Viele Gläubige bei Fronleichnamsprozession! (07.06.2007)

Zur Fronleichnamsprozession strömten mehr Gläubige als sonst herbei. Da hat sicher das prachtvolle Sommerwetter beigetragen, eine gesammelte Urlaubsstimmung lag in der Luft. Es waren auch viele Familien mit Kindern gekommen, das Collegium Rudolphinum war vollständig da, die Feuerwehr, die Heiligenkreuzer Blasmusik, Bürgermeister Johann Ringhofer und etliche Gemeinderäte… Es war schön. Dank Herrn Tomaschko und Herrn Rattenschlager und weiterer Organisatoren konnte auch der Verkehr geregelt werden, denn ein Altar war heuer gleichsam „auf der Bundesstraße“: Wegen der Restaurierungen war ein Altar beim Schutzengel-Marterl viavis vom Rudolphinum.  – Viele „Neue“ zeigten sich um Heiligenkreuzer Umgang mit 4 Altären begeistert, auch wenn heuer Messe und Umgang insgesamt mehr als 2 Stunden gedauert haben. – Der Heiland möge alle segnen!