Wir hoffen auf die Hilfe der Jungfrau und Gottesmutter Maria! (24.10.2020)

Der Zisterzienserorden ist von einer tiefen marianischen Spiritualität geprägt. Wir lieben die Jungfrau und Gottesmutter Maria und vertrauen ihr unsere Sorgen und Bitten an. Unzählige Christen haben die mächtige Fürsprache Mariens erfahren. Beten wir gemeinsam:

“Jungfrau, Mutter Gottes mein, lass mich ganz dein eigen sein, dein im Leben, dein im Tod, dein in Unglück, Angst und Not, dein in Kreuz und bittrem Leid, dein für Zeit und Ewigkeit! Jungfrau, Mutter Gottes mein, lass mich ganz dein eigen sein!

Mutter, auf dich hoff’ und baue ich. Mutter, zu dir ruf’ und seufze ich. Mutter, du Gütigste, steh mit bei! Mutter, du Mächtigste, Schutz mir leih!
O Mutter, so komm, hilf beten mir! O Mutter, so komm, hilf streiten mir!
O Mutter so komm, hilf leiden mir! O Mutter, so komm und bleib bei mir!
Du kannst mit ja helfen, o Mächtigste! Du willst mir ja helfen, o Gütigste! Du musst mir nun helfen, o Treueste! Du wirst mir auch helfen, Barmherzigste!

O Mutter der Gnaden, der Christen Hort! Du Zuflucht der Sünder, des Heiligen Port! Du Hoffnung der Erde, des Himmels Zier! Du Trost der Betrübten, ihr Schutzpanier!

Wer hat je umsonst deine Hilf’ angefleht? Wann hast du vergessen ein kindlich’ Gebet? Drum ruf’ ich beharrlich im Kreuz und im Leid: Maria hilft immer, sie hilft allezeit.

Ich ruf’ voll Vertrauen in Leiden und Tod: Maria hilft immer, in jeglicher Not. So glaub’ ich und lebe und sterbe darauf: Maria hilft mir in den Himmel hinauf.

Jungfrau, Mutter Gottes mein, lass mich ganz dein eigen sein, dein im Leben, dein im Tod, dein in Unglück, Angst und Not, dein in Kreuz und bittrem Leid, dein für Zeit und Ewigkeit! Jungfrau, Mutter Gottes mein, lass mich ganz dein eigen sein!”


Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

DEZ
10

Großer Heiligenkreuzer Adventklostermarkt

10.Dez.2022 (Sa)

DEZ
12
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

12.Dez.2022 (Mo)

DEZ
12
 19:15

Sieben über Sieben

Pater DDDr. Dominikus Kraschl OFM (Würzburg), 'Wenn Gott nicht existiert, dann ist alles erlaubt' (F.M Dostojewski) - oder etwa doch nicht? Zum strittigen Zusammenhang von Gott und Moral im Licht der neueren Diskussion um das moralische Argument. Im Bernhardinum der Hochschule.

12.Dez.2022 (Mo)

DEZ
13
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

13.Dez.2022 (Di)

DEZ
15

Öffentliche Vorlesung von Dr. Johannes Hartl

bis 16. Dezember: Dr. Johannes Hartl „Spiritualität im 21. Jahrhundert“ - alle Infos hier.

15.Dez.2022 (Do)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft