Trauer um Pater Johannes Vrbecky († 11.08.2023)

Wir trauern um unseren Mitbruder Pater Johannes Otto Vrbecky. Er ist heute, am Freitag, 11. August um 7.28 Uhr in Wiener Neustadt von Gott heimgerufen worden. Abt Maximilian war gestern noch bei ihm und hat ihm die Wegzehrung gespendet und den Ablass in der Sterbestunde. Pater Georg hat ihm die Krankensalbung gespendet. Viele Mitbrüder waren bei ihm, haben sich verabschiedet und haben gemeinsam die Sterbegebete und den Rosenkranz gebetet. Pater Johannes ist als Otto Vrbecky am 30. September 1930 in Wien zur Welt gekommen und in Wien aufgewachsen. 1949 trat er in das Stift Heiligenkreuz ein und wurde 1954 zum Priester geweiht. Die längste Zeit seines priesterlichen Wirkens verbrachte er im Neukloster zu Wiener Neustadt, wo er Prior, Dechant, Pfarrer und Religionslehrer war. In seiner Liebenswürdigkeit und Höflichkeit war er ein überaus beliebter Seelsorger, der mit unzähligen Menschen in Freundschaft verbunden war. Pater Johannes wurde aufgrund seines hingebungsvollen Wirkens auch Ehrenbürger der Stadt Wiener Neustadt. Hier die Informationen zu den Trauerfeierlichkeiten:
  • Wir empfangen den Sarg von Pater Johannes am Mittwoch, 23. August um 8 Uhr an der alten Pforte in Heiligenkreuz. Danach wird er in der Totenkapelle im Kreuzgang aufgebahrt werden – alle sind eingeladen zu kommen, zu beten, sich zu verabschieden und ins Gedenkbuch einzutragen! An diesem Tag werden wir das Totenoffzium für ihn beten.
  • Am Donnerstag, 24. August wird Pater Johannes um 8 Uhr von Heiligenkreuz verabschiedet und nach Wiener Neustadt überführt. Ab 9 Uhr wird sein Sarg in der Kirche des Neuklosters aufgebahrt sein – alle sind eingeladen zu kommen, zu beten, sich zu verabschieden und ins Gedenkbuch einzutragen! Um 14 Uhr werden wir das Pontifikalrequiem für ihn im Neukloster zu Wiener Neustadt feiern. Im Anschluss an das Requiem wird Pater Johannes im ‚Priorengrab‘ des Neuklosters beigesetzt werden.
    Beten wir: Herr, gib’ ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm. Herr, lass’ ihn ruhen in Deinem Frieden! Gerade läuten die Sterbeglocken für ihn … Hier die Parte von Pater Johannes.

Informationen:

Klosterpforte Auskunft:

Rufen Sie uns an:
+43-2258-8703-0

Öffnungszeiten der Pforte:

Täglich geöffnet - Komm und sieh!

08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:15 Uhr

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Besuchen Sie das Stift:

mehr auf unserem YT-Kanal

Täglich geöffnet!

Besuchen Sie uns in Heiligenkreuz

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen!

Klosterbesichtigung mit Audio Guide:

Montag bis Samstag: 09:00 – 11:30 Uhr (letzter Einlass 10:30 Uhr), 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Sonn- und Feiertage: 14:00 – 17:15 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

 

Sonntag und Feiertag Vormittags keine Besichtigung.

 

Unsere Kirche ist ein Haus Gottes. Während liturgischer Feiern (Beerdigungen, Hochzeiten, …) sind Sakristei und Kirche nicht zu besichtigen. Informationen erhalten Sie an der Pforte.

Die täglichen Zeiten für das Chorgebet:


5.15 Uhr

Vigilien


6.00 Uhr

Laudes


6.25 Uhr

Konventmesse


12.00 Uhr

Terz und Sext


12.55 Uhr

Non


18.00 Uhr

Gesungene
Lateinische Vesper


19.45 Uhr

Komplet und
Salve Regina

Heiligen Messen

Sie finden uns hier:

Aktuelle Termine:

APR
22
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

22.Apr.2024 (Mo)

APR
23
 13:00

Dienstagsgebet der Hochschule LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

23.Apr.2024 (Di)

APR
27
 09:00

Tagung ‘Christus verkünden’!

Fachtagung 'Christus verkünden' zur missionarischen Theologie. Festakt für Missio-Nationaldirektor Pater Karl Wallner (zum 61. Geburtstag) - mit Übergabe der Festschrift. Mit Abt Maximilian, Wolfgang Klausnitzer, Markus Graulich, Martin Mayerhofer, Gudrun Kugler, Gabriela Wozniak, Michael Lastric, Jakob Nwabor, Christoph Lehermayr und vielen Ehren- und Festgästen. Beginn um 9 Uhr im Kaisersaal. Ende: ca. 16 Uhr.

27.Apr.2024 (Sa)

APR
29
 18:00

Montagsmesse in der Katharinenkapelle LIVE auf EWTN, Facebook, Livestream, …

29.Apr.2024 (Mo)

APR
29
 19:15

7über7-Vortrag

Pater Dr. Hans Zollner SJ (Rom), Missbrauch - Aufarbeitung - Kirche sein. Anfragen an eine theologische Anthropologie. Im Bernhardinum der Hochschule.

29.Apr.2024 (Mo)

Alle Termine ansehen

Stift Heiligenkreuz erleben

Klosterbesichtigung
Besuchen Sie uns

Informationen

Bücher, CDs, Geschenke
und vieles mehr!

Zum Klosterladen

Priorate
& Pfarren

Priester aus ganzem Herzen

Fotos & Impressionen
Stift Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Klostergasthof
Heiligenkreuz

Tisch reservieren

Wasserberg, Trumau,
Heiligenkreuz

Forst- & Landwirtschaft