Umstellung auf vollbiologische Landwirtschaft ist eingeleitet (01.07.16.)

Für unsere Ökonomie ist es eine große Sache, denn seit den Zeiten unserer Stifter im 12. Jahrhundert leben wir ja von Land- und Forstwirtschaft. Wir stellen jetzt alles auf vollbiologisch um, wie schon durch die Medien berichtet wurde. Mit Freude hat Pater Markus heute unsere 8 Novizen durch die Landwirtschaftsgüter im Burgenland geführt, wo die Umstellung voll eingeleitet wurde. Das Korn ist reif! Welche Freude, dass es in den nächsten Jahren ohne Kunstdünger usw. reifen wird. Für den ganzen Konvent ist das eine Freude, auch weil es voll auf der Linie von „Laudato si“, der Umweltenzyklika unseres Papstes Franziskus liegt