Silvester alternativ im Stift Heiligenkreuz (12.12.2016)

Wir laden herzlich ein Silvester alternativ und sinnvoll zu erleben. Am 31. Dezember ist Silvester Alternativ. Ab ist Lobpreis und Gebet in der Kreuzkirche und um mit Jugendseelsorger Pater Johannes Paul. Musikalisch von den Jugendlichen gestaltet. Die ganze Zeit gibt es Beichtgelegenheit. Um Punkt Mitternacht ist Eucharistischer Neujahrssegen, danach ein kleines Feuerwerk, Walzer, Gulasch und Punsch im Kellerstüberl … Alle sind willkommen! Wir wünschen einen guten Rutsch!
Foto: Mit Gott ins neue Jahr!