Archiv 2023

Aktuelles:


‘Mitarbeiter der Wahrheit sein’ – Tagung in Rom (27.09.2023)

Am 23. September fand im Institutum Patristicum Augustinianum in Rom das Symposium des Schülerkreises und des Neuen Schülerkreises Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. statt. Titel der Tagung: "Mitarbeiter der Wahrheit sein. Das reiche Erbe von Papst Benedikt XVI. in die...
Am 23. September fand im Institutum Patristicum Augustinianum in Rom das Symposium des Schülerkreises und des Neuen Schülerkreises Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. statt. Titel der Tagung: "Mitarbeiter der Wahrheit sein. Das reiche Erbe von Papst Benedikt XVI. in die Zukunft tragen". Unter den Referenten war neben Kurt Kardinal Koch und Erzbischof Georg Gänswein auch unser Abt Maximilian. Der Titel seines Vortrags lautete: 'Gemeinschaft des Glaubens. Kirche vom Leib Christi her'. Hier ist die Seite der Tagung - mit Links zu den einzelnen Vorträgen. Auch EWTN hat LIVE übertragen - hier kann man sich die Tagung ansehen.

Prälat Joszef Brenner ist Familiar des Ordens (26.09.2023)

Prälat Joszef Brenner, em. Generalvikar der Diözese Szombathely und leiblicher Bruder des 1957 von Kommunisten brutal ermordeten, seligen Pater Anastasz Janos Brenner, wurde von Abt Maximilian zum Familiar des Zisterzienserordens ernannt. Somit gehört er jetzt in besonderer...
Prälat Joszef Brenner, em. Generalvikar der Diözese Szombathely und leiblicher Bruder des 1957 von Kommunisten brutal ermordeten, seligen Pater Anastasz Janos Brenner, wurde von Abt Maximilian zum Familiar des Zisterzienserordens ernannt. Somit gehört er jetzt in besonderer Weise zur geistlichen Familie der Zisterzienser, der er sich ja immer schon sehr verbunden wusste. Am vergangenen Kreuzerhöhungssonntag wurde die Urkunde feierlich überreicht. Der Künstler Clemens Maria Fuchs, der im Rahmen der Neugestaltung der Kreuzkirche den seligen Pater Anastasz Janos Brenner malte, freute sich über diese besondere Begegnung.

Pater Philipp als Pastoralassistent gesendet (25.09.2023)

Am 21. September erhielten sechs Frauen und vier Männer im Rahmen einer Festmesse mit Christoph Kardinal Schönborn im Wiener Stephansdom die Sendung für den Dienst als Pastoralassistenten und in der  Krankenhausseelsorge. Einer davon war unser Mitbruder Pater Philipp...
Am 21. September erhielten sechs Frauen und vier Männer im Rahmen einer Festmesse mit Christoph Kardinal Schönborn im Wiener Stephansdom die Sendung für den Dienst als Pastoralassistenten und in der  Krankenhausseelsorge. Einer davon war unser Mitbruder Pater Philipp Neri, der im Neukloster in Wiener Neustadt in der Seelsorge wirkt. Pater Philipp sagt über seinen Dienst: "Pastoralassistent zu sein bedeutet für mich, Menschen einen Zugang zu Gott erschließen und in deren persönlichen Gottesbeziehung begleiten zu dürfen." Gott segne ihn und alle, die sich in der Seelsorge einsetzen. Hier der Beitrag auf der Seite der Erzdiözese und hier die neu gesendeten im Porträt. Foto: (c) Gerhard Horak.

Bis 10. Oktober: Ausstellung über ‘Eucharistische Wunder’! (24.09.2023)

Noch bis 10. Oktober ist in der Aula im Stift Heiligenkreuz die Ausstellung 'Eucharistische Wunder' des seligen Carlo Acutis zu sehen. Der 2006 verstorbene selige Carlo Acutis hat die Eucharistie als seine "Autobahn zum Himmel" bezeichnet und eucharistische Wunder aus aller...
Noch bis 10. Oktober ist in der Aula im Stift Heiligenkreuz die Ausstellung 'Eucharistische Wunder' des seligen Carlo Acutis zu sehen. Der 2006 verstorbene selige Carlo Acutis hat die Eucharistie als seine "Autobahn zum Himmel" bezeichnet und eucharistische Wunder aus aller Welt dokumentiert und im Internet zugänglich gemacht. Die daraus entstandene Wanderausstellung ist jetzt bei uns zu sehen. Am 10. Oktober - dem 3. Jahrestag seiner Seligsprechung - findet um 18.45 Uhr ein feierlicher Abschlussgottesdienst statt. Herzliche Einladung zu dieser besonderen Ausstellung, die das Verstehen der allerheiligsten Eucharistie sehr vertieft!

Gemeinschaft braucht Zeit und Hingabe (23.09.2023)

Eine Gemeinschaft von Menschen, wie sie ein Kloster ist, braucht Wachstum, Reifung, menschlichen Einsatz und Hingabe. Gerade in der Formation der Klosterjugend ist es wichtig, dass jeder in menschlicher Hinsicht wächst, gemeinschaftsfähig wird und wir zu einer wirklichen...
Eine Gemeinschaft von Menschen, wie sie ein Kloster ist, braucht Wachstum, Reifung, menschlichen Einsatz und Hingabe. Gerade in der Formation der Klosterjugend ist es wichtig, dass jeder in menschlicher Hinsicht wächst, gemeinschaftsfähig wird und wir zu einer wirklichen Gemeinschaft werden. Gemeinsame Unternehmungen wie Wanderungen und Ausflüge sind da wichtig. Vor kurzem wanderten einige unserer Juniores zu Fuß über die Annakapelle in Dornbach in das nahe gelegene Sulz.

Vergelt’s Gott allen Ministranten (22.09.2023)

Am vergangenen Kreuzerhöhungssonntag war das Leben der Stiftspfarren auf vielfältige Weise spürbar. Besonders herzlich waren auch Ministranten aus den Pfarren eingeladen und sie sind zahlreich der Einladung gefolgt. Buben und Mädchen aus den Pfarren Heiligenkreuz, Alland,...
Am vergangenen Kreuzerhöhungssonntag war das Leben der Stiftspfarren auf vielfältige Weise spürbar. Besonders herzlich waren auch Ministranten aus den Pfarren eingeladen und sie sind zahlreich der Einladung gefolgt. Buben und Mädchen aus den Pfarren Heiligenkreuz, Alland, Pfaffstätten, St. Lorenzen und St. Valentin haben den Altardienst vollzogen, so wie sie es in großer Treue in ihren Heimatgemeinden tun. Vergelt's Gott Pater Laurentius und Pater Leopold fürs Organisieren und vergelt's Gott allen Ministrantinnen und Ministranten in unseren Stiftspfarren für Euren Dienst!

Besuch in Sri Lanka (21.09.2023)

Pater Prior Simeon und Pater Wolfgang sind für einige Wochen nach Sri Lanka gereist. Dort leben und beten sie mit unseren Mitbrüdern im Kloster 'Stella Maris' in Halkanawila mit. Die Gemeinschaft zwischen Heiligenkreuz und Stella Maris wird so gestärkt und die Mitbrüder...
Pater Prior Simeon und Pater Wolfgang sind für einige Wochen nach Sri Lanka gereist. Dort leben und beten sie mit unseren Mitbrüdern im Kloster 'Stella Maris' in Halkanawila mit. Die Gemeinschaft zwischen Heiligenkreuz und Stella Maris wird so gestärkt und die Mitbrüder vor Ort unterstützt. Gemeinsam wachsen wir in unserer zisterziensischen Berufung - und das freut offenbar auch die Klosterhunde!

Sehr gelungener Beitrag über Stift Heiligenkreuz auf SERVUS-TV (20.09.2023)

Der österreichische Sender SERVUS-TV hat am Dienstag Abend einen sehr schönen Beitrag über das Stift Heiligenkreuz gebracht - hier gehts zu der Sendung. Dabei geht es um den Gregorianischen Choral, die Kunst, das Kloster als Tourismusmagnet, die Landwirtschaft, den Wienerwald,...
Der österreichische Sender SERVUS-TV hat am Dienstag Abend einen sehr schönen Beitrag über das Stift Heiligenkreuz gebracht - hier gehts zu der Sendung. Dabei geht es um den Gregorianischen Choral, die Kunst, das Kloster als Tourismusmagnet, die Landwirtschaft, den Wienerwald, die Aufgaben der Mönche und um den Fitnessraum. Ein wertvoller Einblick in das Klosterleben in der Gegenwart.

145 Jahre im Kloster: Altabt Gerhard und Pater Nivard (19.09.2023)

Wir haben gefeiert: das 75-jährige Professjubiläum von unserem Altabt Gerhard (94) und das 70-jährige Professjubiläum von seinem leiblichen Bruder Pater Nivard (92)! Das sind insgesamt 145 Jahre Ordensleben! Danke für das Beispiel Eurer Treue, Eurer Geduld und Eures...
Wir haben gefeiert: das 75-jährige Professjubiläum von unserem Altabt Gerhard (94) und das 70-jährige Professjubiläum von seinem leiblichen Bruder Pater Nivard (92)! Das sind insgesamt 145 Jahre Ordensleben! Danke für das Beispiel Eurer Treue, Eurer Geduld und Eures Gottvertrauens. Der Herr segne Euch heute und alle Tage!

Eindrucksvoller Kreuzerhöhungssonntag! (17.09.2023)

So viele Menschen waren schon lange nicht mehr beim Kreuzerhöhungssonntag. Unsere große Abteikirche war für die etwa tausend Besucher schon fast zu klein. Besonders schön war das Miteinander der Stiftspfarren und des Stiftes: viele Ministranten waren dabei, viele Pfarrgemeinderäte,...
So viele Menschen waren schon lange nicht mehr beim Kreuzerhöhungssonntag. Unsere große Abteikirche war für die etwa tausend Besucher schon fast zu klein. Besonders schön war das Miteinander der Stiftspfarren und des Stiftes: viele Ministranten waren dabei, viele Pfarrgemeinderäte, ein besonderer Chor mit Leuten aus den Pfarren unter der Leitung von Christian Wiesmann, Bürgermeister aus den Gemeinden, ... dazu noch als besonderer Ehrengast Prälat Jozsef Brenner, der Bruder des seligen Pater Anastasz Janos Brenner, der Bürgermeister von St. Gotthard und viele, viele Pilger. Im Anschluss an das Hochamt und der Prozession wurde im Beisein des Künstlers Clemens Maria Fuchs und seiner Familie die neu gestaltete Kreuzkirche gesegnet. Der Tag klang aus mit dem Kirtag-Dämmerschoppen im Stiftshof. Ein wahres Glaubensfest. Hier der LIVESTREAM und hier viele schöne Fotos.

1 7 8 9 10 11 30

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

MäRZ
03
 16:00

Kreuzweg im Freien

bei Schlechtwetter in der Kreuzkirche

03.März.2024 (So)

MäRZ
04
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

04.März.2024 (Mo)

MäRZ
05
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

05.März.2024 (Di)

MäRZ
10
 16:00

Kreuzweg im Freien

bei Schlechtwetter in der Kreuzkirche

10.März.2024 (So)

MäRZ
11
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

11.März.2024 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft