Verabschiedung unserer Stiftsschneiderin Dorothea Brix (23.12.11.)

Ohne unsere Mitarbeiter wären wir aufgeschmissen. 156 Angestellte halten den Betrieb in Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Bauamt, Tourismus usw. am Laufen. Besonders nahe sind uns natürlich jene, die unmittelbar im Kloster arbeiten. Heute haben wir unsere langjährige Stiftsschneiderin in die Pension verabschiedet. Der Herr Abt, Altabt Gerhard und dreißig Mitbrüder drängten sich in der kleinen Schneiderei zu einer kleinen Feier. Schließlich tragen wir alle unsere Habite, Skapuliere, Kukullen und Kapuzen aus ihrer Hand… Direktor Josef Glanz (Foto) überreichte einen Blumenstrauß. Solche Verabschiedungen gehen meist still über die Bühne und werden auf der Homepage selten erwähnt. An dieser Stelle sei daher ALLEN unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Dank gesagt. Foto: Direktor Glanz verabschiedet Frau Brix in den Ruhestand, und die Mönche danken von Herzen.