Treffen der Ausbildungsverantwortlichen im Priesterseminar Leopoldinum (18.05.2018)

Die Sorge um die Priesterausbildung ist eine der wichtigsten der Kirche. Denn gute Priester sind notwendig, damit die Kirche gut in die Zukunft hinein gebaut werden kann. Priester sind Zeugen des Evangeliums, Begleiter im Leben, Leiter der Gemeinden und Spender der Sakramente. Gestern fand im Priesterseminar Leopoldinum Heiligenkreuz ein Treffen der Ausbildungsverantwortlichen der verschiedenen Diözesen und Gemeinschaften statt, deren junge Leute im Priesterseminar und an der Hochschule Heiligenkreuz ausgebildet werden.
Foto: Spiritual Pfarrer Winfried Abel, Regens Tobias Giglmayr, Regens Martin Rohrer, Direktor Martin Leitner, Pfarrer Fabian Ehujo, Genrealvikar Yuriy Kolasa und Vizedirektor Pater Edmund Waldstein.