Roben für die neuen „Magistri theologiae“ (13.09.12.)

– Auf Wunsch des Herrn Abtes wird es am 14. November eine eigene Sponsionsfeier an unserer Hochschule geben, die wir stilvoll gestalten werden. Unsere Schneiderin Frau Linzer arbeitet derzeit an schwarzen Roben, die die Magistri dann tragen sollen. Das ist ein bisschen amerikanisch, aber die Amerikaner haben es ja von uns Europäern übernommen. Es ist schon recht, dass Studenten, die sich jahrelang durch die Studien geschlagen haben, dann auch mit einer netten Geste in Form von Kleidung ausgezeichnet werden. Foto: Frau Linzer, unsere Schneiderin, macht gerade eine Anprobe der neuen Roben mit dem neuen Büroleiter des Rektors, Herrn Johannes Auersperg-Trautson.