Archiv 2016

Aktuelles:


Grüße von Pater Karl aus dem Senegal (05.12.2016)

Schon seit Donnerstag ist unser Pater Karl als Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke "Missio" zusammen mit dem österreichischen "Missionsbischof" Werner Freistetter zu einem einwöchigen Lokalaugenschein im Senegal. Die beiden besuchen in dem westafrikanischen...
Schon seit Donnerstag ist unser Pater Karl als Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke "Missio" zusammen mit dem österreichischen "Missionsbischof" Werner Freistetter zu einem einwöchigen Lokalaugenschein im Senegal. Die beiden besuchen in dem westafrikanischen Land kirchliche Hilfs- und Pastoralprojekte und treffen mit hochrangigen Vertretern der katholischen Kirche sowie der Muslime zusammen. Uns allen, die wir hier in Österreich geblieben sind, senden sie schöne Grüße.
Foto: Pater Karl macht seine neue Aufgabe Freude!


Gehen Mönche wählen? (04.12.2016)

Heute wird in Österreich ein neuer Bundespräsident gewählt. Es war für alle Menschen in unserem Land ein langer Weg bis zu diesem Tag ... Wählen sollten wir alle gehen, denn es ist ein wertvolles Recht demokratisch mitbestimmen zu können in welche Richtung unser Land...
Heute wird in Österreich ein neuer Bundespräsident gewählt. Es war für alle Menschen in unserem Land ein langer Weg bis zu diesem Tag ... Wählen sollten wir alle gehen, denn es ist ein wertvolles Recht demokratisch mitbestimmen zu können in welche Richtung unser Land gehen wird. Wir wünschen uns jedenfalls Politiker, die glaubwürdig sind, sich an den Geboten Gottes orientieren und gleichzeitig die Menschen einen und versöhnen und gute Perspektiven aufzeigen ... nicht so leicht!
Foto: Frater Thomas und Pater Severin bei der Stimmabgabe

Freude über Besucher in der Vorweihnachtszeit (04.12.2016)

Gerade im Advent kommen viele Menschen zu uns um Stille, Besinnung und Einkehr zu erleben. Der bekannte Molekular- und Systembiologe Giulio Superti-Furga ist schon seit mehreren Jahren ein guter Freund von uns und verbringt jetzt einige stille Tage im Kloster. Als Gastgeschenk...
Gerade im Advent kommen viele Menschen zu uns um Stille, Besinnung und Einkehr zu erleben. Der bekannte Molekular- und Systembiologe Giulio Superti-Furga ist schon seit mehreren Jahren ein guter Freund von uns und verbringt jetzt einige stille Tage im Kloster. Als Gastgeschenk hat er uns ein vierbändiges, aufwendig gemachtes Werk über die Wiener Hofburg mitgebracht. Danke!
Foto: Freude über den Besuch von Univ.-Prof. Superti-Furga und sein wertvolles Gastgeschenk. 

Digitaler Adventkalender aus dem Stift Heiligenkreuz (02.12.2016)

Advent ist die Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten. In diesem Jahr gibt es etwas Besonders: den Adventkalender aus dem Stift Heiligenkreuz. Jeden Tag wird es einen kleinen Impuls zum Nachdenken und Freuen geben. Veröffentlich werden diese kleinen digitalen Advent-Fenster...
Advent ist die Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten. In diesem Jahr gibt es etwas Besonders: den Adventkalender aus dem Stift Heiligenkreuz. Jeden Tag wird es einen kleinen Impuls zum Nachdenken und Freuen geben. Veröffentlich werden diese kleinen digitalen Advent-Fenster auf unserer Facebook-Seite und auch auf Youtube. Viel Freude damit!
Foto: gestern hat Altabt Gregor den Beginn bei unserem Adventkalender gemacht

Advent-Einkehrtag für uns Mönche (02.12.2016)

Jedes Jahr bereiten wir Mönche uns durch einen Einkehrtag im Advent auf Weihnachten vor. Ein Tag zur Besinnung, Einkehr, Stille und Gebet - das tut der Seele gut! Diesmal kam Msgr. Dr. Rupert Stadler um uns Impulsvorträge über die Themen Berufung und Sendung zu halten,...
Jedes Jahr bereiten wir Mönche uns durch einen Einkehrtag im Advent auf Weihnachten vor. Ein Tag zur Besinnung, Einkehr, Stille und Gebet - das tut der Seele gut! Diesmal kam Msgr. Dr. Rupert Stadler um uns Impulsvorträge über die Themen Berufung und Sendung zu halten, mit uns gemeinsam zu beten und die Heilige Messe zu feiern. Nur wer empfängt, kann auch anderen etwas weitergeben! Deshalb sind wir für die Einkehrtage immer dankbar.
Foto: Advent-Einkehrtag für uns Mönche mit Rupert Stadler

Neue Welt. Alter Glaube? (01.12.2016)

Die Digitalisierung prägt unser tägliches Leben immer mehr. Mit vielen neuen Chancen und Möglichkeiten, auch für die Weitergabe des Glaubens. Aber auch mit vielen offenen und ungeklärten Fragen. Wie kann der christliche Glauben sich in der digitalen Kultur ausdrücken...
Die Digitalisierung prägt unser tägliches Leben immer mehr. Mit vielen neuen Chancen und Möglichkeiten, auch für die Weitergabe des Glaubens. Aber auch mit vielen offenen und ungeklärten Fragen. Wie kann der christliche Glauben sich in der digitalen Kultur ausdrücken und gelebt werden? Mit diesem und vielen anderen brennenden Themen beschäftigt sich der gut gemachte Film "Neue Welt. Alter Glaube?" des Studio 1133 Heiligenkreuz. Hier kann man ihn sich anschauen.

Wir sind katholisch – allumfassend (30.11.2016)

Das Wort "katholisch" heißt ja bekanntlich allumfassend. Die Kirche vereint Menschen aus allen Ländern, Sprachen und Nationen. Auch bei uns im Kloster ist das spürbar: wir werden immer internationaler. Die meisten von uns sind allerdings Österreicher und Deutsche. Zuerst...
Das Wort "katholisch" heißt ja bekanntlich allumfassend. Die Kirche vereint Menschen aus allen Ländern, Sprachen und Nationen. Auch bei uns im Kloster ist das spürbar: wir werden immer internationaler. Die meisten von uns sind allerdings Österreicher und Deutsche. Zuerst und vor allem aber sind wir katholische Christen, das vereint uns. Unser Pater Ägidius, derzeit Kaplan in Gaaden, lebte schon lange vor seinem Eintritt bei uns in Österreich. Heute ist er offiziell Österreicher geworden und hat die Staatsbürgerschaft angenommen.
Foto: Abt Maximilian gratuliert Neo-Österreicher Pater Ägidius. Rechts im Bild: Heidemarie Heimhilcher in Vertretung für die Republik Österreich

Am Freitag ist wieder Jugendvigil (30.11.2016)

Diesen Freitag, am 02. Dezember ist ab 20:15 Uhr bei uns wieder Jugendvigil. Die letzte vor Weihnachten! Alle jungen Leute ab der Firmung, die gerne mit uns Lobpreis machen, beten, dem Herrn begegnen wollen, sind willkommen! Die Predigt hält diesmal unser Pater Kilian....
Diesen Freitag, am 02. Dezember ist ab 20:15 Uhr bei uns wieder Jugendvigil. Die letzte vor Weihnachten! Alle jungen Leute ab der Firmung, die gerne mit uns Lobpreis machen, beten, dem Herrn begegnen wollen, sind willkommen! Die Predigt hält diesmal unser Pater Kilian. Wir freuen uns auf die Einstimmung auf Weihnachten mit Euch! Video: Komm zur Jugendvigil!
Foto: die Jugendvigil im Advent ist die perfekte Einstimmung auf Weihnachten

Generalabt Mauro-Giuseppe Lepori mit seinem Rat zu Besuch (28.11.2016)

Unser Orden - die Zisterzienser - wird weltweit von einem Generalabt geleitet. Derzeit ist das der Schweizer Mauro-Giuseppe Lepori. Er trägt die Sorge für alle Klöster unseres Ordens von Brasilien und den USA, über Äthiopien und Europa bis Vietnam. Sein engstes Beratergremium...
Unser Orden - die Zisterzienser - wird weltweit von einem Generalabt geleitet. Derzeit ist das der Schweizer Mauro-Giuseppe Lepori. Er trägt die Sorge für alle Klöster unseres Ordens von Brasilien und den USA, über Äthiopien und Europa bis Vietnam. Sein engstes Beratergremium ist der "Rat des Generalabtes", in dem auch unser Abt Maximilian ein gewähltes Mitglied ist. Zur Zeit tagt der Rat des Generalabtes bei uns in Heiligenkreuz über die Entwicklungen des Ordens weltweit. Heute Nachmittag stand ein Besuch an der Hochschule Heiligenkreuz, die ja die einzige Hochschule unseres Ordens ist, an. Es studieren ja  auch mehr als 40 Zisterzienser an der Hochschule.
Foto: Zisterzienser-Generalabt Mauro-Giuseppe, die Mitglieder des Rates des Generalabtes mit Rektor Pater Karl und Vizerektor Pater Alkuin in der Hochschule

Die erste Kerze brennt (26.11.2016)

Mit dem ersten Adventsonntag hat der Advent begonnen. Advent ist die Zeit der inneren Vorbereitung auf das Hochfest der Geburt unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus. Stille, Gebet, Zeit mit der Familie, sinnvolle Bräuche, wie die Rorate-Messen, das "Herbergsuchen",...
Mit dem ersten Adventsonntag hat der Advent begonnen. Advent ist die Zeit der inneren Vorbereitung auf das Hochfest der Geburt unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus. Stille, Gebet, Zeit mit der Familie, sinnvolle Bräuche, wie die Rorate-Messen, das "Herbergsuchen", das Adventsingen und vieles andere Schöne soll diese Zeit prägen. Auch eine gute Beichte hilft Weihnachten mit frohem und freiem Herzen zu feiern. Wir Mönche wollen zu einer guten und sinnvollen Adventzeit einalden und möglichst selbst mit gutem Beispiel vorangehen.
Foto: Abt Maximilian entzündet die erste Kerze am Adventkranz

1 2 3 4 5 33

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

APR
22
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

22.Apr.2024 (Mo)

APR
23
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

23.Apr.2024 (Di)

APR
27
 09:00

Tagung ‘Christus verkünden’!

Fachtagung 'Christus verkünden' zur missionarischen Theologie. Festakt für Missio-Nationaldirektor Pater Karl Wallner (zum 61. Geburtstag) - mit Übergabe der Festschrift. Mit Abt Maximilian, Wolfgang Klausnitzer, Markus Graulich, Martin Mayerhofer, Gudrun Kugler, Gabriela Wozniak, Michael Lastric, Jakob Nwabor, Christoph Lehermayr und vielen Ehren- und Festgästen. Beginn um 9 Uhr im Kaisersaal. Ende: ca. 16 Uhr.

27.Apr.2024 (Sa)

APR
29
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

29.Apr.2024 (Mo)

APR
29
 19:15

7über7-Vortrag

Pater Dr. Hans Zollner SJ (Rom), Missbrauch - Aufarbeitung - Kirche sein. Anfragen an eine theologische Anthropologie. Im Bernhardinum der Hochschule.

29.Apr.2024 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft