Training für Leib und Seele (18.07.13.)

Das Angebot einer „Geistlichen Sportwoche“ im Kloster ist sicher originell, – umso lieber wird es von jungen Männern angenommen. Derzeit sind 19 Burschen beim Training mit Pater Karl, es gibt ein intensives Sportprogramm, das von Kraftsport bis Fußball bis Schwimmen und Biken reicht. Was nützt es, den Leib zu trainieren, der vergeht, wenn die Seele verkümmert, die unvergänglich ist? Daher gibt es auch ein intensives geistliches Programm: Tägliche Heilige Messe, Lobpreis, täglicher Rosenkranz und geistliche Impulse. Die jungen Männer sind auch von der Atmosphäre des Klosters begeistert – und vom guten Essen. Foto: Geistliche Sportwoche im Juli 2013.