Sehr hohe Beteiligung an Bittprozession in Wien (13.09.2019)

Zu Mariä Namen am 12. September gibt es in Wien immer eine große Bittprozession an der auch einige Heiligenkreuzer Mönche – darunter Abt Maximilian und Pater Bernhard – immer teilnehmen. Gebetet wird vor allem um Bekehrungen der Herzen und um den Frieden in unserer Heimat und auf der ganzen Welt. In einer Prozession geht es vom Heldenplatz zur Mariensäule am Platz am Hof. Gestern war die Beteiligung besonders groß. Das ist Erneuerung und Aufbau der Kirche: Vertrauen auf Gott, Gebet, Bekehrung und Liebe zu Maria und allen Heiligen.
Foto: besonders viele Menschen haben gestern bei der Mariensäule am Platz am Hof gebetet.