Wir wollen den Zisterzienserinnen in Marienkron helfen (05.07.12.)

Vielen ist das tolle Kurhaus Marienkron im Burgenland bekannt, doch wenig bekannt ist, dass die Zisterzienserinnen dort hilfsbedürftig sind. Inzwischen wurde das florierende Kurhaus vom Kloster getrennt, ersteres wurde von der Vinzenzgruppe übernommen, um finanziell saniert zu werden. Es läuft gut. Gar nicht gut geht es aber den Schwestern, die bisher alle Energie nur in das Kurhaus gesteckt haben. Sie leben in dem Klosterbau, der 1955 erbaut wurde, ohne jede Veränderung. Ein Baumeister beim Betretreten: “Das ist nicht menschenwürdig!” Die Dachrinnen und Fenster sind undicht, die Zimmer winzig, sodass nicht einmal Schränke drinnen Platz haben… Wir wollen unseren Mitschwestern helfen, Abt Maximilian und Hauptökonom P. Markus sind voll im Einsatz. Nicht nur finanziell, sondern auch durch Beratung und Mitsorge. Finanziell werden die Schwestern die anderen Klöstern sehr intensiv bitten müssen. Intern hat die Gemeinschaft Schwung, im September werden 2 Schwestern bei der Jugendvigil Zeugnis geben. Jedenfalls: Da man uns hilft (siehe die große Hilfsbereitschaft für die Hochschule) wollen auch wir helfen, wie wir halt können. Foto: Jetzt wurde schon mal ein eigener, neuer Eingangsbereich in das Kloster geschaffen, bisher konnte man nur über das Kurhaus rein.


Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

DEZ
08
 09:30

Hochfest der Unbefleckten Empfängnis Mariens

9.30 Uhr - Pontifikalamt

08.Dez.2022 (Do)

DEZ
08
 16:00

Fest des Dankes

Im Kaisersaal - wir danken Pater Wolfgang Buchmüller, Wolfgang Klausnitzer und Rupert Stadler. Infos hier.

08.Dez.2022 (Do)

DEZ
10

Großer Heiligenkreuzer Adventklostermarkt

10.Dez.2022 (Sa)

DEZ
12
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

12.Dez.2022 (Mo)

DEZ
12
 19:15

Sieben über Sieben

Pater DDDr. Dominikus Kraschl OFM (Würzburg), 'Wenn Gott nicht existiert, dann ist alles erlaubt' (F.M Dostojewski) - oder etwa doch nicht? Zum strittigen Zusammenhang von Gott und Moral im Licht der neueren Diskussion um das moralische Argument. Im Bernhardinum der Hochschule.

12.Dez.2022 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft