Zu Maria Himmelfahrt haben 4 Mitbrüder die Feierliche Profess auf Heiligenkreuz abgelegt (15.08.13.)

Es war eine Ehre, dass der neue Regensburger Diözesanbischof Dr. Rudolf Voderholzer das über 2-stündige Pontifikalamt leitete, in dem die Mitbrüder Malachias, Ägidius und Gabriel ihre Feierliche Profess „usque ad mortem – bis zum Tod“ ablegten. Pater Markus Stark hat seine Profess auf das Stift Heiligenkreuz übertragen. So wächst unsere Gemeinschaft um 4 neue „Kapitulare“, also Vollmönche. Foto: P. Markus Stark, P. Malachias Hirning, Abt Maximilian, Bischof Voderholzer, P. Gabriel Chumacera, P. Prior Pirmin, P. Ägidius Metzeler. Abt Maximilian hält die Pergamenturkunden, die die Professen auf dem Altar unterschrieben haben. – Einige Fotos, auch zum runterladen, gibt es hier.