Zeitliche Profess von 5 Novizen am Bernhardsfest (20.08.15.)

Am Hochfest unseres Patrons des hl. Bernhard, den Papst Benedikt XVI. den „Patron der geistlichen Berufe“ genannt hat (9.9.2007), haben die 5 Novizen des Vorjahres die Zeitlichen Gelübde (auf 3 Jahre) abgelegt: Die Fratres Alberich-Maria, Thomas-Maria, Isaac-Maria, Georg-Maria und Aelred-Maria. Als Gäste begrüßte Abt Maximilian Weihbischof Matthias König von Paderborn und Weihbischof Andreas Laun von Salzburg sowie viele Verwandte und Freunde. Foto: In der Mitte der 5 Neuprofessen: Abt Maximilian und Novizenmeister Pater Rupert, der freilich auch weiterhin mit den 8 neuen Novizen alle Hände voll zu tun haben wird.