Unsere Jüngsten sind 19, unser Ältester ist 99 Jahre alt (31.08.07)

Das Foto zeigt links unseren „Teenager“: Frater Coelestin Nebel aus Stammersdorf, 19Jahre jung, neben ihm Fr. Ignatius Lienhart aus der Steiermark, der knappe 20 ist. – Beim Bernardikapitel referierte Abt Gregor den Stand des Klosters. Wir sind 77, davon haben 57 die Feierliche Profess, 14 die Zeitliche Profess, 6 sind Novizen. Von den 77 sind 46 Priester, 5 Diakone, 26 ohne Weihe (von diesen bereiten sich 18 auf die Weihe vor). 17 Pfarrer und 8 Kapläne wirken in der Seelsorge.  Von den 77 sind 42 Österreicher, 32 Deutsche, je 1 aus Südtirol, Sri Lanka und Südafrika. Stiepel hat enormen personellen Nachschub vom Mutterkloster Heiligenkreuz erhalten (3 Mitbrüder in einem Jahr), aber auch selbst 1 Novizen im Noviziat, so zählen jetzt 14 Mitbrüder zur Besetzung unserer Neugründung. Von den 77 sind zwei 19-jährige Novizen, unser Ältester ist 99 (P. Cornelius), unser Zweitältester ist 96 (P. Adolf), unser Altersschnitt liegt bei 48 Jahren. 2007 gab es 1 Priesterweihe und 5 Diakonenweihen. – Foto: Fr. Coelestin und Fr. Ignatius, die beiden jüngsten. –> neue Ämterverteilungen ab 1. Sept. 2007