Archiv 2012

Aktuelles:


Frater Moses Hamm erhält Preis für seine Doktorarbeit (21.10.12).

– Am 15. Dez. hat einer von unseren 7 Novizen in Salzburg einen Preis des Erzbischof-Andreas-Rohracher-Studienfonds erhalten. Erzbischof Alois Kothgasser, der Frater Moses schon aus der Zeit vor dessen Klostereintritt her kannte, überreichte ihm die Auszeichnung für...
– Am 15. Dez. hat einer von unseren 7 Novizen in Salzburg Opens external link in new windoweinen Preis des Erzbischof-Andreas-Rohracher-Studienfonds erhalten. Erzbischof Alois Kothgasser, der Frater Moses schon aus der Zeit vor dessen Klostereintritt her kannte, überreichte ihm die Auszeichnung für seine Dissertation in Kunstgeschichte über „Barocke Altartabernakel in Süddeutschland“. Novizenmeister Pater Prior Simeon begleitete Frater Moses zu dieser Feier, ebenso waren seine Eltern gekommen.  Diese hatten schon im Oktober die Freude, das Buch Ihres Sohnes in Rom persönlich dem Heiligen Vater überreichen zu dürfen. Im Namen der anderen Preisträger durfte Frater Moses die Dankansprache halten, in der er auf die Bedeutung der Anbetung für die Erneuerung der Kirche hinwies. Foto: Die Preisträger des Erzbischof-Andreas-Rohracher-Studienfonds 2010.

Über 50 Jugendliche bereiten sich auf das Neue Jahr vor (30.12.10)

Eine tolle Truppe von 52 Jugendlichen hat sich seit 29.12. bei uns zu den Silvester-Jugendtagen eingefunden. Auf dem Programm steht viel Lobpreis und Gebet, Impulse und Vorträge ebenso wie Kraftsport, Workshop Singen, Workshop Walzertanzen, Worksho Silvestersketches,...
Eine tolle Truppe von 52 Jugendlichen hat sich seit 29.12. bei uns zu den Silvester-Jugendtagen eingefunden. Auf dem Programm steht viel Lobpreis und Gebet, Impulse und Vorträge ebenso wie Kraftsport, Workshop Singen, Workshop Walzertanzen, Worksho Silvestersketches, Workshop Glockenspielen, Workshop Kloster-Spezialbesichtigen usw. Heute haben zwei Drittel der Jugendlichen eine Winterwanderung bei -12 Grad nach Opens external link in new windowMayerling gemacht (die anderen waren beichten). Mutter Priorin Regina hat 20 Mädchen für eine Stunde im Sprechzimmer empfangen, die waren ganz begeistert. Höhepunkt wird die Feier von Silvester-alternativ ab 21 Uhr sein, da können auch Nicht-Mehr-Jugendliche kommen. Foto: Winterwanderung von Heiligenkreuz nach mayerling.

Silvester alternativ (27.12.10).

Wir wissen nicht was das Jahr 2011 bringen wird: Freude und Trauer, Angst und Jubel, Veränderungen oder Kontinuität, Tod oder Leben... Eines aber wollen wir tun: Wir wollen das Alte Jahr gut abschließen und das Neue Jahr "mit Gott und seinem Segen" beginnen....
Wir wissen nicht was das Jahr 2011 bringen wird: Freude und Trauer, Angst und Jubel, Veränderungen oder Kontinuität, Tod oder Leben... Eines aber wollen wir tun: Wir wollen das Alte Jahr gut abschließen und das Neue Jahr "mit Gott und seinem Segen" beginnen. Deshalb gibt es auch heuer wieder "Silvester alternativ": Am Silvesterabend ist ab 21 Uhr Lobpreis und Dank in der Kreuzkirche, um 22.30 feiert Jugendseelsorger P. Karl eine Jugendmesse (von den 60 Jugendlichen gestaltet, die schon ab 29.12. zu den Jugendtagen im Kloster sind), um Mitternacht ist Eucharistischer Segen. Dann gibt es vor dem Stift den Donauwalzer und ein gemütliches Zusammensein im Kellerstüberl. Jung und Alt sind willkommen, man kann im Schlafsack in der Hochschule übernachten. Foto: Wir freuen uns schon!

Diakonenweihe von P. Vinzenz am Stefanitag (26.12.10.)

Heute haben wir alle gerne in der Abteikirche gefroren, denn es gab einen freudigen Anlass: Am Hochfest des Diakons und Erzmärtyrers Stephanus hat  Weihbischof Dr. Franz Lackner unserem P. Vinzenz Kleinlanghorst die Diakonenweihe gespendet. In der Predigt wies...
Heute haben wir alle gerne in der Abteikirche gefroren, denn es gab einen freudigen Anlass: Am Hochfest des Diakons und Erzmärtyrers Stephanus hat  Weihbischof Dr. Franz Lackner unserem P. Vinzenz Kleinlanghorst die Diakonenweihe gespendet. In der Predigt wies Bischof Lackner, der auch Professor an unserer Hochschule ist, auf den Wesensgrund des christlichen Glaubens hin: das Bekenntnis zur Gottheit Christi, aus ihm geht alles Gutsein, alle soziale und karitative Sorge hervor. Mit Pater Vinzenz haben wir jetzt insgesamt 5 Diakonen, die nächstes Jahr die Priesterweihe empfangen können. - Aus der Perspektive der Hochschule sind es noch mehr: heuer 17 Diakone und 12 Neupriester. Beten wir weiter! Foto: Weihbischof Lackner bei der Handauflegung.

Weihnachten auf Sri Lanka (25.12.10)

Wir haben natürlich in den letzten Tagen besonders intensiv an unseren Pater Kosmas und die ihm anvertrauten 3 Mitbrüder in Sri Lanka gedacht. Als Superior des Gründungsprojektes musste er nicht nur Weihnachten fern der Heimat feiern, er war noch dazu lange Zeit krank;...
Wir haben natürlich in den letzten Tagen besonders intensiv an unseren Pater Kosmas und die ihm anvertrauten 3 Mitbrüder in Sri Lanka gedacht. Als Superior des Gründungsprojektes musste er nicht nur Weihnachten fern der Heimat feiern, er war noch dazu lange Zeit krank; zu Weihnachten scheinen sich einige Probleme nun gelöst zu haben.  Opens external link in new windowSiehe den Blog, in dem er fast täglich facettenreich von dem Gründungsexperiment in Negombo auf Sri Lanka berichtet. Inzwischen wurde der zum Kardinal erhobene Erzbischof Malcolm Ranjith feierlich als Kardinal in Sri Lanka empfangen. Man erfährt auch, dass die 3 srilankanischen Mitbrüder mit Pater Kosmas schöne Weihnachten feiern konnten. Der Blog ist immer wieder erfrischend lesenswert. Am wichtigsten ist aber, dass für Sri Lanka gebetet wird.  Foto: die 3 Mitbrüder aus Sri Lanka.

GESEGNETE WEIHNACHTEN!!! (24.12.10).

Im Auftrag des Herrn Abtes hat unser Subprior P. Martin ein Weihnachtsgrußvideo zusammengestellt, das Sie sich bitte hier anschauen können. In allen Sprachen und Dialekten, die bei uns vertreten sind, wünschen dort die jungen und die alten Mitbrüder von Heiligenkreuz...
Im Auftrag des Herrn Abtes hat unser Subprior P. Martin ein Weihnachtsgrußvideo zusammengestellt, Opens external link in new windowdas Sie sich bitte hier anschauen können. In allen Sprachen und Dialekten, die bei uns vertreten sind, wünschen dort die jungen und die alten Mitbrüder von Heiligenkreuz ein gesegnetes Weihnachtsfest. Sie werden staunen wie multilingual es bei uns zugeht: Koreanisch, Altgriechisch, Hebräisch, Slowakisch, Spanisch, Ungarisch, Katalanisch, Englisch, Französisch, Holländisch, Zulu, Polnisch, Vietnamesisch, Africaans, Schweizerisch, Lateinisch, Italienisch und sogar Deutsch... Das ist halt typisch für den ältesten Global-Player der Welt: die katholische Kirche. Wir werden in unsere Gebeten und in der Feier der Heiligen Messe alle Menschen einschließen, die uns verbunden sind. Wir wünschen ein gesegnetes Weihnachten und die Freude, die der Engel über der Krippe verkündet hat: "Heute ist euch der Retter geboren, Christus der Herr!" Foto: Frater Alban ist in Deutschland geboren, seine Eltern stammen aber aus Korea...

Film “Top Ten Monks” über Heiligenkreuz startet im US-Fernsehen (22.12.10).

Wir freuen uns, dass "HBO", der größte Dokumentationskanal des US-Fernsehens einen Dokumentationsfilm über uns gemacht hat, der ab 22. Dezember in den USA ausgestrahlt wird. Den Trailer zu "TOP TEN MONKS" kann man sich auch hier im Internet anschauen....
Wir freuen uns, dass "HBO", der größte Dokumentationskanal des US-Fernsehens einen Dokumentationsfilm über uns gemacht hat, der ab 22. Dezember in den USA ausgestrahlt wird. Opens external link in new windowDen Trailer zu "TOP TEN MONKS" kann man sich auch hier im Internet anschauen. Der Film der preisgekrönten Dokumentarfilmerin Dana Perry bezieht sich auf den Erfolg mit unserer CD "Chant - Music for Paradise", zeigt aber vor allem unser klösterliches Leben und unsere Spiritualität. "Er zeigt vor allem Gott", Opens external link in new windowwie ein amerikanischer Rezensent geschrieben hat. Über den Film sind wir ebenso glücklich wie über die Tatsache, dass wir den Medienansturm gut überstanden haben. Schade, dass den Film nur die Amerikaner sehen können. Foto: Studenten staunen in der Hochschule über das Hollywood Plakat

Herzliche Empfehlung für den Film “Von Menschen und Göttern” (20.12.10).

Den Film über die 7 Trappistenmönche von Algerien, die 1996 ermordet wurden, möchten wir nachhaltig empfehlen. 15 Mitbrüder von uns waren zur Premiere im Kino - und tiefbeeindruckt! "Seitenblicke" hat einen netten Beitrag darüber gemacht. Der Film hat mit...
Den Film über die 7 Trappistenmönche von Algerien, die 1996 ermordet wurden, möchten wir nachhaltig empfehlen. 15 Mitbrüder von uns waren zur Premiere im Kino - und tiefbeeindruckt! Opens external link in new window"Seitenblicke" hat einen netten Beitrag darüber gemacht. Der Film hat mit Recht in Cannes den Preis der Großen Jury gewonnen. Er handelt über die letzten Monate der Mitbrüder, über das übermenschliche Ringen ihrer Seele bis zum bewussten Inkaufnehmen des Martyriums. Es ist ein Film FÜR den Frieden zwischen den Religionen, den wir sehr nötig haben. Inzwischen haben wir erfahren, dass einer unserer Mitbrüder sogar einmal im Tibhirine gewesen ist: Abt Christian Feurstein vom Stift Rein, bis vor kurzem unser Prior, feierte als junger Priester am 20. August 1985 das Fest des heiligen Bernhard mit den Mönchen in Tibhirine. Die Festmesse hielt der damalige Bischof-Koadjutor Henri Antoine Teissier. Pater Christian hat konzelebriert und stand dann sogar im Briefwechsel mit dem dortigen Prior Christian, der eine so eindrucksvolle Persönlichkeit war und jetzt Märtyrer ist. Abt Christian erzählt, dass die Situation schon damals, 11 Jahre vor der Ermordung der Mitbrüder, angespannt war. In Frankreich ist der Film ein Blockbuster geworden, den schon 3 Millionen Menschen gesehen haben. Achtung: Der Film rührt und baut auf!  Georges Bernanos, Die Begnadete Angst; Gertrud von LeFort, Die Letzte auf dem Schafott

Heiliger Abend und Weihnachten in Heiligenkreuz (16.12.10).

Viele rufen schon jetzt an, weil sie zu Weihnachten in die Gottesdienste kommen wollen. Was ist wann? HEILIGER ABEND (24. Dez.): für Führungen bis 15 Uhr! - Uhr Pferdesegnung im Stiftshof mit Verteilung des Lichts von Bethlehem (Laternen mitnehmen!) - Uhr Krippenlegungsfeier...
Viele rufen schon jetzt an, weil sie zu Weihnachten in die Gottesdienste kommen wollen. Was ist wann? HEILIGER ABEND (24. Dez.): für Führungen bis 15 Uhr! - Uhr Pferdesegnung im Stiftshof mit Verteilung des Lichts von Bethlehem (Laternen mitnehmen!) - Uhr Krippenlegungsfeier für Kinder in der Kreuzkirche und Kindermette. - Uhr Pontifikalvesper der Mönche in der Bernardikapelle. - Uhr: Feierliche Mitternachtsmette in der Abteikirche mit Abt Gregor und den Mönchen, vorher Turmblasen, nachher Glühwein durch Feuerwehr. - CHRISTTAG (25. Dez.): Uhr Weihnachtshochamt mit Abt Gregor in der Bernarikapelle. In der Kreuzkirche sind die Festgottesdienste um Uhr, Uhr und Uhr. Siehe auch unter Veranstaltungen. Foto: Der verschneite Stiftshof am Abend.

Wir freuen uns, dass unser Stiftsarchivar Mitglied des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung wurde (13.12.10).

Am 10. Dezember wurde Stiftsarchivar P. Alkuin in das Institut für Österreichische Geschichtsforschung aufgenommen. Bedingung für die Aufnahme war ein dreijähriges Spezialstudium der historischen Hilfs- und Archivwissenschaft. Der letzte - und bislang einzige - Konventuale...
Am 10. Dezember wurde Stiftsarchivar P. Alkuin in das Opens external link in new windowInstitut für Österreichische Geschichtsforschung aufgenommen. Bedingung für die Aufnahme war ein dreijähriges Spezialstudium der historischen Hilfs- und Archivwissenschaft. Der letzte - und bislang einzige - Konventuale von Heiligenkreuz, der dem IÖG angehörte, war P. Dr. Florian Watzl (+ 1915), der 1904 das Stiftsarchiv vom Heiligenkreuzerhof in Wien in das Stift übersiedelte und neu ordnete. Die Archivalien, die P. Alkuin wissenschaftlich zu betreuen hat, reichen bis zur Gründung zurück. P. DDr. Alkuin Schachenmayr ist zudem Opens external link in new windowVizerektor der Hochschule, Professor für Kirchengeschichte, Vorstand des Opens external link in new windowEuropainstituts EUCist, Herausgeber der Opens external link in new windowAnalecta Cisterciensia, Postulator im Opens external link in new windowSeligsprechungsprozess für Abt Karl und er Opens external link in new windowbloggt.Foto: P. Alkuin nach der Urkundenverleihung mit Prof. Dr. Lorenz Mikoletzky, dem Direktor des Österreichischen Staatsarchivs.

1 2 3 15

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft