Sottosegretario P. Dr. Friedrich Bechina besucht die Hochschule (12.01.16.)

Für die Hochschule zuständig ist die Bildungskongregation des Heiligen Stuhles. Wie schön, dass der Untersekretär ein Wiener ist: P. Dr. Friedrich Bechina. Wir haben uns über seinen Besuch und die konstruktiven Gespräche über die Zukunft der Hochschule sehr gefreut. Seit unsere Hochschule 2007 zur Hochschule päpstlichen Rechtes erhoben wurde, hat sie ja eine erstaunliche Aufwärtsentwicklung gemacht auf derzeit 295 Studenten. Ab Herbst 2016 bieten wir ein Lizentiatsstudium „Spiritualität und Evangelisation“ an, das ist die Vorstufe zum Doktorat, die bereits die Erlaubnis („Lizenz“) zum Unterricht an kirchlichen Hochschulen weltweit gibt. Foto: Die Bildungskongregation fordert von uns hohes Niveau, derzeit sind schon 15 Habilitierte im Lehrbetrieb.