Vom Wald ins Wohnzimmer (26.09.2018)

Gerade in diesen ersten kälteren, herbstlichen Tagen sind wir froh, wenn wir die Heizung aufdrehen können und es im Zimmer warm wird. Der Forstbetrieb Heiligenkreuz betreibt eine Hackschnitzelanlage in der Holz zu Wärme wird. Auch wir im Kloster heizen mit der in diesem kleinen Wärmekraftwerk erzeugten Energie. Holz ist eine der wichtigsten und nachhaltigsten Energiequellen der Welt. Aus der Biomasse wird wertvolle grüne Energie erzeugt. Pater Coelestin erklärt: „Das Holz kommt aus unserer Region, geht in das Heizwerk und wird dann als Wärme in die Wohnzimmer und öffentlichen Gebäude geliefert.“ Der Biomasseverband Österreich hat ein nettes und informatives Video dazu gemacht. Hier kann man es anschauen.
Foto: Pater Coelestin, verantwortlich für den Forst.