Sommerarbeiten im Archiv (25.07.11.)

Mit großer Effizienz versucht unser Stiftsarchivar P. DDr. Alkuin Schachenmayr das uralte Stiftsarchiv zu ordnen. Inzwischen wurde Strom eingeleitet, es gibt dort Internetanschluss und alles, was für eine moderne Archivverwaltung notwendig ist. Schließlich handelt es sich um ein Archiv, das fast 900 Jahre alt ist und Urkunden und Dokumente von unschätzbarem historischem Wert birgt. Derzeit wird gerade dem Holzwurm an den Leib gerückt. Ein Teil der alten Archivschachteln mussten mit Gas behandelt werden, um der Zerstörung durch die Schädlinge Einhalt zu gebieten. Unsere Novizen helfen gerne mit, die jahrhundetealten Schränke herumzuräumen. Aber auch den Klostergäste macht eine so interessante und wichtige Arbeit sichtlich Freude. Foto: Frater Daniel mit den Mitbrüdern und Klostergästen am Herumräumen der
behandelten Archivkästen.