktober um 15 Uhr im Kaisersaal. Es sprechen David Weidgenannt und Team: "Von der Schatzkammer in die Welt: Die numismatische Sammlung im 21. Jahrhundert" sowie Andrea...
Kustos Pater Roman organisiert auch in diesem Jahr wieder 'Einblicke in Sammlungen' am Nationalfeiertag, 26. Oktober um 15 Uhr im Kaisersaal. Es sprechen David Weidgenannt und Team: "Von der Schatzkammer in die Welt: Die numismatische Sammlung im 21. Jahrhundert" sowie Andrea Zaremba und Paul Konhäuser: "Vom Papier zum Digitalist - Graphiken gehen online". Musik wird von Joseph Haydn, Rudolf Klafsky und Otto Strobl unter der Leitung von Sonja Treuer erklingen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Zisterzienser – eine weltweite Gemeinschaft (20.10.2023)

Der Zisterzienserorden ist auch in zwei afrikanischen Ländern lebendig, nämlich in Äthiopien und in Eritrea. Die Mönche dort gehören der äthiopisch-katholischen Kirche an, sie feiern der Liturgie also im alten äthiopischen Ritus in der alten Sprache Ge'ez, sind aber...
Der Zisterzienserorden ist auch in zwei afrikanischen Ländern lebendig, nämlich in Äthiopien und in Eritrea. Die Mönche dort gehören der äthiopisch-katholischen Kirche an, sie feiern der Liturgie also im alten äthiopischen Ritus in der alten Sprache Ge'ez, sind aber mit dem Papst uniert. Superior Pater Daniel Getachew OCist hat uns unlängst besucht und viel Interessantes über die Geschichte und die Gegenwart seines Landes erzählt.

Heiligenkreuzer Selbstbewusstsein (17.10.2023)

Im Internet kann man sich heutzutage leicht personalisierte Kleidung bestellen. Bei einigen heimatverbundenen Ortsbewohnern kursiert ein origineller Pullover mit folgender Aufschrift: "Aus Niederösterreich zu kommen, ist ein Stolz. Aber aus Heiligenkreuz zu kommen, ist...
Im Internet kann man sich heutzutage leicht personalisierte Kleidung bestellen. Bei einigen heimatverbundenen Ortsbewohnern kursiert ein origineller Pullover mit folgender Aufschrift: "Aus Niederösterreich zu kommen, ist ein Stolz. Aber aus Heiligenkreuz zu kommen, ist ein Privileg." Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Aber die selbstbewusste Freude darüber aus Heiligenkreuz zu kommen, ist beachtlich!

Viel Interesse an der Ausstellung über ‘Eucharistische Wunder’ (15.10.2023)

Bis 10. Oktober war in der Aula die vom seligen Carlo Acutis zusammengestellte Ausstellung über Eucharistische Wunder zu sehen. Zum Abschluss der Ausstellung gab es eine feierliche Heilige Messe mit Abt Maximilian und vielen anderen Priestern in der Kreuzkirche - hier die...
Bis 10. Oktober war in der Aula die vom seligen Carlo Acutis zusammengestellte Ausstellung über Eucharistische Wunder zu sehen. Zum Abschluss der Ausstellung gab es eine feierliche Heilige Messe mit Abt Maximilian und vielen anderen Priestern in der Kreuzkirche - hier die Predigt. Viele Seminaristen aus dem Leopoldinum und viele Gläubige nahmen teil. Insgesamt haben mehrere Tausend Menschen die Ausstellung besucht und sind so im Glauben an das Wunder der Eucharistie gestärkt worden. Deo gratias! Infos über eucharistische Wunder auch hier. Foto: Führung durch die Ausstellung.

Ein neuer Oberer in Sri Lanka (14.10.2023)

Im Kloster 'Stella Maris' in Sri Lanka gibt es einen neuen Hausoberen: Pater Benedict Pushpakumara Jayamanna Mohottige wird Nachfolger von Pater Bernard als Superior. Pater Bernard hat in den vergangenen Jahren die kleine, aber wachsende Gemeinschaft gewissenhaft geleitet...
Im Kloster 'Stella Maris' in Sri Lanka gibt es einen neuen Hausoberen: Pater Benedict Pushpakumara Jayamanna Mohottige wird Nachfolger von Pater Bernard als Superior. Pater Bernard hat in den vergangenen Jahren die kleine, aber wachsende Gemeinschaft gewissenhaft geleitet und wird sich in Zukunft weiter um die Wirtschaft des Klosters kümmern. Pater Wolfgang und Pater Simeon waren in den vergangenen Wochen in Sri Lanka und freuten sich über das gute mitbrüderliche Miteinander.

Internationale Ordensbegegnung (13.10.2023)

Vergangene Woche hatten wir an einem Abend fast so etwas wie ein internationales Ordenstreffen. Es kamen der Abtpräses der Missionsbenediktiner Jeremias Schröder mit Äbten und Mönchen der Kongregation aus Deutschland, der Schweiz, Korea, Togo, Tansania, Spanien und den...
Vergangene Woche hatten wir an einem Abend fast so etwas wie ein internationales Ordenstreffen. Es kamen der Abtpräses der Missionsbenediktiner Jeremias Schröder mit Äbten und Mönchen der Kongregation aus Deutschland, der Schweiz, Korea, Togo, Tansania, Spanien und den Philippinen. Und am selben Abend kamen auch noch einige Passionisten, die ein internationales Treffen hatten. Da waren Mitbrüder aus Irland, Holland, Polen und anderen Ländern dabei. Das war ein wahrhaft katholischer Abend bei uns im Stift Heiligenkreuz.

“Friede über Israel!” (12.10.2023)

"Friede über Israel!" so endet der Psalm 125, den wir regelmäßig in der Non beten. In diesen Tagen ein hochaktuelles Gebet. Die Nachrichten und Bilder über Gewalt und Krieg aus dem Heiligen Land erschüttern uns. Unser Mitbruder Pater Georg ist erst vor einigen Wochen...
"Friede über Israel!" so endet der Psalm 125, den wir regelmäßig in der Non beten. In diesen Tagen ein hochaktuelles Gebet. Die Nachrichten und Bilder über Gewalt und Krieg aus dem Heiligen Land erschüttern uns. Unser Mitbruder Pater Georg ist erst vor einigen Wochen nach Jerusalem gegangen, um dort an der 'Ecole Biblique et archeologique' zu studieren. Wir sind mit ihm in engem Austausch. Er schreibt: "In Jerusalem ist die Lage vergleichsweise ruhig. Die Anspannung ist dennoch deutlich merkbar. Viele Geschäfte sind geschlossen, es sind viel weniger Menschen auf der Straße. Bei uns ist man aber ganz gelassen. In Ostjerusalem ist man vor Raketenangriffen doch sehr geschützt, weil niemand seine heiligen Stätten zerstören will." Gott segne unseren Mitbruder und alle Menschen im Heiligen Land und vor allem schenke er bald Frieden! Foto: Pater Georg über den Dächern von Jerusalem, der Stadt des Friedens!

Das Kreuz auf sich nehmen … (11.10.2023)

Bei uns im Stift Heiligenkreuz ist das 'Kreuz' schon Teil des Namens. Da wir eine so große und wertvolle Kreuzreliquie bei uns aufbewahren und verehren, ist Ehre und Auftrag zugleich. Immer wieder sagt Jesus: "Wenn einer hinter mir hergehen will, verleugne er sich selbst,...
Bei uns im Stift Heiligenkreuz ist das 'Kreuz' schon Teil des Namens. Da wir eine so große und wertvolle Kreuzreliquie bei uns aufbewahren und verehren, ist Ehre und Auftrag zugleich. Immer wieder sagt Jesus: "Wenn einer hinter mir hergehen will, verleugne er sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach." (Mt 16,23) In jedem Menschenleben begegnen Leid und Kreuz. Der Blick auf den gekreuzigten Herrn Jesus Christus lehrt uns, dass das Kreuz eine Quelle der Hoffnung und der Kraft ist. Die Liebe Gottes siegt über Leid, Kreuz und Tod. Das Kreuz ist der Weg zum neuen Leben der Auferstehung.

Dank sei Gott! (10.10.2023)

Am vergangenen Sonntag haben Stift, Pfarre, Priesterseminar, Musikverein und Gemeinde gemeinsam mit vielen Menschen Erntedank gefeiert. Die Erntekrone war wieder einmal besonders eindrucksvoll! Stiftspfarrer Pater Thomas hielt die Predigt. Dank sei Gott für alles Gute,...
Am vergangenen Sonntag haben Stift, Pfarre, Priesterseminar, Musikverein und Gemeinde gemeinsam mit vielen Menschen Erntedank gefeiert. Die Erntekrone war wieder einmal besonders eindrucksvoll! Stiftspfarrer Pater Thomas hielt die Predigt. Dank sei Gott für alles Gute, das er uns schenkt. Danke für die Gaben der Schöpfung. Danke für gute Menschen und Wegbegleiter. Danke für Gemeinschaft, Friede, Freude und Liebe. Vergessen wir nie auf die Dankbarkeit, sie ist ein Schlüssel zu einem glücklichen Leben.

1 5 6 7 8 9 30

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
15
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

15.Juli.2024 (Mo)

JULI
16
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

16.Juli.2024 (Di)

JULI
21
 09:30

Bikertreffen mit den Jesus-Bikern

9 Uhr - Anfahrt, 9.30 Uhr Heilige Messe in der Stiftskirche, danach: Andacht und Bikersegnung, Meet & Greet. Infos hier.  Die Heilige Messe wird LIVE übertragen.

21.Juli.2024 (So)

JULI
22
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

22.Juli.2024 (Mo)

JULI
23
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

23.Juli.2024 (Di)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft