Schwester Johanna Schwab: eine Frau mit großem Herzen (07.08.12.)

Im Juli hatten wir 13 Kinder und Jugendliche aus dem Kosovo bei uns zu Ferien, bzw. Sportwochen. Schwester Johanna aus Klagenfurt hat im Kosovo viel Gutes gewirkt. Die jungen Leute waren alle Moslems, außer einem Katholiken, sie waren wunderbar. Und es hat ihnen gut gefallen. Der Monastic Channel hat ein schönes Video über Schwester Johanna gemacht. Sie hat im Kosovo mehrere Schulen gebaut und für die Versöhnung der ethnischen und religiösen Gruppen gewirkt. Gott möge ihr noch Kraft geben. Und wir vom Stift Heiligenkreuz wollen gerne weiter helfen und freuen uns schon auf nächstes Jahr. Foto: Für Schwester Johanna waren die Buben aus dem Kosovo, die eine Ferienwoche bei uns waren, „meine Kinder“.