Treffen der jungen Ordensleute in Wien (12.06.15.)

Schon seit Jahren gibt es eine schöne Initiative, dass sich junge Ordensleute aus verschiedenen Gemeinschaften treffen. Da sieht man dann, wie bunt und jung die Kirche ist… und wie international bzw. global! Leider konnte heuer nur einer unserer jungen Mitbrüder, Frater Aloysius Maria, daran teilnehmen, weil bei uns im Kloster zuviel los ist wegen Festen und Prüfungen. Aber immerhin. Es ist schön, wenn man sich in der Artenvielfalt der geistlichen Gemeinschaften, Orden und Bewegungen untereinander trifft. Der „JOLT = Jungordensleutetag“ hat alle aufgebaut!