Viele Besucher bei der ‚Langen Nacht der Kirchen‘ (26.05.2018)

Gestern war in ganz Österreich die ‚Lange Nacht der Kirchen‘: offene Kirchentüren, offene Armen, offene Herzen und viele Tausende Besucher in den heimischen Gotteshäusern. Wir Heiligenkreuzer Mönche waren wieder in der Bernardikapelle im Heiligenkreuzerhof in Wien dabei und haben uns über viele schöne Begegnungen und neue Freunde gefreut. Neben der Vesper und der Komplet gab es musikalische Meditationen mit Texten des heiligen Bernhard, Führungen durch die Kapelle mit Abt Maximilian und anderen Mönchen und einen kleinen Verkaufsstand mit Klosterprodukten … für das leibliche Wohl sorgte unser Klostergasthof Heiligenkreuz mit Wildbratwürschteln, Leberkäse und stiftseigenen Weinen. Eine ‚Lange Nacht‘ für Leib und Seele. Hier einige schöne Eindrücke.
Foto: gute Gespräche und schöne Begegnungen bei der ‚Langen Nacht der Kirchen‘.