Unsere Novizen lernen unsere Handschriften kennen (18.12.2018)

Die Zeit im Noviziat ist eine intensive Zeit: es ist eine Zeit des Hineinwachsens in die Gemeinschaft, des Kennenlernens der Geschichte und der Gegenwart von Stift Heiligenkreuz, eine Zeit der Vertiefung des geistlichen Lebens und der Prüfung der eigenen Berufung. Getern haben unsere drei Novizen Frater Leo, Frater Niklaus und Frater Kasimir unsere Handschriftensammlung kennen gelernt. Unser Kunstkustos Pater Roman zeigte ihnen, Pater Prior Meinrad, Pater Raphael und Pater Thaddäus auch besondere Musikhandschriften, die über die Praxis der frühen Kirchenmusik bei uns wertvolle Auskunft geben.
Foto: junge Mönche interessieren sich für die alten Handschriften des Klosters.