Start in neue Aufgaben für viele Mitbrüder (01.09.16.)

Der Herbst bringt den Start in neue Aufgaben für sehr viele Mitbrüder: es gibt neue Pfarrer, Kapläne, Offizien… Umbesetzungen kosten immer Kraft, aber sie geben auch Kraft. Am 1. Sept. hat Pater Karl seinen Dienst als Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke „Missio“ angetreten. In der Seilerstätte im 1. Wiener Bezirk wurde er von seinem Vorgänger Msgr. Dr. Leo Maasburg, Diözesandirektor Mag. Christian Poschenrieder und den Mitarbeitern sehr herzlich willkommen geheißen. Möge es allen Mitbrüdern, die neue Aufgaben übernehmen, so gehen, dass sie auf offene Herzen und mitarbeitfreudige Aufnahme stoßen. Denn im Gemeinsamen liegt unsere Stärke. Foto: www.missio.at