Archiv 2018

Aktuelles:


Seliger János Brenner, bitte für uns! (01.05.2018)

János Brenner lebte von 1931-1957 in Ungarn. Er war Priester und im Geheimen auch Zisterzienser der Abtei Zirc. Sein Ordensname war Frater Anastasius. Die kommunistischen Machthaber lösten den Orden damals auf, János Brenner wurde daraufhin Diözesanpriester und wirkte...

János Brenner lebte von 1931-1957 in Ungarn. Er war Priester und im Geheimen auch Zisterzienser der Abtei Zirc. Sein Ordensname war Frater Anastasius. Die kommunistischen Machthaber lösten den Orden damals auf, János Brenner wurde daraufhin Diözesanpriester und wirkte segensreich als Kaplan in der Pfarre Rábakethely. In der Nacht zum 15. Dezember 1957 wurde Brenner zu einem vorgetäuschten Versehgang in das Nachbardorf Zsida gerufen. Auf dem Weg dorthin wurde er überfallen und von kommunistischen Schergen mit 32 Messerstichen ermordet, während er versuchte die mitgetragene Eucharistie zu schützen. Heute, am 01. Mai 2018 wurde János Brenner in Szombathely selig gesprochen. Abt Maximilian und einige andere von uns waren mit einer großen Pilgergruppe dabei. Auch der Generalabt des Zisterzienserordens Mauro-Giuseppe Lepori und viele andere Mitglieder unseres Ordens feierten diese für unseren Orden bedeutende Seligsprechung mit. Hier ein Artikel. Foto: viele Zisterzienser unter dem Bild des neuen Seligen, János Brenner. Seliger János Brenner, bitte für uns!


Der ‘Heiligenkreuzer Klostermarkt’ ist Freude und Segen für viele (01.05.2018)

Besser hätte das Wetter heute nicht sein können: trocken und warm, aber nicht zu heiß! Etwa 19000 Menschen kamen laut Schätzung der Feuerwehr zu unserem diesjährigen 'Heiligenkreuzer Klostermarkt'. Das ist ein neuer Besucherrekord. Ordensmänner und Ordensfrauen aus...

Besser hätte das Wetter heute nicht sein können: trocken und warm, aber nicht zu heiß! Etwa 19000 Menschen kamen laut Schätzung der Feuerwehr zu unserem diesjährigen 'Heiligenkreuzer Klostermarkt'. Das ist ein neuer Besucherrekord. Ordensmänner und Ordensfrauen aus über 40 Klöstern aus ganz Österreich und den Nachbarländern boten ihre Produkte an. Es gab wertvolles Handwerk, gutes zum Essen und zum Trinken, ein Sonderpostamt mit Sonderbriefmarke, einen Bücherflohmarkt, eine Schaudrechslerei, ein buntes Kinderprogramm, die Musikkapelle Heiligenkreuz hat aufgespielt. Und das alles in der geistlichen Atmosphäre des Klosters. Schön, dass auch das Chorgebet und die Maiandacht so gut besucht wurden! Ein Segen und eine Freude für alle, die dabei waren - hier einige Eindrücke! Foto: Qualitätsvolle Produkte aus den heimischen Klöstern beim jährlichen Heiligenkreuzer Klostermarkt.


Wunderschöner ‘Tag des Dankes’ (01.05.2018)

Gestern haben wir einen großen 'Tag des Dankes' gefeiert! Wir haben viel Grund zu danken: Gott für den Segen, den er uns schenkt, für das 30-jährige Priesterjubiläum von Abt Maximilian, Pater Karl und Pater Marian, unserem Pater Karl für fast 20 Jahre als Rektor der...

Gestern haben wir einen großen 'Tag des Dankes' gefeiert! Wir haben viel Grund zu danken: Gott für den Segen, den er uns schenkt, für das 30-jährige Priesterjubiläum von Abt Maximilian, Pater Karl und Pater Marian, unserem Pater Karl für fast 20 Jahre als Rektor der Hochschule Heiligenkreuz, den vielen Freunden, Förderen und Spendern der Hochschule, den Lehrenden, den Menschen, die mit uns verbunden sind. Eine besondere Freude war es, dass auch der Apostolische Nuntius Erzbischof Peter Stefan Zurbriggen, Bischof Wolfgang Ipolt aus Görlitz und Weihbischof em. Andreas Laun und viele Priesterfreunde und Ordensleute mit dabei waren. Für alle, die nicht kommen konnten, gibt es hier einige Eindrücke zum nachsehen. Foto: Freude über 30 Jahre Priestertum bei Abt Maximilian, Pater Karl und Pater Marian.


1 3 4 5 6 7 43

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung.

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JAN
22
 17:00

Vortrag über Hildegard Burjan

Vortrag von Abg. NR MMag. Dr. Gudrun Kugler im Rahmen der Reihe 'Heiligkeit heute' der AMG-Akademie und der KMB im Klostergasthof. Programm hier.

22.Jan.2021 (Fr)

JAN
25
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

25.Jan.2021 (Mo)

JAN
26
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

26.Jan.2021 (Di)

JAN
28

Öffentliche Tagung ‘Brennen um für Jesus zu entzünden. Praxistipps für Brandstifter’ mit Johannes Hartl

bis 29. Jänner. In der Hochschule Heiligenkreuz. Infos hier!

28.Jan.2021 (Do)

FEB
01

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

01.Feb.2021 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft