Archiv 2021

Aktuelles:


Sehr große Anteilnahme am Heimgang von Dechant Josef Kantusch (21.10.2021)

Am Mittwoch ist unser am 02. Oktober 2021 heimgegangener Dechant Josef Kantusch in seinem Heimatort und seiner Pfarre Klausen-Leopoldsdorf nach dem feierlichen Requiem beerdigt worden. Auf Wunsch des Verstorbenen hat unser Abt Maximilian das Begräbnis gehalten. Josef Kantusch...
Am Mittwoch ist unser am 02. Oktober 2021 heimgegangener Dechant Josef Kantusch in seinem Heimatort und seiner Pfarre Klausen-Leopoldsdorf nach dem feierlichen Requiem beerdigt worden. Auf Wunsch des Verstorbenen hat unser Abt Maximilian das Begräbnis gehalten. Josef Kantusch hat unser Dekanat Heiligenkreuz und viele Menschenn über viele Jahre sehr stark geprägt. Das hat sich auch an der sehr großen Beteiligung von Priestern, der Feuerwehr, den Grabesrittern, des Pilgervereins und weiterer zahlreicher Gläubiger am Begräbnis gezeigt. Gott schenke seinem Diener die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm. Hier die bewegende Predigt von Abt Maximilian zum Nachhören und hier zum Nachlesen. Hier auch der Nachruf auf Josef Kantusch in der NÖN, auf den Abt Maximilian in der Predigt Bezug genommen hat. Lieber Josef, vergelt's Gott für Dein treues Priesterleben - Du hast Spuren in unseren Herzen hinterlassen! Weitere Eindrücke vom Begräbnis hier.

Altabt Gregor über die ethischen Grundlagen des Staates (21.10.2021)

Altabt Gregor hat am 16. Oktober im Leopoldisaal des Klostergasthofs im Rahmen des Diözesanmännertags der Katholischen Männerbewegung (KMB) einen interessanten Vortrag gehalten zum Thema: "Verläßt der Staat seine ethische Grundlage? - Die Kirche als Verteidigerin des...
Altabt Gregor hat am 16. Oktober im Leopoldisaal des Klostergasthofs im Rahmen des Diözesanmännertags der Katholischen Männerbewegung (KMB) einen interessanten Vortrag gehalten zum Thema: "Verläßt der Staat seine ethische Grundlage? - Die Kirche als Verteidigerin des Naturrechts!" Der Diözesanmännertag war gut besucht und es gab eine interessante Diskussionsrunde im Anschluss an den Vortrag. Ausgehend von Rede Papst em. Benedikts XVI. im Deutschen Bundestag am 22. September 2011 warb Altabt Gregor für die Wiederbesinnung auf ein gemeinsames geistig-sittliches Erbe der Menschheit. Für jedes menschliche Zusammenleben, für die Fähigkeit zum Dialog zwischen den Kulturen und vor allem auch für den Schutz der Schwächsten in unserer Gesellschaft braucht es ein sittliches und rechtliches Fundament, welches jeglicher Willkür entzogen ist - es braucht eine Rückbesinnung auf die uns allen gemeinsame, von Gott geschenkte, menschliche „Natur".

Treffen von jungen Christen aus Österreich (20.10.2021)

Die Diözesankommission für ökumenische Fragen der Erzdiözese Wien, in der auch unser Pater Johannes Paul mitwirkt, hat ein Treffen bei uns im Stift Heiligenkreuz organisiert: 'Junge Christen in Österreich. Gebet - Austausch - Perspektiven'. Verantwortliche der Jugendseelsorge...
Die Diözesankommission für ökumenische Fragen der Erzdiözese Wien, in der auch unser Pater Johannes Paul mitwirkt, hat ein Treffen bei uns im Stift Heiligenkreuz organisiert: 'Junge Christen in Österreich. Gebet - Austausch - Perspektiven'. Verantwortliche der Jugendseelsorge waren eingeladen. Dabei waren außer römischen Katholiken Vertreter der Freikirchen, der evangelischen Kirche, der unierten Ostkirchen, serbisch-, griechisch-, syrisch- und rumämisch-orthodoxe und armenisch-apostolische Christen, Kopten, Chaldäer, Maroniten und andere. Ein sehr interessanter Einblick in das Leben der vielen christlichen Gemeinschaften in Österreich, die in unserer Zeit gemeinsam für Jesus Zeugnis geben. Besonders bewegend auch die gemeinsame Verehrung der Kreuzreliquie: im Kreuz sind alle Christen eins. Hier ein Bericht der KathPress.

Aufbruch nach Vietnam (18.10.2021)

Drei Mitbürder der vietnamesischen Zisterzienserkongregation sind, nach mehreren Jahren in Österreich, wieder in ihre Heimat aufgebrochen. Pater Augustinus Huy Van Yem Nguyen, Pater Justinus Bich Tuong Vu Nguyen und Pater Berchmans Minh Chau Nguyen waren zum Studium an...
Drei Mitbürder der vietnamesischen Zisterzienserkongregation sind, nach mehreren Jahren in Österreich, wieder in ihre Heimat aufgebrochen. Pater Augustinus Huy Van Yem Nguyen, Pater Justinus Bich Tuong Vu Nguyen und Pater Berchmans Minh Chau Nguyen waren zum Studium an der Hochschule hier. Pater Justinus hat nach dem Abschluss an der Hochschule Heiligenkreuz sogar noch ein Doktorat in neutestamentlicher Bibelwissenschaft in Innsbruck gemacht. Altabt Gerhard und Altabt Gregor wünschen den dreien, dass sie das, was sie hier in Europa gelernt und erfahren haben gut für ihre Gemeinschaften und die Kirche in Vietnam einbringen können. Gottes Segen und auf ein Wiedersehen!

Sehr schöne Messübertragung aus dem Stift Heiligenkreuz (18.10.2021)

Am Sonntag ist unser Konventamt aus der Abteikirche auf ServusTV übertragen worden. So konnten sehr viele Menschen mitfeiern und erleben wie schön es bei uns ist. Hier kann man die Messe ansehen. Danke für die gute Übertragung und allen, die mitgefeiert haben. Nur in...
Am Sonntag ist unser Konventamt aus der Abteikirche auf ServusTV übertragen worden. So konnten sehr viele Menschen mitfeiern und erleben wie schön es bei uns ist. Hier kann man die Messe ansehen. Danke für die gute Übertragung und allen, die mitgefeiert haben. Nur in Echt ist es noch schöner!

Freude über Ordensnachwuchs im Karmel Mayerling (17.10.2021)

Sehr große Freude auch bei uns, denn bei unseren Nachbarinnen im nur 4km entfernten Karmel Mayerling ist am 15. Oktober, dem Hochfest der heiligen Thersia von Avila die Kandidatin Jennifer in die Gemeinschaft der Karmelitinnen als Novizin aufgenommen worden. Als Ordensname...
Sehr große Freude auch bei uns, denn bei unseren Nachbarinnen im nur 4km entfernten Karmel Mayerling ist am 15. Oktober, dem Hochfest der heiligen Thersia von Avila die Kandidatin Jennifer in die Gemeinschaft der Karmelitinnen als Novizin aufgenommen worden. Als Ordensname erhielt sie Schwester Maria Josephine von der heiligen Familie. Insgesamt sind es jetzt 11 Schwestern, die in Mayerling für die Kirche, für Menschen in Not und für die ganze Welt beten und in Stille und Verborgenheit Gott dienen. Und dazu noch ein Studentenheim für Theologiestudenten führen. Gott segne die Novizin Schwester Maria Josephine und die ganze Gemeinschaft der Schwestern im Karmel Mayerling.

Vortragsreihe ‘Sieben über Sieben’ an der Hochschule (16.10.2021)

Die Vortragsreihe 'Sieben über Sieben' ist - wie vieles andere - durch Corona unterbrochen gewesen. In diesem Semester geht es weiter: Am 18. Oktober spricht Dr. Gerhard Deißenböck (München) über 'Zwischen Nächstenliebe und Helfersyndrom – Seelsorge im Angesicht...
Die Vortragsreihe 'Sieben über Sieben' ist - wie vieles andere - durch Corona unterbrochen gewesen. In diesem Semester geht es weiter: Am 18. Oktober spricht Dr. Gerhard Deißenböck (München) über 'Zwischen Nächstenliebe und Helfersyndrom – Seelsorge im Angesicht des ‚Factum Brutum‘ von plötzlichem Sterben und Tod'; am 06. Dezember spricht Univ.-Prof. Dr. Peter Strasser (Graz) zu 'Das unerreichbar Nahe. Warum uns die Welt nicht genug ist.' Und am 17. Jänner 2021 spricht Prof. Dr. Patrick Sensburg (Berlin) zu 'Der Zerfall der europäischen Idee. Lann die christliche Botschaft helfen die Wertegemeinschaft des europäischen Friedenswerkes zu retten?'. Sehr interessante Themen von außergewöhnlichen Referenten. Herzliche Einladung. Beginn ist jeweils um 19.15 Uhr nach der Montagsmesse im Bernhardinum der Hochschule. Die Vorträge werden auch LIVE auf YouTube und EWTN übertragen.

Seliger Janos Brenner, bitte für uns! (15.10.2021)

Im Rahmen der Inauguration und der Grundsteinsegnung des neuen 'János Brenner Hauses' für Studenten wurde uns auch die Ehre zuteil den Bruder des Seligen János Brenner im Stift Heiligenkreuz zu empfangen. Prälat József Brenner überreichte dem Stift zu diesem besonderen...
Im Rahmen der Inauguration und der Grundsteinsegnung des neuen 'János Brenner Hauses' für Studenten wurde uns auch die Ehre zuteil den Bruder des Seligen János Brenner im Stift Heiligenkreuz zu empfangen. Prälat József Brenner überreichte dem Stift zu diesem besonderen Anlass eine große Reliquie seines seligen Bruders. Als Namenspatron des Studentenheimes schenkt der selige János Brenner durch das Beispiel seines Lebens und seines Martyriums Kraft und Mut zur Christusnachfolge. Die persönliche Begegnung mit Prälat József Brenner war für alle Mitbrüder und Gäste ein besonderes Erlebnis. Welch eine große Freude, dass unsere Studenten und alle Mitbrüder nun vor der Reliquie den Seligen János Brenner, der auch als Patron der Jungpriester und Berufungen gilt, im Gebet anrufen können.

Herbstliches Grillfest im Priesterseminar Leopoldinum (14.10.2021)

Das überdiözesane Priesterseminar Leopoldinum Heiligenkreuz macht jedes Jahr ein beliebtes, sommerliches Grillfest im Garten. Die Seminaristen musizieren, die Seminarleitung rund um Martin Leitner und Pater Paulus bringen Unterhaltsames, es wird gegrillt mit Freunden und...
Das überdiözesane Priesterseminar Leopoldinum Heiligenkreuz macht jedes Jahr ein beliebtes, sommerliches Grillfest im Garten. Die Seminaristen musizieren, die Seminarleitung rund um Martin Leitner und Pater Paulus bringen Unterhaltsames, es wird gegrillt mit Freunden und Wegbegleitern. Corona wirbelte alles durcheinander, sodass das Fest dieses Mal im Oktober war - am vergangenen Montag. Erfrischende Temperaturen taten der guten Stimmung keinen Abbruch - beten wir, dass es im kommenden Jahr wieder wie üblich geht!

Hoher Besuch aus Tansania (13.10.2021)

Vergangene Woche hatten wir Besuch von Erzbischof Renatus Leonard Nkwande von Mwanza in Tansania. Er hat Philip Komba besucht, einen Priester aus Tansania, der an der Hochschule das Lizentiatsstudium macht und bei Pater Edmund in der Pfarre Gaaden wohnt und in der Seelsorge...
Vergangene Woche hatten wir Besuch von Erzbischof Renatus Leonard Nkwande von Mwanza in Tansania. Er hat Philip Komba besucht, einen Priester aus Tansania, der an der Hochschule das Lizentiatsstudium macht und bei Pater Edmund in der Pfarre Gaaden wohnt und in der Seelsorge mithilft. Der Austausch über die Situation von Glaube und Kirche in anderen Teilen der Welt ist immer bereichernd und bestärkend. So Gott will, werden in Zukunft noch weitere Kandidaten für das Studium zu uns kommen, denn es ist Erzbischof Renatus ein großes Anliegen, dass die Priester in Afrika die Theologie, die Liturgie, die Seelsorge und das geistliche Leben in Europa auch kennen und verstehen lernen. Danke für den Besuch und Gottes Segen!

1 6 7 8 9 10 36

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung.

HINWEIS: Derzeit jeden Samstag bis 10:00 Uhr nur Kurzführungen im Kreuzgang. Ab 10:00 Uhr ist eine volle Besichtigung wieder möglich.

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JAN
25
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

25.Jan.2022 (Di)

JAN
30
 09:30

Diakonenweihe von Pater Leopold Schwaller

Pater Leopold Schwaller wird durch Gebet und Handauflegung von Erzbischof Dr. Pedro López Quintana zum Diakon geweiht.

30.Jan.2022 (So)

JAN
31
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

31.Jan.2022 (Mo)

FEB
01
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

01.Feb.2022 (Di)

FEB
02
 06:00

Darstellung des Herrn

Konventamt mit Segnung der Kerzen

02.Feb.2022 (Mi)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft