Über 200 beim "Besinnlichen Nachmittag" am Palmsonntag (05.04.09).

Schön langsam wird es unheimlich und wir müssen aufpassen, dass wir nicht "Opfer unseres eigenen Erfolges" werden. Denn es kommen oft soviele zu uns, dass wir gar keine Kapazitäten mehr haben. Über 200 drängten sich am Palmsonntag im Kaisersaal zu den Katechesen von Pater Bernhard und Pater Karl anlässlich des "Besinnlichen Nachmittages". Die Organisatoren mussten von überallher Sessel organisieren; die Beichtväter waren – Gott-sei-Dank – ausgelastet. In den Vorträgen ging es um Beichte, um das Kreuzesopfer Christi und um das Bewältigen von Gemeinschaft. In der Pause gab es Kaffee und Kuchen, sodass auch die Begegnung untereinander nicht zu kurz kam. Foto: Überfüllter Kaisersaal am Palmsonntag 2009.