Verspäteter aber schöner Abschluss des „Jahres der Orden“ (19.03.16.)

Generalabt Propst Bernhard Backovsky von Klosterneuburg hatte eine originelle Idee und lud für den 19. März alle Mitglieder jener Klöster, die von Babenbergern im 11., 12. und 13. Jahrhundert gestiftet wurden, zu einer Dankwallfahrt nach Kleinmariazell ein: www.kleinmarizell.at. Kleinmariazell ist ja einst auch von einem Babenberger, nämlich vom heiligen Markgraf Leopols III. gestiftet worden. Klosterneuburg, Schottenabtei, Lilienfeld, Kleinmariazell und natürlich auch wir Heiligenkreuzer waren vertreten. Dabei durchschritten wir die „Heilige Pforte“, feierten gemeinsam die Heilige Messe vom heiligen Josef, hatten eine Führung durch die revitalisierte Basilika und genossen dann noch – rechtzeitig vor Beginn der Karwoche – ein gutes Mittagessen, wo der mitbrüderliche Austausch natürlich das Schönste war