Schöne Begegnung in der Abtei Seckau (27.02.2019)

Abt Maximilian ist gerade mit einem guten Teil unserer Juniores – das sind die Mönche, die die zeitliche Profess, begrenzt auf drei Jahre, abgelegt haben – zu einer gemeinsamen Ferienwoche in Wasserberg in der Steiermark. Gemeinsame Ausflüge, Wanderungen, Austausch und Gebet stärken die Gemeinschaft, bringen Erholung und machen Freude. Gestern wurde die Abtei Seckau besucht. Zwei Seckauer Benediktiner studieren an der Hochschule Heiigenkreuz und auch sonst sind die Verbindungen sehr gut. Dieses Fotos zeigt Heiligenkreuzer Zisterzienser und Seckauer Benediktiner vor der bekannten romanischen Kreuzdarstellung in der Seckauer Abteikirche.
Foto: zu Besuch in Seckau.