Archiv 2013

Aktuelles:


1.200 Senioren pilgerten in das Stift Heiligenkreuz (28.09.13.)

Am 26. Sept. erlebten wir einen "heiligen Ansturm" von 1.200 Gläubigen: Der niederösterreichische Seniorenbund hat nämlich unser Stift für die heurige Landeswallfahrt ausgewählt. Es war gigantisch: Menschenmassen auf dem Fußballplatz, dann wälzte sich die Prozession...
Am 26. Sept. erlebten wir einen "heiligen Ansturm" von 1.200 Gläubigen: Der niederösterreichische Seniorenbund hat nämlich unser Stift für die heurige Landeswallfahrt ausgewählt. Es war gigantisch: Menschenmassen auf dem Fußballplatz, dann wälzte sich die Prozession in den Stiftshof und die Abteikirche, begleitet vom Herrn Abt, alle jungen Mitbrüder nahmen teil und sangen auch. An Prominenz waren NR-Abt Gertrude Aubauer und Landtagspräsident a.D. Herbert Nowohradsky gekommen, zusammen mit unserem Herrn Bürgermeister Johann Ringhofer. Abt Maximilian predigte: "Wir lassen uns das Kreuz nicht wegnehmen!" Die Mönche sangen zum Gottesdienst Choral, danach mussten sie viele Chant-CDs signieren: eine einmalige Erinnerung an einen großen Tag! Foto: Senioren pilgern zur Kreuzreliquie.  

Chant – Amor et Passio” für China (26.09.13.)

" Vor kurzem war ein chinesisches Fernsehteam bei uns, die jungen Filmleute und Moderatoren waren sehr begeistert vom Kloster, sie hatten natürlich vom christlichen Glauben keine Ahnung. Und vielleicht waren sie deshalb so fasziniert. Nun gibt es eine Bestellung von 4.000...
" Vor kurzem war ein chinesisches Fernsehteam bei uns, die jungen Filmleute und Moderatoren waren sehr begeistert vom Kloster, sie hatten natürlich vom christlichen Glauben keine Ahnung. Und vielleicht waren sie deshalb so fasziniert. Nun gibt es eine Bestellung von 4.000 CDs "Chant - Amor et Passio" nach China. Das freut uns sehr, nicht aus ökonomischen Gründen, sondern aus religiösen: In Asien stehen die Herzen ja weit offen für Christus. Das sieht man an Korea, an Vietnam, an Indien, an Sri Lanka... und mittlerweile auch immer mehr an China, wo das Christentum stark wächst. Wir freuen uns jedenfalls, dass unser Gebet in Form des uralten Gregorianischen Chorals bald auch in China gehört werden kann... Foto: Unsere Choralschola im Licht der untergehenden Sonne.

Pater Josef in sein Amt als Administrator des Stiftes Schlierbach eingeführt (22.09.13.)

Für 3 Jahren soll unser Pater Josef Riegler das oberösterreichische Zisterzienserstift Schlierbach als Administrator leiten. Nach der aufwändigen Postulation (Wahl durch den Konvent, Erlaubnis des Abtpräses, Erlaubnis des Abtes, Zustimmung des Konventkapitels...), bei...
Für 3 Jahren soll unser Pater Josef Riegler das oberösterreichische Zisterzienserstift Schlierbach als Administrator leiten. Nach der aufwändigen Postulation (Wahl durch den Konvent, Erlaubnis des Abtpräses, Erlaubnis des Abtes, Zustimmung des Konventkapitels...), bei der am Schluss sogar der Heilige Stuhl seine Zusimmung geben musste, wurde Pater Josef am 9. Sept. durch Abtpräses Wolfgang Wiedermann in sein Amt eingeführt. Er übernimmt ein Kloster mit guten Zukunftsperspektiven, denn es gibt junge Mönche, Novizen und Kandidaten, einen Neupriester und eine Gemeinschaft, die sich ihn mit Zweidrittelmehrheit als Administrator gewünscht hat... Wir beten für ihn und die Mitbrüder in Schlierbach und freuen uns auch, dass junge Schlierbacher an unserer Hochschule studieren dürfen. Foto: Abtpräses Wolfgang Wiedermann segnet den neuen Administrator.

Erzbischof Dr. Ludwig Schick leitet die Kreuzerhöhungsfeier (20.09.13.)

Ein großes Fest war der wieder einmal der Kreuzerhöhnungssonntag, 15. September. Wir freuten uns sehr, dass der Erzbischof von Bamberg, Dr. Ludwig Schick, die Einladung von Abt Maximilian angenommen hatte. Erzbischof Schick hielt eine ergreifende Predigt, eine Ausdeutung...
Ein großes Fest war der wieder einmal der Kreuzerhöhnungssonntag, 15. September. Wir freuten uns sehr, dass der Erzbischof von Bamberg, Dr. Ludwig Schick, die Einladung von Abt Maximilian angenommen hatte. Erzbischof Schick hielt eine ergreifende Predigt, eine Ausdeutung des Kreuzes, das ja für uns Christen das Zeichen der besiegten Gewalt und der überwundenen Schmerzen ist. Ergreifend war auch die Krönungsmesse von Mozart, dargeboten vom Neuklosterchor unter Leitung von Prof. Sengstschmid. Es hat uns aufrichtig gefreut, dass die Abteikirche bis auf den letzten Platz voll war, denn es gab parallel dazu auch andere Pilgerfeiern. Foto: In feierlicher Prozession, angeführt durch Erzbischof Schick, trugen wir die Kreuzreliquie durch den Stiftshof (Foto: Frater Marcellinus Langpaul)

Der Gregorianische Choral ist gesungenes Gebet (19.09.13.)

In der letzten Zeit kommen verstärkt Journalisten und Fernsehteams, die sich für unser Leben und unsere Spiritualität interessieren, natürlich auch für den Gregorianischen Choral. Es ist schon lustig, dass wir z.B. immer noch jede Woche mindestens eine Einladung zu...
In der letzten Zeit kommen verstärkt Journalisten und Fernsehteams, die sich für unser Leben und unsere Spiritualität interessieren, natürlich auch für den Gregorianischen Choral. Es ist schon lustig, dass wir z.B. immer noch jede Woche mindestens eine Einladung zu einem Konzert erhalten, obwohl wir noch nie eines gemacht haben. Das können wir nicht. Weil der Choral ist ja unser Gebet, das kann man nicht in Konzerform gießen, da würde unser Herz die Stimme nicht unterstützen können. Aber wir singen ja täglich Choral, und da kann man immer kommen. Foto: Bei einer Wochentags-Konventmesse im September 2013: Die Schola singt immer Richtung Altar, weil der Gesang dem lieben Gott gilt.

20 Tonnen Stahl in 3 Tagen (19.09.13.)

Trotz Regen geht es auf der großen Hochschulbaustelle voran, wir sind 2 Wochen vor der Zeit. Allerdings beginnt am 1. Oktober das Studium, wo die Studenten wieder in den Hochschulhof müssen und hoffentlich keine zu große Lärmbelästigung ist. Ein großes Bravo den Männer...
Trotz Regen geht es auf der großen Hochschulbaustelle voran, wir sind 2 Wochen vor der Zeit. Allerdings beginnt am 1. Oktober das Studium, wo die Studenten wieder in den Hochschulhof müssen und hoffentlich keine zu große Lärmbelästigung ist. Ein großes Bravo den Männer vom Schmidt-Stahlbau, sie haben in Rekordzeit alle Dachträger mit 20 Tonnen Stahl auf dem neuen Osttrakt montiert. Das Ganze schaut sehr edel aus, weil das Dach nicht allzuhoch über die barocke Mauer des Meierhofes schaut, die ja dem Denkmalamt so wichtig war. Gott-sei-Dank ist bisher noch kein Unfall passiert, der heilige Antonius möge helfen, dass es so bleibt. Und den heiligen Josef samt allen anderen Heiligen bitten wir, dass es gelingt, die restliche Summe erbetteln zu können... Foto: Männer wie Stahl. Fotos auf facebook hier!

6. Oktober 2013, 15 Uhr: Priesterweihe von Pater Kilian, Diakonenweihe von Pater Ägidius (17.09.13.)

Das Foto zeigt Pater Kilian Müller bei einer Taufe, denn er ist als Diakon schon mit Begeisterung im pastoralen Einsatz in Siegenfeld. Wir laden herzlich zu seiner Priesterweihe am Sonntag, 6. Okt., 15 Uhr ein. Der Sekretär der Spanischen Bischofskonferenz Weihbischof...
Das Foto zeigt Pater Kilian Müller bei einer Taufe, denn er ist als Diakon schon mit Begeisterung im pastoralen Einsatz in Siegenfeld. Wir laden herzlich zu seiner Priesterweihe am Sonntag, 6. Okt., 15 Uhr ein. Der Sekretär der Spanischen Bischofskonferenz Weihbischof Juan Antonio Martinez Camino hält die Weihe. Er spricht hervorragend Deutsch und hat uns 2012 wunderbare Exerzitien gepredigt. Er ist nämlich Jesuit. Zugleich wird Pater Ägidius Metzeler, der schon ein etwas älteres Semester ist, nun endlich zum Diakon geweiht. Als rühriger Gastmeister ist er der "Außenminister" des Klosters und vielen bekannt. Foto: Pater Kilian, bereit als Priester dem Volk Gottes zu dienen.

1. Oktober 2013: Eröffnung des Hochschuljahres mit Erzbischof Ladaria (17.09.13.)

Wie es bei uns Tradition ist, startet das akademische Jahr an der Hochschule am 1. Oktober, dem Fest der Kirchenlehrerin Therese von Lisieux, mit einer Festmesse um 15 Uhr. Hauptzelebrant ist Kurienerzbischof Luis Francisco Ladaria Ferrer, Sekretär der Glaubenskongregation....
Wie es bei uns Tradition ist, startet das akademische Jahr an der Hochschule am 1. Oktober, dem Fest der Kirchenlehrerin Therese von Lisieux, mit einer Festmesse um 15 Uhr. Hauptzelebrant ist Kurienerzbischof Luis Francisco Ladaria Ferrer, Sekretär der Glaubenskongregation. Er ist, wie man hier lesen kann, ein interessanter Mann, der hinter Papst Franziskus steht. Nach der Festmesse hält er im Kaisersaal die Inaugurationsvorlesung über „Einige Ausführungen zur trinitarischen Theologie im Werk von Joseph Ratzinger". Zum öffentlichen Teil der Hochschuljahreröffnung gehört auch noch die gesungene Vesper der Mönche um 18 Uhr. Foto: Erzbischof Ladaria ist der erste Jesuit, der Sekretär der Glaubenskongregation ist.

Fotos von der Begräbnisliturgie von + Pater Alberich (17.09.13.)

"In paradisum deducant te angeli! Ins Paradies mögen Engel dich begleiten!", so singen wir seit Jahrhunderten beim Begräbnis. Die uralten Weisen des Gregorianischen Chorals der Begräbnisliturgie sind auf unserer Erfolgs-CD "Chant", die deshalb den Namen "Music for Paradise"...
"In paradisum deducant te angeli! Ins Paradies mögen Engel dich begleiten!", so singen wir seit Jahrhunderten beim Begräbnis. Die uralten Weisen des Gregorianischen Chorals der Begräbnisliturgie sind auf unserer Erfolgs-CD "Chant", die deshalb den Namen "Music for Paradise" trägt. Beim Begräbnis von Pater Alberich Strommer zu Maria Namen war zufällig der Fotograf Andreas Braun, der wunderbare Fotos von den ergreifenden Riten gemacht hat. Man spürt, dass wir da einen Abschied gefeiert haben, den wir eigentlich als eine Ankunft verstehen. Die Fotos kann man hier anschauen.

Über 700 Gläubige bei der Kreuzerhöhungsfeier (16.09.13.)

Dass das Kreuz nicht nur Folterinstrument und Leidensdenkmal ist, sondern auch Zeichen der besiegten Gewalt und der überwundenen Schmerzen, wurde am Kreuzerhöhungssonntag deutlich. Bei der Festmesse um 15 Uhr predigte Erzbischof Dr. Ludwig Schick von Bamberg mitreißend;...
Dass das Kreuz nicht nur Folterinstrument und Leidensdenkmal ist, sondern auch Zeichen der besiegten Gewalt und der überwundenen Schmerzen, wurde am Kreuzerhöhungssonntag deutlich. Bei der Festmesse um 15 Uhr predigte Erzbischof Dr. Ludwig Schick von Bamberg mitreißend; und geradezu fulminant war die Krönungsmesse von Mozart, dargeboten vom Neuklosterchor unter Leitung von Prof. Sengstschmid. Es hat uns aufrichtig gefreut, dass die Abteikirche bis auf den letzten Platz voll war, denn es gab parallel dazu auch andere Pilgerfeiern. Eine Tierärztin sagte nachher gerührt: "Wie kann man nach einer solchen Feier noch die Angst haben, dass die Hölle die Kirche überwinden könnte!" Foto: Nach der Liturgie drängten sich hunderte Gläubige noch, um die Kreuzreliquie zu verehren.

1 2 3 31

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft