Wie schön ist der Wienerwald im Herbst! (30.09.09)

Unsere Väter haben das Kloster mitten in ein kleines Tal gebaut, in dem 3 Bäche zusammenfließen. Mit großer Sorgfalt nutzen und pflegen wir Zisterzienser seit 1133 das umliegende uns anvertraute Land, sodass der südliche Wienerwald eine wunderbare Natur- und Erholungslandschaft ist. Seit einigen Jahren trägt sie den Namen "Biosphärenpark". Berühmtheiten wie Schubert und Beethoven haben den Wienerwald geschätzt, vor allem das "Helenental" entlang der Schwechat nach Baden. Auch heute ist Heiligenkreuz Ausgangs- oder Zielpunkt vieler Wanderungen in deser herrlichen Landschaft. Besonders reizvoll ist der Weg entlang des Sattelbaches bzw. der Schwechat nach Baden. Auch wir nützen die gute Lage zum Wandern und Radfahren. Foto: "Wegerl im Helenental" zwischen Baden und Heiligenkreuz.