Vier Mitbrüder zu Diakonen geweiht (19.08.2018)

Ein großer Tag für unsere Mitbrüder Pater Isaak Maria, Pater Georg Maria und Pater Aelred Maria: vier Tage nachdem sie ihre Ewige Profess abgelegt haben, sind sie heute gemeinsam mit Herrn Fabian Eibl aus der Propstei St. Michael in Paring, der an der Hochschule Heiligenkreuz studiert hat, in unserer Abteikirche von Weihbischof Erzabt emeritus Varszegi Asztrik aus Pannonhalma in Ungarn zu Diakonen geweiht worden. Aus Paring in Bayern sind auch Propst Maximilian Korn und die Chorherren angereist, sodass es ein großes gemeinsames Fest wurde! Diakone haben besondere Aufgaben in der Liturgie: ihnen ist die Verkündigung des Evangeliums und auch die Predigt anvertraut, sie dienen am Altar, spenden das Sakrament der Taufe und können auch bei Eheschließungen assistieren und im Auftrag der Kirche segnen. Besonders sind sie auch als Zeugen Jesu zu den Armen, Alten, Kranken und Einsamen gesandt. Weihbischof Asztrik rief sie auf: „Seid und bleibt immer Diakone Christi.“ Hier schöne Bilder von der Feier.
Foto: große Freude über vier neue Diakone nach der feierlichen Weiheliturgie.