Viele Gläubige strömen zu den Gottesdiensten (18.04.14.) –

Der Kreuzweg am Karfreitag zieht immer viele Menschen an, diesmal waren es wohl über 300, die gekommen waren. Unter den Gläubigen nicht nur Abt Maximilian und Altabt Gregor, sondern auch Militärbischof Christian Werner, aber auch viele junge Familien mit Kindern. Es ist ergreifend, in der frischen Frühlingslust an das bittere Leiden Christi zu denken, da weht dann bereits ein Hauch Auferstehungshoffnung mit. Foto: Viele Menschen beteten mit uns den Kreuzweg auf der barocken Kreuzweganlage zur Zeit der Sterbestunde Christi.