Archiv 2015

Aktuelles:


Der Buchtransport von Benediktbeuern im Video! (30.04.15.)

Unser Medienteam vom "Studio 1133" hat ein kleines und informatives Video über das Wunder der Bibliotheksschenkung von Benediktbeuern gedreht, hier anschauen! Wir danken allen Spendern, die es möglich gemacht haben, dass wir dieses Geschenk annehmen konnten, denn auch...
Unser Medienteam vom "Studio 1133" hat ein kleines und informatives Video über das Wunder der Bibliotheksschenkung von Benediktbeuern gedreht, hier anschauen! Wir danken allen Spendern, die es möglich gemacht haben, dass wir dieses Geschenk annehmen konnten, denn auch der Transport und die Schaffung der Lagerräume hat noch einiges gekostet. Vergelts Gott!

Film und Fotos von der Einweihung der Hochschule am 30. April 2015:(30.04.2015)



Film ORF-Fernsehbeitrag hier (ca. 3 Minuten)
Film-Beitrag Vikariat Süd hier (ca. 14 Minuten)
Wunderbare Fotos von Cross-Press.net hier.
Bericht und Fotos Vikariat Süd hier.
Ein paar Fotos von Wolfgang Schulz hier.
Wunderbare Fotos von Susanne Hammerle hier.



Film ORF-Fernsehbeitrag hier (ca. 3 Minuten)
Film-Beitrag Vikariat Süd hier (ca. 14 Minuten)
Wunderbare Fotos von Cross-Press.net hier.
Bericht und Fotos Vikariat Süd hier.
Ein paar Fotos von Wolfgang Schulz hier.
Wunderbare Fotos von Susanne Hammerle hier.


11. Mai: Wir haben die Freude, dass der Reliquienschrein der hl. Therèse von Lisieux nach Mayerling und Heiligenkreuz kommt! (29.04.15.)

Die "kleine Therese" (+ 1897) hat versprochen, vom Himmel her einen Rosenregen regnen zu lassen. Wir haben auf ihre Fürsprache schon viele Gnaden erfahren. Wir laden herzlich ein, die Begegnung mit ihren irdischen Reliquien zu nützen, um himmlische Gnaden zu erbitten:...
Die "kleine Therese" (+ 1897) hat versprochen, vom Himmel her einen Rosenregen regnen zu lassen. Wir haben auf ihre Fürsprache schon viele Gnaden erfahren. Wir laden herzlich ein, die Begegnung mit ihren irdischen Reliquien zu nützen, um himmlische Gnaden zu erbitten:
19.00 Uhr Ankunft des Reliquienschreines und Festmesse mit Abt Maximilian, gestaltet von den Studenten der Hochschule. Danach ist die Karmelkirche die ganze Nacht für das stille Gebet und die Eucharistische Anbetung geöffnet. Abschluss um 6.45 Uhr mit der Heiligen Messe.
ca. 10.15 Uhr Ankunft des Reliquienschreines vor der Hochschule, Prozession durch den Hochschulhof zur Katharinenkapelle. 10.30 Uhr Festmesse mit Abt Maximilian, um geistliche Berufe. 11.45 Uhr Übertragung in die Abteikirche, dort 12.00 Uhr Chorgebet, danach Verabschiedung

Zwei dialektische Burgenländer! (24.04.15.)

Am 23. April hatten wir die Freude, den Namenstag von Papst Franziskus (Georg), gleich doppelt zu begehen: Frater Georg Maria (weiß) feierte zum ersten Mal als "Georg" seinen Namenstag, Kandidat Georg (schwarz) zugleich zum letzten Mal. Denn er wird voraussichtlich im August...
Am 23. April hatten wir die Freude, den Namenstag von Papst Franziskus (Georg), gleich doppelt zu begehen: Frater Georg Maria (weiß) feierte zum ersten Mal als "Georg" seinen Namenstag, Kandidat Georg (schwarz) zugleich zum letzten Mal. Denn er wird voraussichtlich im August als Novize eingekleidet und erhält dann einen neuen Ordensnamen. Beide sind auch dialektisch gekleidet: weiß und schwarz, aber doch durch viel Gemeinsames verbunden. So etwa, dass beide aus dem Burgenland stammen. Wir wünschen beiden auf die Fürsprache des heiligen Drachentöters Georg ein gesegnetes, frohes und fruchtbares Ordensleben!

Hochschule: “Es wird alles fertig!” (24.04.15.)

Diesen Satz haben wir in den letzten Tagen oft von den Bauverantwortlichen gehört. Es ist ein Trostwort, das freilich einen großen Glauben erfordert, um angenommen zu werden. Denn zwischen dem heutigen Freitag und der Einweihung am 30. April liegen ja nur mehr 3 Arbeitstage....
Diesen Satz haben wir in den letzten Tagen oft von den Bauverantwortlichen gehört. Es ist ein Trostwort, das freilich einen großen Glauben erfordert, um angenommen zu werden. Denn zwischen dem heutigen Freitag und der Einweihung am 30. April liegen ja nur mehr 3 Arbeitstage. Es fehlt noch das Geländer für den Balkon, die Beschriftung, die Gestaltung des Eingangsbereichs, die Außenuhr, die Sessel, die Tische für die Vortragenden, viele Beleuchtungskörper, der Brunnen funktioniert noch nicht so recht, ebenso fehlen noch die Anschlüsse für Beamer und Mikrophone usw. usw. usw. Und geputzt muss auch alles werden... Wir wollen aber trotzdem den Bauleuten Glauben schenken, wenn sie immer wieder beteuern: "Es wird alles fertig!" Foto: Am neuen Balkon wird noch Freitag Nachmittag eifrig gearbeitet.

Novene vor der Einweihung der Hochschule (20.04.15.)

3 Jahre lang haben wir gebetet, gplant, gebettelt, gebaut, Enge und Lärm ertragen, waren teils euphorisch teils verzweifelt: Am 30. April ist es soweit. Die Hochschule wird eingeweiht. 1.200 sind schon offiziell angemeldet, wir rechnen mit weit mehr... Programm ab 9 Uhr......
3 Jahre lang haben wir gebetet, gplant, gebettelt, gebaut, Enge und Lärm ertragen, waren teils euphorisch teils verzweifelt: Am 30. April ist es soweit. Die Hochschule wird eingeweiht. 1.200 sind schon offiziell angemeldet, wir rechnen mit weit mehr... Programm ab 9 Uhr... Unsere Studenten haben schnell eine "Novene zum Heiligen Geist" verfasst. Man kann sie hier runterladen. Wir sind nervös. An der Hochschule wird ja immer noch wie wild gebaut, weil vieles noch nicht fertig ist. Wer will, soll bitte mitbeten. Vom 29. auf 30. April halten wir in der Katharinenkapelle auch eucharistische Anbetung die ganze Nacht. Das Ganze soll ein geistliches Fest des Dankes wird und nicht bloß ein Trara. Foto: Christus, Du göttliche Weisheit, hauche uns Deinen Geist entgegen!

Studiengang “Theologie des Leibes” (18.04.15.)

Von 17.-19. April 2015 gibt es bei uns im Rahmen des "Studienganges Theologie des Leibes" eine große offene Tagung mit PRof. Dr. Msgr. Livio Melina, Präsident des Päpstlichen Johannes Paul II. Instituts für Studien über Ehe und Familie in Rom, Professor für Moraltheologie:...
Von 17.-19. April 2015 gibt es bei uns im Rahmen des "Studienganges Theologie des Leibes" eine große offene Tagung mit PRof. Dr. Msgr. Livio Melina, Präsident des Päpstlichen Johannes Paul II. Instituts für Studien über Ehe und Familie in Rom, Professor für Moraltheologie: "Für eine Kultur der Familie: Die Sprache der Liebe".
o Nähere Information auf www.christlichefamilie.at. - o Das Programm der Tagung hier downloaden! - Foto: Auch nach Fertigstellung der Hochschule in 2 Wochen wird der Kaisersaal weiterhin für große Veranstaltungen der Hochschule genützt werden können. Ein stilvolles Ambiente.

Dienst an der Versöhung (16.04.15.)

Die Klöster waren immer Orte, wo die Menschen Heilung und Aufrichtung für ihre Seele gesucht haben. Dafür gibt es ja ein Sakrament, das der Herr uns am Ostermorgen geschenkt hat (Joh 20), die Beichte. Bei uns gibt es viele Angebote zur Beichte, täglich vor der Pfarrmesse,...
Die Klöster waren immer Orte, wo die Menschen Heilung und Aufrichtung für ihre Seele gesucht haben. Dafür gibt es ja ein Sakrament, das der Herr uns am Ostermorgen geschenkt hat (Joh 20), die Beichte. Bei uns gibt es viele Angebote zur Beichte, täglich vor der Pfarrmesse, am Samstag, Sonntag usw. Und immer mehr Menschen kommen und nützen das! Besonders umlagert ist natürlich unser Pater Bernhard, der hier auf dem Foto im Beichtzimmer zu sehen ist. Es ist oft notwendig, sich über Schwester Rozina anzumelden, das geht nur telefonisch: 0043-2258-8703-194 und braucht einige Geduld. Da wir Mönche natürlich auch selbst beichten gehen, wissen wir, wie wichtig es ist, dass es Beichtväter gibt, die sich für diesen geduldigen Dienst im Beichtzimmer zur Verfügung stellen. Foto: Pater Dr. Bernhard Vosicky, (c) Susanne Hammerle

Das jährliche Magnolienfoto mit unseren Novizen (16.04.15.)

Vor kurzem hat der Webmaster einen Artikel über unsere riesige wuchernde Magnolie im Priorenhof gepostet (siehe hier), dass sie 363 Tage im Jahr eine unansehnliche Staude sei, aber an 2 Tagen eine unglaubliche Blütenpracht entfaltet. Und wegen dieser kurzen Blütenpracht...
Vor kurzem hat der Webmaster einen Artikel über unsere riesige wuchernde Magnolie im Priorenhof gepostet (siehe hier), dass sie 363 Tage im Jahr eine unansehnliche Staude sei, aber an 2 Tagen eine unglaubliche Blütenpracht entfaltet. Und wegen dieser kurzen Blütenpracht lassen die Äbte die Wuchermagnolie auch stehen. Wenn man die Bilder sieht, weiß man warum: Abt Maximilian, Novizenmeister Pater Rupert und die 5 Novizen haben vor der weißen Blütenwand posiert. Mögen noch viele Magnolienfotos mit weißen Blüten und vielen weißen Novizen folgen... Morgen freilich wird die Magnolie mit dem Verblühen beginnen

Von unseren Kranken (16.04.15.)

Altabt Christian Feurstein ist nach seiner Herzoperation (Kunstherz) auf Rehabilitation, wir beten viel für ihn. Er hat bei der Operation durch einen Schlaganfall das Sprechvermögen verloren, aber es kommt langsam wieder. - Pater Augustinus Fenz ist auf dem Foto zu sehen,...
Altabt Christian Feurstein ist nach seiner Herzoperation (Kunstherz) auf Rehabilitation, wir beten viel für ihn. Er hat bei der Operation durch einen Schlaganfall das Sprechvermögen verloren, aber es kommt langsam wieder. - Pater Augustinus Fenz ist auf dem Foto zu sehen, wie er von Abt Maximilian in seinem neuen Rollstuhl herumgekurvt wird. Er wird liebevoll von unseren Infirmaren P. Tobias und P. Moses umsorgt. Ebenso Altabt Gerhard Hradil, der aber noch so fit ist, dass er an den Essenszeiten teilnehmen kann. Ebenso fühlt sich auch Pater Nivard Hradil wohl. Die Kranken und Alten sind den Jungen ein Vorbild, von ihnen kann man Geduld und Hingabe lernen

1 2 3 31

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft