Wertvolle Giuliani Skulptur nach fast 17 Jahren wieder aufgetaucht! (13.02.2020)

Eine kuriose Geschichte mit einem Happy End: Im Mai 2003 wurde aus der Kirche der Pfarre Gaaden von einem Seitenaltar eine barocke Engelsskulptur von Giovanni Giuliani († 1744) gestohlen. Diese Statue hatte einen hohen künstlerischen, ideellen und auch historischen Wert. Also wurde Anzeige erstattet. Die Statue blieb aber unauffindbar. Im vergangenen Herbst – also fast 17 Jahre später – ist die Statue nun im Kunsthandel wieder entdeckt und sichergestellt und wieder an uns zurückgegeben worden. Eine spannende und kuriose Geschichte mit einem Happy End.
Foto: Pater Walter, der 2003 Pfarrer von Gaaden war, und Pater Edmund, der jetzt Pfarrer in Gaaden ist, erhalten von Bezirksinspektor Friedrich Sedlak die barocke Engelsskulptur zurück.