Wir bauen zusätzliche Zimmer (20.06.15.)

Wir haben die große Freude, dass heuer voraussichtlich 8 junge Männer in das Kloster eintreten werden. Jetzt wird der Platz ein wenig eng, denn wir wollen ja nicht auf die Gästezimmer zugreifen und diese für Gäste frei halten. Im eigentlichen Innenbereich des Klosters haben wir aber bald keine Zimmer mehr. Der Herr Abt hat zwar für die Priesterstudenten Wohnkontainer aufstellen lassen, aber für Mönche brauche es dauerhaftere Lösungen, das würde nicht passen. Daher hat der Herr Abt beschlossen, dass wir ein wenig improvisieren: Das Zimmer unseres lieben Mitbruders Pater Raynald, der voriges Jahr gestorben ist, wird abgeteilt; und drei Abstellräume werden als Zimmer adaptiert. So kommen 5 neue Zimmer dazu. Die Gästezimmer gibt es natürlich weiter. – Wir wollen mit solchen Meldungen nicht Interessenten abschrecken: Es ist genug Platz!!! Alle können kommen, auch Gäste!!! Aber es ist doch wohl auch für die Menschen draußen, die immer glauben, dass die Klöster leer stehen, interessant, wenn heutzutage SOLCHE Probleme auftauchen