Archiv 2013

Aktuelles:


Nach der Fronleichnamsprozession kam der Regen (30.05.13.)

Wie schön, dass wir trotz des kalten Wetters die Fronleichnamsprozession halten konnten. Nach dem Feierlichen Pontifikalamt in der Abteikirche zogen wir zu vier Altären: Denkmal Badenertor, Schutzengelkreuz Leopoldinum, Ölbergstation des Kreuzweges und Dreifaltigkeitssäule....
Wie schön, dass wir trotz des kalten Wetters die Fronleichnamsprozession halten konnten. Nach dem Feierlichen Pontifikalamt in der Abteikirche zogen wir zu vier Altären: Denkmal Badenertor, Schutzengelkreuz Leopoldinum, Ölbergstation des Kreuzweges und Dreifaltigkeitssäule. Als wir dann nach dem 4. Altar unter "Großer Gott wir loben Dich" in die Abteikirche einzogen, erst dann und genau dann, begann es zu regnen... Der Herr Abt bedankte sich bei den vielen die gekommen waren, bes. bei der Gemeindevertretung unter Bürgermeister Johann Ringhofer, bei den vielen Kameraden der Feuerwehr aus Heiligenkreuz, Grub und Siegenfeld, bei der Heiligenkreuzer Blasmusik. Aus der Heimatstadt des Herrn Abtes war die "Historische Bürgerwehr" gekommen und machte bei jedem Segen ein gewaltiges Böllerschießen... Bei der Heiligen Messe sang der Romanos-Chor aus Essen... Insgesamt ein sehr intensives und schönes Fest, zu dem auch viele Gläubige gekommen waren. Obwohl es eiskalt war und der Wind pfiff. Aber wir sind eben keine Schönwetterchristen, wenngleich wir dem lieben Gott für die Regie mit dem Regen sehr dankbar waren

Ein großes Vergelts Gott an die Kronacher Bürgerwehr (30.05.13.)

Das miese Wetter zu diesem Fronleichnamsfest wurde wieder gut gemacht durch die Anwesenheit der Kronacher Bürgerwehr. Kronach ist die Heimatstadt unseres Herrn Abtes in Oberfranken. Es war ein Geschenk zum Silbernen Priesterjubiläum, dass die - vorwiegend jungen - Leute...
Das miese Wetter zu diesem Fronleichnamsfest wurde wieder gut gemacht durch die Anwesenheit der Kronacher Bürgerwehr. Kronach ist die Heimatstadt unseres Herrn Abtes in Oberfranken. Es war ein Geschenk zum Silbernen Priesterjubiläum, dass die - vorwiegend jungen - Leute gekommen waren und zum Segen bei der Fronleichnamsprozession aus einer Kanone, die auf dem Hradschin postiert war, Böllerschüsse abgaben. Bei der Bürgerwehr waren auch 3 Brüder von unserem Frater Konrad, alle vom Herrn Abt getauft. Wir haben vielen zu danken: für die schönen Altäre und Blumenteppiche, für die vielen Ministranten und die würdige liturgische Assistenz, für die - wie immer - perfekte Begleitung durch die Musikkapelle Heiligenkreuz, für die zahlreiche Teilnahme der Feuerwehren... Übrigens mussten wir für das Böllerschießen extra um eine behördliche Erlaubnis ansuchen! Die Bezirkshauptmannschaft hat dann gleich eine Generalerlaubnis gegeben, also auch für die kommenden Jahre... Schade ist nur, dass es bei uns keine ähnlichen Vereine gibt... Foto: Abt Maximilian bedankt sich bei der Bürgerwehr aus seiner Heimat, die mit Ihren Böllerschüssen trotz Winterwetters gute Laune verbreitet haben.

Hochschule: Eifrige Vorbereitungen auf die Grundsteinlegung am 28. Juni (29.05.13.)

Wir sind schon ein bisschen erschöpft von den ganzen Aktivitäten rund um den Hochschulausbau. Außerdem geht das Studienjahr zu Ende und die Studenten freuen sich, wenn Sie dann die Prüfungen ablegen können, bzw. sie hinter sich haben... Der Baulärm ist derzeit unerträglich......
Wir sind schon ein bisschen erschöpft von den ganzen Aktivitäten rund um den Hochschulausbau. Außerdem geht das Studienjahr zu Ende und die Studenten freuen sich, wenn Sie dann die Prüfungen ablegen können, bzw. sie hinter sich haben... Der Baulärm ist derzeit unerträglich... Die Bauarbeiten (Aushub, Fundamentierung) gehen zügig! Bis 28. Juni ist die Grundplatte bereits betoniert und erste Mauern sind aufgezogen, dort wird dann durch Kardinal Grocholewski und Bundesminister Töchterle der Grundstein gelegt. Wir laden zu der Grundsteinlegungsfeier am Freitag, 28. Juni, jetzt schon herzlich ein. Foto: Baustelle Hochschule...

Kinder-, Jugend- und Schulführungen (29.05.13.)

– Die nächsten Wochen des Schulendes stellen für die jungen Mitbrüder eine große Herausforderung da, da zahlreiche Kinder-, Jugend- und Schulgrupppen kommen. Das Foto zeigt Frater Konrad, wie er gerade Volksschüler durch das Kloster führt. Wir versuchen unser Bestes:...
– Die nächsten Wochen des Schulendes stellen für die jungen Mitbrüder eine große Herausforderung da, da zahlreiche Kinder-, Jugend- und Schulgrupppen kommen. Das Foto zeigt Frater Konrad, wie er gerade Volksschüler durch das Kloster führt. Wir versuchen unser Bestes: Pater Emmanuel ist extra dafür zuständig, dass Jugend- und Schulgruppen – nach Möglichkeit – durch einen jungen Mitbruder eine spezielle Klosterführung erhalten. Es ist uns ein Anliegen, dass junge Leute zu uns kommen und wir ihnen offen begegnen. Unser Kloster soll eine lebendige Einladung zum christlichen Glauben und in die Nachfolge Christi sein! Foto: Frater Konrad ist, wie die anderen jungen Mitbrüder auch, neben Studium und Chorgebet im Jugendführungseinsatz.

Sonntag, 2. Juni, 17-18 Uhr: Wir halten die weltweite eucharistische Anbetung (27.05.13.)

Papst Franziskus hat eingeladen, dass am 2. Juni von 17-18 Uhr eine weltweite eucharistische Anbetung gehalten wird. Wir laden dazu herzlich ein, es wird in der Abteikirche sein, danach die Vesper. Es ist nach dem Wunsch des Heiligen Vaters ein Höhepunkt des Jahrs des Glaubens,...
Papst Franziskus hat eingeladen, dass am 2. Juni von 17-18 Uhr eine weltweite eucharistische Anbetung gehalten wird. Wir laden dazu herzlich ein, es wird in der Abteikirche sein, danach die Vesper. Es ist nach dem Wunsch des Heiligen Vaters ein Höhepunkt des Jahrs des Glaubens, denn nichts bringt unseren christlichen Glauben mehr "auf den Punkt" als die Eucharistie: Dass der unendliche Gott in der endlichen kleinen Gestalt einer weißen Hostie unter uns Menschen wohnt. Dass er uns im Sakrament zur Speise und Kraft wird... Foto: Eucharistische Anbetung in der Abteikirche.

Der Herr Abt besichtigt die Hochschulbaustelle (27.05.13.)

Die Bauarbeiten für den Hochschulausbau sind voll im Gange. Heute tagte der Bauausschuss unter Leitung von Hauptökonom P. Markus Rauchegger. Bis zur Grundsteinlegung am 28. Juni sollen bereits die Fundamente fertig sein... Es eilt. Derzeit wird der Boden fundiert, da es...
Die Bauarbeiten für den Hochschulausbau sind voll im Gange. Heute tagte der Bauausschuss unter Leitung von Hauptökonom P. Markus Rauchegger. Bis zur Grundsteinlegung am 28. Juni sollen bereits die Fundamente fertig sein... Es eilt. Derzeit wird der Boden fundiert, da es sich teilweise um bloßes Schwemmaterial des Dornbaches handelt. So müssen meterlange Pilaster eingeschlagen werden, um die zukünftige Bibliothek zu tragen. Foto: Bauamtsleiter Arnold Link ist im Dauereinsatz und führte den Herrn Abt über die Baustelle

30. Mai: Zwei Besonderheiten zu Fronleichnam (26.05.13.)

Jetzt schon freuen wir uns auf das Fronleichnamsfest. Die Festmesse beginnt schon um 9 Uhr, dann ist die Prozession zu vier Altären. Die erste Besonderheit: Da im Hochschulhof eine Baustelle ist, wird der erste Altar zum neuen Denkmal vor dem Badenertor verlegt. Nach dem...
Jetzt schon freuen wir uns auf das Fronleichnamsfest. Die Festmesse beginnt schon um 9 Uhr, dann ist die Prozession zu vier Altären. Die erste Besonderheit: Da im Hochschulhof eine Baustelle ist, wird der erste Altar zum neuen Denkmal vor dem Badenertor verlegt. Nach dem Umgang wird wieder die Heiligenkreuzer Blasmusik im Gastgarten des Klostergasthofes aufspielen. Und da gibt es die zweite Besonderheit: Der Kronacher Schützenverein hat Abt Maximilian zu seinem Silbernen Priesterjubiläum ein Böllerschießen geschenkt. Das wird was! Foto: Den Volksschülern gefällt das neue Denkmal an der Bushaltestelle. Dort wird heuer erstmals einer der 4 Fronleichnamsaltäre sein, weil der Hochschulhof ja Baustelle ist.

Uraufführung der “Heiligenkreuzer Messe” von Conrad Artmüller (26.05.13.)

Am Sonntag, 26. Mai 2013 wurde im Rahmen der Konventmesse, die Stiftspfarrer P. Dr. Pio Suchentrunk zelebrierte, die "Heiligenkreuzer Messe" von Prof. Conrad Artmüller uraufgeführt. Er ist uns kein Unbekannter, hat er doch im Vorjahr sein grandioses Oratorium "I.N.R.I."...
Am Sonntag, 26. Mai 2013 wurde im Rahmen der Konventmesse, die Stiftspfarrer P. Dr. Pio Suchentrunk zelebrierte, die "Heiligenkreuzer Messe" von Prof. Conrad Artmüller uraufgeführt. Er ist uns kein Unbekannter, hat er doch im Vorjahr sein grandioses Oratorium "I.N.R.I." in der Abteikirche aufgeführt. Die Abteikirche war voll, viele waren gekommen. Alle waren begeistert. Am Vortag bereits wurde die Messe als CD aufgenommen. Unser Kantor Pater Simeon meinte danach: "Sehr romantisch, sehr fromm, sehr erhebend!" Foto: Die Uraufführung war eine große Sache mit vielen Künstlern!

Umfangreiche Feierlichkeiten in der 875 Jahre alten Marktgemeinde Trumau (26.05.13.)

Auch für die uns anvertraute Pfarre Trumau (www.pfarre-trumau.at), die vor einem Pfarrerwechsel steht, waren die Feierlichkeiten der Markgemeinde eine wichtige Etappe. Kardinal Schönborn hielt eine Festmesse. Unser Herr Abt Maximilian nahm sowohl an den kirchlichen wie...
Auch für die uns anvertraute Pfarre Trumau (www.pfarre-trumau.at), die vor einem Pfarrerwechsel steht, waren die Feierlichkeiten der Markgemeinde eine wichtige Etappe. Kardinal Schönborn hielt eine Festmesse. Unser Herr Abt Maximilian nahm sowohl an den kirchlichen wie auch an den weltlichen Feierlichkeiten teil. Seit Jahrhunderten betreut das Stift Heiligenkreuz Trumau und wird es auch weiterhin mit allen Möglichkeiten tun. Foto: Abt Maximilian, Bundeskanzler Faymann, Bürgermeister Pendl.

“Lange Nacht der Kirchen” war eine “Nacht der vollen Kirchen” (25.05.13.)

Ein Riesenandrang herrschte in den Kirchen Wiens bei der Langen-Nacht-der-Kirchen. Wir waren mit dem Herrn Abt ungefähr 15 Mitbrüder, die in der Bernardikapelle des Heiligenkreuzerhofes (1. Bezirk) die Vesper und Komplet sangen. Der Herr Abt und andere Mitbrüder hielten...
Ein Riesenandrang herrschte in den Kirchen Wiens bei der Langen-Nacht-der-Kirchen. Wir waren mit dem Herrn Abt ungefähr 15 Mitbrüder, die in der Bernardikapelle des Heiligenkreuzerhofes (1. Bezirk) die Vesper und Komplet sangen. Der Herr Abt und andere Mitbrüder hielten zwischendurch Führungen durch die hochbarocke Kapelle, und draußen gab es Wildschweinbratwürstel. Auch in den anderen Kirchen: alles voll, ja vielfach Überfüllung. Der "Slackliner" Christian Waldner, der auf dem Stephansdom an einem Seil entlangging, zog Tausende an. Pater Johannes Paul spendete dann stundenlang Primizsegen im Stephansdom... Foto: Abt Maximilian hielt bis Mitternacht Führungen in der Bernardikapelle...

1 2 3 31

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr


Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Allgemeine Führungen:


Täglich geöffnet!

Wegen den Coronabeschränkungen gelten ab 29.05.2020 bis auf Weiteres:

Besichtigung durch eigenständige Begehung des Gastes mit kostenlosem Audioguide!

09:00 bis 10:30 (letzter Einlass 10:30)

14:00 bis 16:30 (letzter Einlass 16:30 Hinweis: retour 17:15)


Sonntag und Feiertag Vormittags keine Führung

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

JULI
06
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

06.Juli.2020 (Mo)

JULI
07
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

07.Juli.2020 (Di)

JULI
13
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Juli.2020 (Mo)

JULI
14
 13:00

Dienstagsgebet

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

14.Juli.2020 (Di)

JULI
20
 18:00

Heilige Messe

Heilige Messe in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

20.Juli.2020 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterführung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft