So viele Bücher … (25.11.2019)

Um das Chorgebet feierlich und schön zu halten, wie wir es als Hauptaufgabe haben, braucht es Hingabe und Freude. Aber auch viele Bücher. Es gibt das Psalterium in dem die Psalmen in der jeweiligen Reihenfolge des Tages sind, das Antiphonarium, mit den Melodien der Antiphonen, die die Psalmen umrahmen, das Hymnarium mit den Hymnen und das Lektionar mit den Lesungen. Darüber hinaus gibt es noch eigene Bücher mit dem besonderen Texten, die bei uns in Heiligenkreuz in Verwendung sind und andere mehr … so kompliziert wie es klingt, ist es aber nicht, wenn man es einmal gelernt hat.
Foto: beim „Übersiedeln“ von der Stiftskirche in die Bernardikapelle.