Zwei dialektische Burgenländer! (24.04.15.)

Am 23. April hatten wir die Freude, den Namenstag von Papst Franziskus (Georg), gleich doppelt zu begehen: Frater Georg Maria (weiß) feierte zum ersten Mal als „Georg“ seinen Namenstag, Kandidat Georg (schwarz) zugleich zum letzten Mal. Denn er wird voraussichtlich im August als Novize eingekleidet und erhält dann einen neuen Ordensnamen. Beide sind auch dialektisch gekleidet: weiß und schwarz, aber doch durch viel Gemeinsames verbunden. So etwa, dass beide aus dem Burgenland stammen. Wir wünschen beiden auf die Fürsprache des heiligen Drachentöters Georg ein gesegnetes, frohes und fruchtbares Ordensleben!