Umfangreiche Neuverteilung von Aufgaben und Ämtern ab 1. September 2008 (12.06.08)

Der Herr Abt hat nach langen Beratungen und Besprechungen mit Bischöfen, Bischofsvikaren, dem Abtsrat und den betroffenen Mitbrüdern erlaubt, dass mit 12. Juni offiziell die neue Aufgabenverteilungen bekannt gegeben wird, die ab 1. September in Kraft tritt. Nach dem Tod von 3 Mitbrüdern, nach dem altersbedingten Rückzug von 2 Pfarrern und nach der Priesterweihe von 6 Mitbrüdern gibt es umfangreiche Neuerungen, von denen über ein Dutzend Mitbrüder betroffen sind. –> hier sind die allerwichtigsten Änderungen zu finden. Eine Neuverteilung von Aufgaben im innerklösterlichen Bereich muss wohl auch noch vorgenommen werden, da am 14. August die 6 Novizen ihre Zeitliche Gelübde ablegen werden und dann auch bereit sind, kleine Dienste im Kloster zu übernehmen. Foto: Außenansicht des Stiftes Heiligenkreuz.