Heiligenkreuz ist „das“ Babenbergerkloster (29.10.15.)

Das österreichische Fernsehen ORF hat einen schönen Beitrag gemacht (hier klicken), wo daran erinnert wird, dass Heiligenkreuz nicht nur eine Gründung des heiligen Leopold ist, sondern hier im Kapitelsaal auch 4 regierende Fürsten unseres ersten Herrschergeschlechtes begraben sind. Ohne Babenberger kein Österreich! Unter den in Heiligenkreuz bestatteten Babenbergern ist der Kidnapper von Richard Löwenherz, Herzog Leopold V.; und der historische Erfinder unsere Landesfarben rot-weiß-rot, Herzog Friedrich II. der Streitbare. Prädikat: Sehenswert! (Über die Babenberger gibt es auch auf unserer Homepage hier Information!) Foto: Der Heiligenkreuzer Kapitelsaal ist für die Babenberger das, was die Kapuzinergruft für die Habsburger ist. Unsere Heimat Österreich hatte ja mal eine große Vergangenheit.