Tagung ‚Religiöse Volkskunde österreichischer Prälatenklöster in der Frühen Neuzeit‘ (18.10.2017)

Das Europainstitut für Cistercienserforschung – EUCist an der Hochschule Heiligenkreuz unter der Leitung von Pater Alkuin Schachenmayr hält dieser Tage bei uns eine wissenschaftliche Tagung mit dem Titel ‚Religiöse Volkskunde österreichischer Prälatenklöster in der Frühen Neuzeit‘. Zisterzienserforscher aus der ganzen Welt sind gekommen um sich wissenschaftlich auszutauschen und Themen zu erarbeiten. Das Besondere für viele der Wissenschaftler ist bei uns in Heiligenkreuz, dass neben der wissenschaftlichen Beschäftigung mit der Geschichte der Zisterzienser auch ein Erleben zisterziensischer Gegenwart in einem lebendigen Kloster möglich ist. Hier ein Artikel zur Tagung.
Foto: Wissenschaftliche Tagung im Kaisersaal.