Archiv 2024

Aktuelles:


Bernhard Vosicky trifft Bernhard Vosicky (22.06.2024)

Der bekannte österreichische Radiomoderator Bernhard Vosicky war bei uns und hat seinen Onkel, unseren Pater Bernhard Vosicky getroffen. Beim Gespräch für den Vater-Podcast 'Papa mia' ging es um das Thema Vaterschaft. Was heißt es Vater zu sein? Wie kann ein Priester...
Der bekannte österreichische Radiomoderator Bernhard Vosicky war bei uns und hat seinen Onkel, unseren Pater Bernhard Vosicky getroffen. Beim Gespräch für den Vater-Podcast 'Papa mia' ging es um das Thema Vaterschaft. Was heißt es Vater zu sein? Wie kann ein Priester geistlicher Vater sein? Wie sieht die katholische Kirche die Rolle der Väter im Jahr 2024? Wie ist Gott unser Vater? Hier geht es zum Video von Bernhard Vosicky und Bernhard Vosicky.

Besuch aus Indien (20.06.2024)

Begegnungen mit gläubigen Menschen aus anderen Teilen der Welt sind immer eine schöne Erfahrung. Es ist Austausch mit anderen Kulturen und doch sind es Treffen mit Geschwistern in Christus. Vor ein paar Tagen etwa war Bischof Peter Kochupurackal aus der Diözese Palghat...
Begegnungen mit gläubigen Menschen aus anderen Teilen der Welt sind immer eine schöne Erfahrung. Es ist Austausch mit anderen Kulturen und doch sind es Treffen mit Geschwistern in Christus. Vor ein paar Tagen etwa war Bischof Peter Kochupurackal aus der Diözese Palghat in Kerala / Indien mit zwei Priestern der Diözese zu Besuch. Danke für die guten Gespräche und den interessanten Einblick in das Leben der Kirche im indischen Subkontinent.

Die neue ‘Sancta Crux’ ist da! (18.06.2024)

Die 'Sancta Crux' ist unsere traditionsreiche Hauszeitschrift. In ihr gibt es immer einen Jahresrückblick, reich illustrierte Berichte über besonderen Ereignisse, Einblicke in das Klosterleben, Neues über Kunst, Wissenschaft und Kultur, Predigten, geistliche Impulse,...
Die 'Sancta Crux' ist unsere traditionsreiche Hauszeitschrift. In ihr gibt es immer einen Jahresrückblick, reich illustrierte Berichte über besonderen Ereignisse, Einblicke in das Klosterleben, Neues über Kunst, Wissenschaft und Kultur, Predigten, geistliche Impulse, Nachrufe und vieles mehr. So entsteht eine sehr interessante und abwechslungsreiche Zeitschrift, die das Zeitgeschehen für die Zukunft in Erinnerung bewahrt. Pater Roman und Christine Hollmann leisten da wirklich Wertvolles! Hier kann man die neue Ausgabe leicht bestellen. Foto: auch von den Mönchen wird die 'Sancta Crux' verschlungen!

Abt Maximilian: Plädoyer für die Mütter (17.06.2024)

Der erst vor kurzem gefeierte Muttertag ist Ausgangspunkt für die aktuelle NÖN-Kolumne von unserem Abt Maximilian. Darin spricht er sich für eine neue Wertschätzung unserer Mütter aus: "Dass dieser Tag verkommerzialisiert wurde, ist das eine. Aber dass es einen Tag...
Der erst vor kurzem gefeierte Muttertag ist Ausgangspunkt für die aktuelle NÖN-Kolumne von unserem Abt Maximilian. Darin spricht er sich für eine neue Wertschätzung unserer Mütter aus: "Dass dieser Tag verkommerzialisiert wurde, ist das eine. Aber dass es einen Tag im Jahr geben soll, an dem man innehält und dankbar ist, für den Menschen, der einem das Leben geschenkt hat, ist das andere. [...] Schutz, Liebe und Nähe, die von der Mutter ausgehen, ja ihre Stimme wie auch ihr Herzschlag sind ganz wesentliche Elemente, die dem Kind Geborgenheit schenken." Hier geht es zum Artikel.

Erdbeeren und Leberpastete als Gastgeschenk … (16.06.2024)

Es ist immer eine große Freude, wenn junge Menschen uns besuchen und das Kloster kennenlernen. Vor einigen Tagen war Pater Sebastian Hacker vom Schottenstift in Wien mit 11 Ministranten der Pfarren Enzersfeld und Klein-Engersdorf bei uns. Von der Führung mit Frater Wilhelm...
Es ist immer eine große Freude, wenn junge Menschen uns besuchen und das Kloster kennenlernen. Vor einigen Tagen war Pater Sebastian Hacker vom Schottenstift in Wien mit 11 Ministranten der Pfarren Enzersfeld und Klein-Engersdorf bei uns. Von der Führung mit Frater Wilhelm haben sie ein Video gemacht. Als Gastgeschenke brachten die jungen Leute frische Erdbeeren und Leberpastete aus Enzersfeld - die waren schon nach ein paar Tagen aufgegessen ... wir freuen uns auf den nächsten Besuch.

Verbundenheit mit der Kronacher Bürgerwehr (14.06.2024)

Unser Abt Maximilian ist mit seiner Heimatstadt Kronach natürlich sehr verbunden. Jedes Jahr zu Fronleichnam kommt daher auch eine Abordnung der 'Fürstbischöflich-Bambergischen Schützen- und Artillerie Kompagnie zu Cronach', um mit Böllerschüssen auf den eucharistischen...
Unser Abt Maximilian ist mit seiner Heimatstadt Kronach natürlich sehr verbunden. Jedes Jahr zu Fronleichnam kommt daher auch eine Abordnung der 'Fürstbischöflich-Bambergischen Schützen- und Artillerie Kompagnie zu Cronach', um mit Böllerschüssen auf den eucharistischen Herrn hinzuweisen - Foto: die Kronacher Bürgerwehr mit ihren Geschützen auf dem Hradschin zu Fronleichnam. Über die Jahre hat sich eine gute Freundschaft, auch zu vielen Heiligenkreuzern gebildet. Hier die Homepage der Kronacher Wehr. Danke für die Verbundenheit.

Die Jesus-Biker kommen! (28.05.2024)

Die Jesus-Biker sind eine originelle Gruppe, die die Liebe zu Jesus und die Liebe zu Motorrädern verbindet. Am 21. Juli feiern sie im Stift Heiligenkreuz ihr 10-jähriges Jubiläum und laden dazu Bikerfreunde herzlich ein. Um 9 Uhr ist die Einfahrt in den Stiftsinnenhof,...
Die Jesus-Biker sind eine originelle Gruppe, die die Liebe zu Jesus und die Liebe zu Motorrädern verbindet. Am 21. Juli feiern sie im Stift Heiligenkreuz ihr 10-jähriges Jubiläum und laden dazu Bikerfreunde herzlich ein. Um 9 Uhr ist die Einfahrt in den Stiftsinnenhof, um 9.30 Uhr feiern sie mit uns Mönchen das Konventamt mit und danach gibt es eine Bikersegnung und gemeinsamen Ausklang. Hier das Plakat. Herzliche Einladung!

Mal was Lustiges … (12.06.2024)

Auf einer Kloster-Homepage darf auch einmal etwas Lustiges vorkommen: Künstlermönch Pater Raphael hat bei einem Ausflug ins Stift Zwettl eine Fotowand mit mittelalterlichem Zisterzienserabt genutzt und damit uns alle zum Schmunzeln gebracht. Die Freude an dem originellen...
Auf einer Kloster-Homepage darf auch einmal etwas Lustiges vorkommen: Künstlermönch Pater Raphael hat bei einem Ausflug ins Stift Zwettl eine Fotowand mit mittelalterlichem Zisterzienserabt genutzt und damit uns alle zum Schmunzeln gebracht. Die Freude an dem originellen Bild ist ihm anzusehen.

Viele Menschen sind uns über die Medien verbunden (11.06.2024)

Freude herrscht bei unserem Medienteam: auf unserem YouTube-Kanal Stift Heiligenkreuz gibt es jetzt schon mehr als 30000 Abonnenten. Die Sehnsucht nach geistlichen Themen, nach Zeugnis, Glaubenswahrheit und Gebet ist einfach riesengroß. Das zeigt sich auch an dem großen...
Freude herrscht bei unserem Medienteam: auf unserem YouTube-Kanal Stift Heiligenkreuz gibt es jetzt schon mehr als 30000 Abonnenten. Die Sehnsucht nach geistlichen Themen, nach Zeugnis, Glaubenswahrheit und Gebet ist einfach riesengroß. Das zeigt sich auch an dem großen Interesse an unseren Ausstrahlungen. Hier gehts zu unserem Kanal. Sehr gut entwickelt sich auch der neue Kanal 'Campus Heiligenkreuz', der vor allem theologisch-akademische Vorträge aus der Hochschule bringt und so den für Menschen, die theologisch-wissenschaftliche Vertiefung suchen, ein gutes Angebot bietet. Danke allen für das Interesse und die Verbundenheit.

Freude am Kunstgenuss (10.06.2024)

Viele von uns Mönchen sind auch begeisterte Kunst- und Kulturfreunde. Wenn es die Zeit zulässt, gehen einige von uns gerne ins Theater, ins Konzert oder in die Oper. Das sind besondere Momente der Inspiration und der geistigen Anregung. Immer wieder sind also Zisterzienser...
Viele von uns Mönchen sind auch begeisterte Kunst- und Kulturfreunde. Wenn es die Zeit zulässt, gehen einige von uns gerne ins Theater, ins Konzert oder in die Oper. Das sind besondere Momente der Inspiration und der geistigen Anregung. Immer wieder sind also Zisterzienser auch bei kulturellen Ereignissen anzutreffen, so wie hier in der Wiener Staatsoper.

1 2 3 12

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JUNI
24
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

24.Juni.2024 (Mo)

JUNI
25
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

25.Juni.2024 (Di)

JULI
01
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

01.Juli.2024 (Mo)

JULI
02
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

02.Juli.2024 (Di)

JULI
05
 20:15

Jugendvigil

Gemeinsam Gott preisen! Gott segne die Sommerzeit!

05.Juli.2024 (Fr)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft